Montag, September 28, 2020

Juventus | Dzeko eine Option, falls Suarez-Transfer scheitert

Empfehlung der Redaktion

Schalke 04 nach der Wagner-Entlassung: Surreal schwach

Nach 18 sieglosen Spielen zieht der FC Schalke 04 die Reißleine und entlässt Trainer David Wagner. Aber...

Was wurde eigentlich aus..? Teil 18: Alexandre Pato

Spotlight | Ein guter Antritt, schnelle Haken und jede Menge Spielfreude. So könnte man Stürmer Alexandre Pato...

Borussia Dortmund: Felix Passlack – Auf der Suche nach Kontinuität

Spotlight | Felix Passlack gelang der Sprung aus der BVB-Jugend zu den Profis und zählte einst zu...

News | Juventus Turin befindet sich auf der Suche nach einem Stürmer. Luis Suarez gilt als ausgemachtes Transferziel. Ein Transfer des Uruguayers ist aufgrund verschiedener Faktoren unsicher. Mit Edin Dzeko soll man deshalb auch einen Plan B verfolgen.

Falls Suarez-Deal scheitert: Juventus hat Dzeko in der Hinterhand

“Ein Rennen gegen die Zeit”: so beschreibt die Redaktion des italienischen Transferexperten Gianluca Di Marzio die aktuelle Situation um Luis Suarez (33) und Juventus Turin.

Damit ein Wechsel des Stürmers vom FC Barcelona nach Italien zustande kommt, muss der Uruguayer einen europäischen Pass erwerben. Die benötigte Italienischprüfung soll Suarez in der kommenden Woche ablegen. Aus diesem Grund könnte für Juventus die Zeit knapp werden, da es möglicherweise noch dauert, bis sie den 33-Jährigen unter Vertrag nehmen können. Auch aus dem Grund, dass er sich mit seinem bisherigen Verein Barcelona noch nicht auf eine Vertragsauflösung geeinigt hat.

Juventus soll deshalb mit Edin Dzeko (34) noch einen Plan B in der Hinterhand haben, um dem neuen Trainer Andrea Pirlo (41) den gewünschten Stürmer zur Verfügung stellen zu können.

Dzekos Verein, die AS Rom, soll allerdings nur bereit sein den Bosnier ziehen zu lassen, wenn man Ersatz hat. Dazu hat man Arkadiusz Milik (26) auserkoren, die Verhandlungen über ein Tauschgeschäft mit der SSC Neapel stockten aber zuletzt.

Juventus soll sich ebenfalls mit Edinson Cavani (33) beschäftigt haben, dieser verhandelte dem Bericht zufolge in den vergangenen Tagen aber mit Atletico Madrid.

Mehr News und Stories rund um den internationalen Fußball

(Photo by Clive Brunskill/Getty Images)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

Mainz 05: Ante Covic offenbar Kandidat für Beierlorzer-Nachfolge

News: Nicht nur der FC Schalke, sondern auch Mainz 05 entließ bereits nach dem zweiten Spieltag den Cheftrainer. Für Achim Beierlorzer ging...

ManUtd: “Einer der schlechtesten Trainer die ich hatte” Rafael kritisiert van Gaal

News: Entweder man liebt ihn, oder man hasst ihn. Louis van Gaal spaltet die Gemüter, wie Rafael, ehemaliger Spieler des Niederländers, bestätigt.

SC Paderborn: Sabiri-Transfer zu Lazio geplatzt

News: Abdelhamid Sabiri vom SC Paderborn stand vor einem Wechsel zur S.S Lazio, doch der Transfer scheiterte. Sabiri...

Offiziell: Karius unterschreibt bei Union

News: Der 1.FC Union Berlin verpflichtet einen neuen Torhüter. Loris Karius wechselt für ein Jahr auf Leihbasis nach Berlin-Köpenick.

90PLUS On Air - Der Podcast

CSN blickt auf den Serie-A-Mercato: Morata kehrt zurück, Balotelli zum Tabellenführer?

On Air | Die höchste italienische Spielklasse hat am vergangenen Wochenende wieder ihren Spielbetrieb aufgenommen. Doch während die meisten Profis wieder ihrem...

Serie A | So kann die Roma den Ausfall von Zaniolo auffangen

Nicolo Zaniolo gehört zweifellos zu den aufregendsten Talenten in Italiens höchster Spielklasse. Doch leider erlitt der 21-jährige Italiener von der Roma in...

Tonali, Suarez, Vidal – der Mercato läuft warm!

In der Serie A dreht sich in der Sommerpause das Transferrad und sorgt für das ein oder andere spektakuläre Gerücht: Wir schauen...
600FollowerFolgen
12,148FollowerFolgen