Donnerstag, Oktober 29, 2020

Hertha BSC | Götze bleibt Thema – Absage von Eriksen!

Empfehlung der Redaktion

Warum die Topteams der Premier League nicht in die Spur finden

Nach sechs Spieltagen in der Premier League zeigt der Blick auf die Tabelle, dass alles noch sehr...

Der BVB vor dem Zenit-Spiel: Das Zeichen wiederholen

Am zweiten Spieltag der Gruppenphase der UEFA Champions League bekommt es der BVB mit dem FC Zenit...

Gladbach in der Champions League – Beeindruckend und enttäuschend

Nachspielzeit | Borussia Mönchengladbach hat auch im zweiten Spiel der diesjährigen Champions League Saison gegen einen großen...

News | Hertha BSC gehörte am Deadline Day zu den Protagonisten. Die Aktivitäten des Hauptstadtklubs könnten noch weitergehen, auch nach dem letzten Transfertag. Im Fokus steht weiterhin Mario Götze.

Hertha BSC: Götze bleibt ein heißer Kandidat

Laut einem Bericht des Kicker bleibt Mario Götze (28) ein Kandidat bei Hertha BSC. Der offensive Mittelfeldspieler, dessen Vertrag bei Borussia Dortmund im Sommer auslief und nicht verlängert wurde, ist weiterhin vereinslos. Genau deswegen gilt die Deadline auch nicht für ihn. Eine Unterschrift in Berlin – oder bei einem anderen Klub – könnte auch noch in den kommenden Tagen oder Wochen erfolgen, obwohl das Transferfenster geschlossen ist.

Die Verantwortlichen bei Hertha BSC stellen sich vor allem die Frage, ob Götze eine sofortige Verstärkung darstellen würde und ob der mediale Hype um die Verpflichtung dem Spieler überhaupt gerecht werden könnte. Dem Kicker-Bericht zufolge bleibt die Tür für Götze jedenfalls offen.

Hertha buhlte um Eriksen

Hertha beschäftigte sich auch mit anderen Kandidaten – und großen Namen. Wendell (27) von Bayer Leverkusen war ein Kandidat, der Transfer wurde aber nicht weiter forciert. Sogar Christian Eriksen (28) von Inter wurde angefragt. Doch der Däne stand für einen Wechsel nach Deutschland nicht zur Verfügung. Ein Leihgeschäft wurde von Hertha BSC bevorzugt, doch im Endeffekt kam dies nicht zustande. Und das, obwohl Inter den Spieler offenbar abgegeben hätte.

Nicht alle Wunschtransfers konnten in dieser Transferperiode getätigt werden. Gleichzeitig heißt es seitens des Klubs aus der Hauptstadt, dass die nächste Transferphase schon Anfang Januar wieder beginnt. Und entsprechende Ressourcen sollten vorhanden sein.

Mehr News und Storys rund um den Transfermarkt findet ihr in unserem Liveticker!

(Photo by Christian Kaspar-Bartke/Bongarts/Getty Images)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

SC Paderborn | Baumgart spricht Sabiri die Qualität für die Bundesliga ab

News | Steffen Baumgart hat seinen Ex-Spieler Abdelhamid Sabiri stark kritisiert. Der 23-Jährige hatte sich kürzlich zu seinem Abgang aus Paderborn in...

DFL | Fritsch sieht mögliche Strukturreform kritisch

News | Die Deutsche Fußball Liga (DFL) muss sich nach einem neuen Geschäftsführer umsehen, nachdem Christian Seifert sein Ausscheiden im Jahr 2022...

EFL | Vereinen droht Insolvenz – Vorsitzender Parry mit Brief an die Regierung

News | Der Vorsitzende der EFL, Rick Parry, hat einen Brief an die britische Regierung geschrieben. Darin macht er darauf aufmerksam, dass...

Arsenal | David Luiz fällt aus – Personalsorgen in der Abwehr wachsen

News | Der FC Arsenal muss in den kommenden Wochen verletzungsbedingt auf David Luiz verzichten. Der Brasilianer vergrößert die Personalsorgen in der...

90PLUS On Air - Der Podcast

Nach Derbyniederlage | Conte unter Zugzwang?

Am 4. Spieltag der höchsten italienischen Spielklasse kam es zum brisanten "Derby della Madonnina" zwischen Inter und dem AC. Für Milan ging...

Serie A | Ist Atalanta reif für den Titel?

Die Transferphase ist nun endgültig vorüber, sodass alle Teams adäquat beurteilt werden können. Laut vielen Experten scheint dieses Jahr die Stunde von...

CSN | Scudetto in Gefahr: Rennt Pirlo die Zeit davon?

On Air | Die Serie A ging am Wochenende in die zweite Runde und sorgte direkt mit zwei Krachern für eine Menge...
600FollowerFolgen
12,341FollowerFolgen