Donnerstag, Dezember 3, 2020

Guardiola über Messi-Zukunft: „Möchte, dass er seine Karriere dort beendet“

Empfehlung der Redaktion

Ismael Bennacer im Porträt: Einer der Schlüssel zum Erfolg von Milan

Blickt man auf die Tabelle der Serie A, dann reibt man sich ein wenig verwundert die Augen....

Champions League: Diese Entscheidungen können am Mittwoch fallen

In der UEFA Champions League steht in dieser Woche der fünfte Spieltag in der Gruppenphase auf dem...

DFB-Debakel, Diego Maradona und ein genervter Tuchel | Europareise

Das Jahr 2020 befindet sich im Endspurt. Der November hatte neben einigen unterhaltsamen und spannenden Momenten auch...

News | Der Vertrag von Lionel Messi läuft beim FC Barcelona zum 30. Juni 2021 aus. Nicht zuletzt deshalb kursierten Gerüchte, Messi könne eine Zusammenarbeit mit seinem Ex-Mentor Pep Guardiola im Trikot von Manchester City anstreben. Nun bezog der City-Coach dazu Stellung.

Messi-Zukunft: Guardiola wünscht sich Karriereausklang beim FC Barcelona

Beim FC Barcelona formte Pep Guardiola (49) „La Pulga“ Lionel Messi (33) einst zum Weltstar. Gemeinsam gewannen beide unter anderem gleich zweimal die Champions League. Nachdem das Tischtuch zwischen Messi und den Verantwortlichen des FC Barcelona im Sommer zerschnitten schien, wurde eine Zusammenarbeit mit Ex-Förderer Guardiola bei Manchester City immer wahrscheinlicher.

Der Katalane, dessen Vertrag bei den Skyblues unlängst um zwei Jahre verlängert wurde, äußerte sich nun zur Zukunft des Argentiniers. „Leo Messi ist ein Spieler von Barcelona und wenn man nach meiner Meinung fragt, dann empfinde ich große Dankbarkeit für das, was Barcelona mir als Spieler gab, nämlich von Beginn an in der Akademie absolut alles“, wird Guardiola von Sky Sports zitiert. Zwischen den Zeilen ist also zu lesen, dass Messi bei den Katalanen gut aufgehoben ist.

Guardiola wurde zudem noch deutlicher: „Deshalb will ich, dass er seine Karriere dort beendet. Als Barcelona-Fan würde ich das wollen. Aber dieses Jahr endet sein Vertrag und wir wissen nicht, was passieren wird und welche Gedanken er dazu hat“, so Guardiola weiter. Letztlich verwies er noch auf die Tatsache, dass der Transfermarkt erst im Juni öffne und er bis dahin ohnehin nichts dazu sagen könne.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by LLUIS GENE/AFP via Getty Images)

Daniel Glaser

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

AC Milan: Vertragsverlängerung mit Calhanoglu geplant

News | Hakan Calhanoglu gehört beim italienischen Spitzenreiter AC Milan zu den Leistungsträgern. Die Rossoneri wollen mit ihm den Vertrag verlängern. 

Barcelona | Tusquets hätte Messi “aus wirtschaftlichen Gründen verkauft”

News | Der FC Barcelona ist finanziell nicht auf Rosen gebettet. Geht es nach Interimspräsident Carles Tusquets, wäre ein Verkauf von Lionel...

Barcelona | Lockt Neymar Messi zu PSG? – Was wird aus Mbappe?

News | Der Vertrag von Lionel Messi beim FC Barcelona läuft zum Saisonende aus. Der Argentinier wäre damit ablösefrei zu haben. Eine...

Nations League | Halbfinale ausgelost!

News | Am heutigen Donnerstag ist das Halbfinale der Nations League 2021 ausgelost worden. Qualifiziert hatten sich Italien, Belgien, Spanien und Frankreich.

90PLUS On Air - Der Podcast

Serie A | Ronaldos Ego zu groß für Juventus?

Am Wochenende ging wieder einmal ein spannender Spieltag mit zahlreichen Überraschungen in der Serie A zu Ende. Für die größte Überraschung sorgte...

Serie A | Mkhitaryan und die Roma auf Titelkurs?

Das Titelrennen in der höchsten italienischen Spielklasse ging am Wochenende in die achte Runde und sorgte wieder für einige Überraschungen. Vor allem...

Inter weiter sieglos | Hat Conte sein Feuer verloren?

Ein weiterer Spieltag in der Serie A ging am Sonntag zu Ende und sorgte wieder einmal für einige Überraschungen. Vor allem Tabellenführer...
600FollowerFolgen
12,337FollowerFolgen