Dienstag, September 29, 2020

FC Bayern: Die wichtigsten Aussagen zur Sane-Vorstellung

Empfehlung der Redaktion

Schalke 04 nach der Wagner-Entlassung: Surreal schwach

Nach 18 sieglosen Spielen zieht der FC Schalke 04 die Reißleine und entlässt Trainer David Wagner. Aber...

Was wurde eigentlich aus..? Teil 18: Alexandre Pato

Spotlight | Ein guter Antritt, schnelle Haken und jede Menge Spielfreude. So könnte man Stürmer Alexandre Pato...

Borussia Dortmund: Felix Passlack – Auf der Suche nach Kontinuität

Spotlight | Felix Passlack gelang der Sprung aus der BVB-Jugend zu den Profis und zählte einst zu...

News | Vor wenigen Wochen verpflichtete der FC Bayern München Leroy Sane von Manchester City. Am heutigen Donnerstag wurde der Nationalspieler beim Rekordmeister vorgestellt.

Rummenigge: “Haben dem Trainer diesen Wunsch erfüllt”

Leroy Sane (24) trainiert bereits seit kurzem beim FC Bayern München mit, wird in der Champions League aber noch nicht mit von der Partie sein dürfen. Heute wurde der Nationalspieler vorgestellt. “Es ist alles sehr gut, ich wurde hier sehr gut aufgenommen und einige kenne ich ja schon von der Nationalmannschaft”, teilte Sane mit. Neben Leroy Sane standen auch Karl-Heinz Rummenigge (64), Oliver Kahn (51) und Hasan Salihamidzic (43) Rede und Antwort.

“Ich denke, er passt sehr gut zum FC Bayern und wir werden sehr viel Freude an ihm haben. Wir wollten uns auf der Außenbahn noch weiter verstärken und ich denke, wir haben dem Trainer damit diesen Wunsch erfüllt”, so der Vorstandsvorsitzende Rummenigge. “Es ging schon darum, auch Spieler zu finden, die wie Leroy Unterschiedsspieler sind. Ich denke, dass wir gesehen haben, dass das Thema Blockbildung schon ein Erfolgsfaktor in einer solchen Mannschaft ist und ich glaube, mit Leroy ist es uns da gelungen, einen Spieler zu bekommen, der einfach den Unterschied in dem Fußball, wie er gespielt wird, ausmachen kann”, teilte Oliver Kahn mit.

Sane: “Kimmich war der Nervigste”

Auf Nachfrage teilte Leroy Sane lachend mit, dass Joshua Kimmich (25) “der Nervigste” war, als es darum ging, ihn von einem Wechsel zu überzeugen. Kimmich habe Sane am liebsten jeden Tag angerufen, aber auch die Verantwortlichen um Hasan Salihamidzic haben permanent den Kontakt zu Sané gehalten. Zudem bestätigte Sane einen früheren Kontakt mit dem FC Bayern: “Ja, wir hatten Kontakt, als ich noch bei Schalke war. Aber ich hätte natürlich – mit Ribery und Robben – es hier schwer gehabt, Spielzeit zu erhalten. Aber jetzt sitze ich hier und ich freue mich, wenn die neue Saison losgeht und ich loslegen kann.”

Hasan Salihamidzic teilte zudem mit, dass der Transfer durchaus kompliziert war: “Das war kein einfacher Transfer, es waren viele Hürden, die zu überwinden waren. Am Ende muss man sich auch bei Manchester City bedanken, wir hatten sehr sehr gute Gespräche, die Spaß gemacht haben, aber zeitweise auch kein positives Ende fanden.”

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by CHRISTOF STACHE/AFP via Getty Images)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

Werder | Ajax-Interesse an Davy Klaassen

News | Davy Klaassen spielte bereits seit seiner Jugend für Ajax Amsterdam, ehe er 2017 zum FC Everton wechselte. Nach einem Jahr...

Cuisance darf Bayern verlassen – entscheidende Verhandlungen mit Leeds!

News | Eigentlich muss der FC Bayern München den aktuellen Kader noch vergrößern. Stattdessen steht Mittelfeldspieler Michael Cuisance vor dem Abgang.

AC Milan | Hauge-Verpflichtung steht bevor

News | Die AC Milan wird anscheinend Jens Petter Hauge vom FK Bodo/Glimt verpflichten. AC Milan: Hauge bereits angekommen

Hertha | Piatek-Rückkehr nach Italien? Kommt dafür Bustos?

News | Die Fiorentina soll sich um Krzysztof Piatek von der Hertha bemühen. Als möglicher Nachfolger könnte Nahuel Bustos (CA Talleres) kommen.

90PLUS On Air - Der Podcast

CSN | Scudetto in Gefahr: Rennt Pirlo die Zeit davon?

On Air | Die Serie A ging am Wochenende in die zweite Runde und sorgte direkt mit zwei Krachern für eine Menge...

CSN blickt auf den Serie-A-Mercato: Morata kehrt zurück, Balotelli zum Tabellenführer?

On Air | Die höchste italienische Spielklasse hat am vergangenen Wochenende wieder ihren Spielbetrieb aufgenommen. Doch während die meisten Profis wieder ihrem...

Serie A | So kann die Roma den Ausfall von Zaniolo auffangen

Nicolo Zaniolo gehört zweifellos zu den aufregendsten Talenten in Italiens höchster Spielklasse. Doch leider erlitt der 21-jährige Italiener von der Roma in...
600FollowerFolgen
12,149FollowerFolgen