Dienstag, Oktober 20, 2020

“Globales Gesicht” – Rekordofferte von Puma für Sterling?

Empfehlung der Redaktion

Was bei Liverpool anders läuft, German Blues und ein missglücktes Comeback für Bale

7 Awards - Premier League | Das (neue) Pech des FC Liverpool hält an. Chelseas deutsches Duo...

AC Milan nach dem Derbysieg: Bereit für große Ziele

Am Samstag fand im altehrwürdigen San Siro in Mailand das Derby della Madonnina statt. Inter traf als...

Bundesliga | Bayern-Topduo, BVB-Joker glänzen und ein Traumtor von Poulsen

Der vierte Spieltag der neuen Saison in der Bundesliga ist vorüber. Wieder einmal gab es einige spannende...
Marius Merck
Marius Merck
Chefredakteur

News | Der Ausrüstervertrag von Raheem Sterling (Manchester City) mit Nike läuft in diesem Sommer aus. Anscheinend wirbt nun auch Puma um den englischen Angreifer – und könnte diesem eine Rekord-Offerte unterbreiten und damit zum globalen Gesicht des Unternehmens machen.

Sterling: 113 Mio EUR für zehn Jahre?

Am 30. Juni endet der Ausrüstervertrag zwischen dem englischen Nationalspieler und dem Unternehmen mit dem weltbekannten “Swoosh”-Zeichen. Wie “Sky Sports” berichtet, haben sich außer Nike auch zahlreiche Konkurrenten wegen Sterling in Stellung gebracht, wobei darunter Puma wohl deutlich heraussticht. So soll der Sportartikelhersteller aus Herzogenaurach dem 25-Jährigen etwa 113 Millionen Euro für eine Partnerschaft von 10 Jahren bieten. Genau die gleiche Offerte habe Sterling von Nike im letzten Jahr unterbreitet bekommen.

Sollte der Angreifer das Angebot von Puma annehmen, würde er der bestbezahlte Fußballer des Unternehmens werden. Was dafür spricht: Bereits sein aktueller Klub Manchester City wird seit dem Sommer 2019 von dem Unternehmen ausgerüstet. So hat Puma mit Pep Guardiola, David Silva oder Sergio Agüero bereits prominente Vertreter aus dem Klub für sich gewinnen können. Sterling wird aufgrund seiner sportlichen Entwicklung und seinem öffentlichen Engagement gegen Rassismus eine hohe Vermarktungsfähigkeit attestiert. Daher geht das Portal davon aus, dass der Engländer das “globale Gesicht” der Werbekampagne werden würde.

Nike hoffe indes weiter auf eine Verlängerung, doch der Bericht schließt mit der Einschätzung, dass eine Ausweitung dieses Arbeitsverhältnisses immer “unwahrscheinlicher” erscheint.

Weitere Beiträge rund um den internationalen Fußball

(Photo by Michael Regan/Getty Images)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

FC Barcelona | Spieler lehnen Gehaltsverzicht ab

News | Der FC Barcelona will die Lohnzahlungen für Spieler der ersten und zweiten Mannschaft sowie für andere Mitarbeiter kürzen. In einem...

Man Utd | Solskjaer erklärt Nichtnominierung von Cavani

News | Am vergangenen Samstag gewann Manchester United bei Newcastle United. Neuzugang Edinson Cavani stand nicht im Kader. Und auch im heutigen...

Tottenham will mit Heung-min Son verlängern

News | Tottenham Hotspur will offenbar mit Heung-min Son verlängern. Trotz eines noch laufenden Vertrags bis 2023 scheint eine Verlängerung mit dem...

UEFA | CL- und EL-Preisgelder wegen Corona in den nächsten fünf Jahren gekürzt

News | Aufgrund der Corona-Pandemie ist auch die UEFA von Einnahmeeinbußen betroffen. Deshalb werden die Preisgelder in der Champions und Europa League...

90PLUS On Air - Der Podcast

Serie A | Ist Atalanta reif für den Titel?

Die Transferphase ist nun endgültig vorüber, sodass alle Teams adäquat beurteilt werden können. Laut vielen Experten scheint dieses Jahr die Stunde von...

CSN | Scudetto in Gefahr: Rennt Pirlo die Zeit davon?

On Air | Die Serie A ging am Wochenende in die zweite Runde und sorgte direkt mit zwei Krachern für eine Menge...

CSN blickt auf den Serie-A-Mercato: Morata kehrt zurück, Balotelli zum Tabellenführer?

On Air | Die höchste italienische Spielklasse hat am vergangenen Wochenende wieder ihren Spielbetrieb aufgenommen. Doch während die meisten Profis wieder ihrem...
600FollowerFolgen
12,342FollowerFolgen