Dienstag, Oktober 20, 2020

Hertha bestätigt Verpflichtungen von Alderete und Guendouzi

Empfehlung der Redaktion

Liverpool | Van Dijks Ausfall und mögliche Lösungen

Spotlight | Das Merseyside-Derby lieferte über die sportliche Aussagekraft hinaus einiges an Sprengstoff. Die Knieverletzung bei Liverpools...

Was bei Liverpool anders läuft, German Blues und ein missglücktes Comeback für Bale

7 Awards - Premier League | Das (neue) Pech des FC Liverpool hält an. Chelseas deutsches Duo...

AC Milan nach dem Derbysieg: Bereit für große Ziele

Am Samstag fand im altehrwürdigen San Siro in Mailand das Derby della Madonnina statt. Inter traf als...
Marius Merck
Marius Merck
Chefredakteur

News | Kurz vor dem Ende des Transferperiode hat die Hertha die Transfers von Omar Alderete und Matteo Guendouzi bestätigt.

Hertha: Deals für Alderete und Guendouzi fix

Das (deutsche) Transferfenster ist seit 18 Uhr geschlossen. Die Hertha hat kurz davor noch die Verpflichtungen von Omar Alderete (23/FC Basel) und Matteo Guendouzi (21/Arsenal) bestätigt.

Alderete kommt vom FC Basel und unterschreibt einen “mehrjährigen Vertrag” bei dem Bundesligisten. Der Innenverteidiger zeigte sich erfreut über diesen Schritt: “Ich freue mich sehr auf die Chance, in der Bundesliga und in Berlin zu spielen. Ich möchte mich hier weiterentwickeln und meine Chance nutzen.” Auch Manager Michael Preetz (53) ist mit diesem Transfer des paraguayanischen Nationalspielers sichtlich zufrieden: “Omar hat sich in Basel bewiesen und auch in Südamerika bereits in vielen verschiedenen Wettbewerben wichtige Erfahrungen gesammelt. Er ist ein intelligenter Spieler mit gutem Aufbauspiel und wird unsere Defensive zudem mit seiner Robustheit und seiner Zweikampfstärke verstärken.”

Neben Alderete hat sich ebenfalls Guendouzi der Hertha angeschlossen. Der französische Mittelfeldspieler wirf für ein Jahr von Arsenal ausgeliehen. Guendouzi äußerte sich über diesen Wechsel folgendermaßen:  “Die Gespräche mit den Verantwortlichen haben mich überzeugt. Ich möchte mich nicht nur persönlich weiterentwickeln, sondern dem ganzen Verein helfen, den nächsten Schritt zu gehen. Ich habe Bock auf Hertha und Berlin!”

Alderete wird bei der Hertha die Rückennummer 14 tragen, während Guendouzi mit der Rückennummer 8 auflaufen wird. Verlassen hat den Verein noch Karim Rekik (25), welchen es zum FC Sevilla ziehen wird.

Alle Infos rund um den Deadline Day findet ihr in unserem Liveticker!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

Pläne zu europäischer Superliga öffentlich geworden – soll 2022 starten!

Es sind Pläne für eine europäische Superliga an die Öffentlichkeit geraten. 2022 könnte die European Premier League bereits starten.

Bayern | “Eine der besten Defensiven Europas” – darauf kommt es laut Flick gegen Atletico an

Trainer Hansi Flick hat sich zu Gegner Atletico Madrid und den Chancen des FC Bayern auf einen erneuten Champions-League-Titel geäußert.

Bayern | Hernandez: “Gehören definitiv zu den CL-Titelfavoriten” – Warnt vor Ex-Verein Atletico

Für Lucas Hernandez gehört der FC Bayern München wieder zu den Titelfavoriten in der Champions League. Er warnt aber vor Atletico Madrid.

Everton | Wechselt Bernard noch nach Saudi-Arabien?

Von Trainer Ancelotti kaum noch beachtet, könnte Bernard den FC Everton noch verlassen. Abnehmer wäre der sehr interessierte Al-Hilal.

90PLUS On Air - Der Podcast

Nach Derbyniederlage | Conte unter Zugzwang?

Am 4. Spieltag der höchsten italienischen Spielklasse kam es zum brisanten "Derby della Madonnina" zwischen Inter und dem AC. Für Milan ging...

Serie A | Ist Atalanta reif für den Titel?

Die Transferphase ist nun endgültig vorüber, sodass alle Teams adäquat beurteilt werden können. Laut vielen Experten scheint dieses Jahr die Stunde von...

CSN | Scudetto in Gefahr: Rennt Pirlo die Zeit davon?

On Air | Die Serie A ging am Wochenende in die zweite Runde und sorgte direkt mit zwei Krachern für eine Menge...
600FollowerFolgen
12,341FollowerFolgen