Freitag, Oktober 23, 2020

Juventus-Sportdirektor bestätigt: Suarez-Transfer geplatzt

Empfehlung der Redaktion

“El Clásico” im Umbruch – Warum Barcelona und Real derzeit schwächeln

Am Samstag ist es mal wieder soweit, die ewig-junge Geschichte von „El Clásico“ bekommt eine neue Episode....

Der Absturz des Mesut Özil: Wie die fußballerischen Argumente verschwanden

Mesut Özil ist einer der polarisierendsten Spieler in der Geschichte des Fußballs. Wurde sein Bild oftmals von...

Weißt du noch? 10. Februar 2008: Fabian Ernst wird zum Schalker Derbyheld

Das Derby zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04 schrieb in der Vergangenheit bereits zahlreiche Geschichten....

News | Gestern startete Juventus Turin in die neue Saison in der Serie A. Beim 3:0-Auftaktsieg gegen Sampdoria wurde beim Blick auf das Aufgebot deutlich, dass ich der ein oder andere Neuzugang notwendig ist. Luis Suarez wird allerdings nicht zur Vecchia Signora wechseln.

Paratici: Suarez kommt nicht

Im Rahmen des Spiels gegen Sampdoria bezog Juventus-Sportdirektor Fabio Paratici Stellung zu den Gerüchten rund um Luis Suarez (33). Der Stürmer wird den FC Barcelona sehr wahrscheinlich verlassen, aber nicht zu Juventus wechseln.

„Suarez ist kein Transfer-Ziel für Juventus. Es stand auch niemals unmittelbar bevor. Ja, wir haben ihn im Blick gehabt, aber das Timing ist nicht das richtige. Es hätte zu lange gedauert, bis er den entsprechenden Pass gehabt hätte“, so Paratici.

Zudem teilte der Sportdirektor mit, dass man sich weiterhin mit Neuzugängen im offensiven Bereich beschäftigt: „Es gibt keine bestimmte Dzeko-Situation, sondern vielmehr eine Stürmer-Situation. Wir beschäftigen uns damit, es sind noch ein paar Tage Zeit, aber neben Dzeko gibt es auch andere Spieler.“

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by Rafael Marchante/Pool via Getty Images)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

Leverkusen schießt Nizza ab – Hoffenheim siegt gegen Belgrad

News: Für die deutschen Teams verlief der Auftakt der UEFA Europa League erstaunlich gut. Während Bayer Leverkusen der OGC Nizza sechs Tor...

Mainz 05: Gehaltsverzicht wohl wieder ein Thema

News: Aufgrund der ansteigenden Zahl der positiven Tests hinsichtlich einer Corona-Infektion wird es in der Bundesliga vermehrt zu Geisterspielen kommen. Die daraus...

FC Bayern | Zweiter Test bei Gnabry negativ – Spieler trotzdem in Quarantäne

News | Am Dienstagabend meldete der FC Bayern, dass Offensivspieler Serge Gnabry positiv auf das Coronavirus getestet wurde und sich in häuslicher Quarantäne...

DFB: Neuer Twitter-Kanal soll VAR-Checks aufklären

News | Der Videobeweis wird hierzulande, aber auch in ganz Europa, weiterhin kontrovers diskutiert. Viele Entscheidungen sind nicht oder nur schwer nachvollziehbar. Der...

90PLUS On Air - Der Podcast

Nach Derbyniederlage | Conte unter Zugzwang?

Am 4. Spieltag der höchsten italienischen Spielklasse kam es zum brisanten "Derby della Madonnina" zwischen Inter und dem AC. Für Milan ging...

Serie A | Ist Atalanta reif für den Titel?

Die Transferphase ist nun endgültig vorüber, sodass alle Teams adäquat beurteilt werden können. Laut vielen Experten scheint dieses Jahr die Stunde von...

CSN | Scudetto in Gefahr: Rennt Pirlo die Zeit davon?

On Air | Die Serie A ging am Wochenende in die zweite Runde und sorgte direkt mit zwei Krachern für eine Menge...
600FollowerFolgen
12,342FollowerFolgen