Freitag, November 27, 2020

Kein Sieger in Berlin: Hertha und Wolfsburg teilen die Punkte

Empfehlung der Redaktion

Der 1. FC Köln vor dem Spiel gegen den BVB in der Krise: Die Luft wird dünner – nicht nur für Gisdol

Der 1. FC Köln tritt am Samstagnachmittag (15:30 Uhr) bei Borussia Dortmund an. Kaum jemand traut den...

Der FC Bayern und die langen Wochen bis zur Weihnachtspause

Am Mittwochabend gewann der FC Bayern München in der Champions League mit 3:1 gegen RB Salzburg und...

Gracias, Diego

Diego Armando Maradona ist gestern von uns gegangen. Der, für viele, beste Fußballer aller Zeiten starb an...

News | Im Sonntagabendspiel der Bundesliga standen sich Hertha BSC und der VfL Wolfsburg gegenüber. In einem durchaus unterhaltsamen und abwechslungsreichen Spiel gab es am Ende keinen Sieger.

Cunha trifft zur Führung, Baku gleicht aus

Hertha BSC wollte mit einem Sieg gegen Wolfsburg dafür sorgen, dass die durchwachsenen Resultat der vorherigen Wochen in Vergessenheit geraten. Und für den Klub von Trainer Bruno Labbadia begann es sehr gut. Schon in der sechsten Minute erzielte Matheus Cunha den Führungstreffer für Hertha BSC. Kurios: Cunha rutschte bei seinem Schuss weg, traf den Ball aber dennoch gut genug. Hertha übernahm nach der Führung die Kontrolle, hatte Chancen. Jhon Cordoba köpfte den Ball am Tor vorbei, kurz danach traf er, von Dedrick Boyata in Szene gesetzt, den Ball nicht.

(Photo by Maja Hitij/Getty Images)

In diese Phase fiel dann in der 20. Minute der Ausgleich durch Ridle Baku. Initiiert von Josip Brekalo und Maximilian Philipp war dies ein sehr sehenswerter Ausgleich. Beide wollten das Mittelfeld schnell überbrücken, vor allem Wolfsburg kontrollierte die Partie aber auch in einigen Sequenzen. Die Konter von Hertha waren mitunter sehr gut, ein weiteres Tor fiel bis zur Halbzeit aber nicht. Aufregung gab es aber, als Hertha ein Elfmeter zugesprochen wurde. Nach Ansicht der Bilder wurde dieser aber zurückgenommen.

Chancen, aber keine weiteren Tore

Auch in der zweiten Halbzeit blieb das Spiel unterhaltsam. Viele Zweikämpfe wurden geführt, vor allem Cunha war sehr auffällig und versuchte, immer wieder Torgefahr zu kreieren. Im Laufe der 2. Halbzeit kam es zum Bundesligadebüt von Hertha-Neuzugang Matteo Guendouzi, der gleich sehr agil wirkte und gut im Spiel integriert war. Das Spiel war weiter abwechslungsreich. Cordoba hatte nach einem Konter eine Gelegenheit, kurz danach köpfte der VfL nach einer weiten und präzisen Flanke knapp am Tor vorbei. Hertha BSC hatte insgesamt leichte Vorteile, das Spiel stand aber auf der Kippe.

(Photo by Maja Hitij/Getty Images)

Kurz vor dem Ende hatte auch Boyata eine gute Chance, vergab aber den Kopfball aus kurzer Distanz. Hertha BSC verpasste es, sich für die ordentliche Leistung zu belohnen. Auf der anderen Seite versuchte Xaver Schlager noch, mit einem Distanzsschuss zum Erfolg zu kommen, wurde aber geblockt.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

Weghorst entscheidet Acht-Tore-Spektakel in Wolfsburg

News: Den 9. Spieltag der Fußball Bundesliga eröffneten der VfL Wolfsburg und der SV Werder. Beide Mannschaften sorgten für eine spannende und...

Arsenal: Ljungberg über Özil: “Seine Reaktion gefiel mir nicht”

News: Freddie Ljungberg übernahm in der letzten Saison als Interimscoach den Arsenal FC und gab den Staffelstab anschließend weiter an Mikel Arteta....

Olympique Marseille: AC Milan bringt sich in Position für Thauvin

News: Der Vertrag von Florian Thauvin läuft am Saisonende aus. Der Franzose ist der wertvollste Spieler im Kader von Olympique Marseille, seine...

Schalke 04: Emotionales Video – “Kämpft, malocht und ackert auf dem Platz”

News: Keine Frage, der FC Schalke steckt in einer komplizierten und bitteren Situation. Sportlich, gesellschaftlich wie auch finanziell gibt der Klub kein...

90PLUS On Air - Der Podcast

Serie A | Mkhitaryan und die Roma auf Titelkurs?

Das Titelrennen in der höchsten italienischen Spielklasse ging am Wochenende in die achte Runde und sorgte wieder für einige Überraschungen. Vor allem...

Inter weiter sieglos | Hat Conte sein Feuer verloren?

Ein weiterer Spieltag in der Serie A ging am Sonntag zu Ende und sorgte wieder einmal für einige Überraschungen. Vor allem Tabellenführer...

Juventus | Hilft CR7 der alten Dame wieder auf die Beine?

Am Montag ging der sechste Spieltag in der höchsten italienischen Spielklasse zu Ende und sorgte wieder für einige Überraschungen. Vor allem Inter...
600FollowerFolgen
12,336FollowerFolgen