Donnerstag, September 24, 2020

Leverkusen | Havertz-Millionen nur für Schick?

Empfehlung der Redaktion

UEFA Supercup: Gute Absichten zur falschen Zeit

Am Donnerstag treffen der FC Bayern und der FC Sevilla im UEFA Supercup aufeinander. Doch die Entscheidung,...

Hertha | Mathew Leckie – Plötzlich wieder wichtig

Vom aussortierten Wechselkandidaten in den Mannschaftsrat von Hertha BSC - Mathew Leckie feiert eine überraschende Auferstehung in Berlin.

Weißt du noch? | Die neun magischen Minuten von Robert Lewandowski gegen Wolfsburg

Am 22. September 2015 traf der FC Bayern auf den VfL Wolfsburg. Es war ein Spiel, das...
Marius Merck
Marius Merck
Chefredakteur

News | Wegen des Abgangs von Kai Havertz hatte man eigentlich mehrere Investitionen bei Bayer Leverkusen erwartet. Womöglich konzentrieren sich diese Bemühungen aber lediglich auf Patrik Schick.

Leverkusen: Havertz-Lücke durch Schick und interne Lösungen

Wie Stephan von Nocks für den “Kicker” berichtet, plant Bayer Leverkusen nach dem finanziell lukrativen Abgang von Kai Havertz (21/zu Chelsea) keine Transfer-Offensive. Zumindest soll eigentlich kein direkter Nachfolger für den Jungstar zur “Werkelf” kommen.

Wegen der Corona-Pandemie und der damit verbundenen finanziellen Einbußen will der Verein demnach nicht gleich die ganze Summe reinvestieren. Die finanziellen Mittel sollen wenn überhaupt eher für die Außenverteidiger-Positionen eingesetzt werden. Im Sturm würde Bayer nur aktiv werden, wenn der abwanderungswillige Lucas Alario (27) doch noch den Bundesligisten verlässt. Nur in diesem Fall würde sich Bayer dann nach einem “hochklassiger Ersatz” umsehen.

Auch Patrik Schick (24/AS Roma), dessen Wechsel zu Bayer zu Beginn dieser Woche vollzogen werden soll, ist eigentlich nicht für die Havertz-Rolle eingeplant. Obwohl der Tscheche auch diese Position ausfüllen kann, wird er eher als Nachfolger für Kevin Volland (28/zur AS Monaco) gesehen. Die Lücke im Kader soll viel eher von mehreren Akteuren im Kader aufgefangen werden. Allen voran erwähnt hier von Nocks das vielversprechende Talent Florian Wirtz (17), der in seinem Alter aber nicht alleine in diese großen Fußstapfen treten kann.

Weitere News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by Boris Streubel/Bongarts/Getty Images)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

Chelsea | Havertz erzielt Dreierpack !

News | Nach Startschwierigkeiten hat sich Kai Havertz fulminant zurückgemeldet. Der deutsche Nationalspieler legte im Carabao Cup einem beeindrucken Auftritt hin. Der...

SSC Napoli | Verhandlungen mit Inter wegen Vecino

News | Die SSC Napoli zeigt offenbar Interesse an einer Verpflichtung von Matias Vecino von Inter. Napoli: Uneinigkeit...

VfB | Tausch zwischen Thommy und Philipp?

News | Der VfB Stuttgart soll Interesse an einer Verpflichtung von Maximilian Philipp (Dinamo Moskau) haben. Im Raum steht offenbar ein Tauschgeschäft,...

Bestätigt: De Boer übernimmt die niederländische Nationalelf

News | Wie der niederländische Verband heute Abend bestätigte, wird Frank de Boer der neue Trainer der Nationalmannschaft. Niederlande:...

90PLUS On Air - Der Podcast

CSN blickt auf den Serie-A-Mercato: Morata kehrt zurück, Balotelli zum Tabellenführer?

On Air | Die höchste italienische Spielklasse hat am vergangenen Wochenende wieder ihren Spielbetrieb aufgenommen. Doch während die meisten Profis wieder ihrem...

Serie A | So kann die Roma den Ausfall von Zaniolo auffangen

Nicolo Zaniolo gehört zweifellos zu den aufregendsten Talenten in Italiens höchster Spielklasse. Doch leider erlitt der 21-jährige Italiener von der Roma in...

Tonali, Suarez, Vidal – der Mercato läuft warm!

In der Serie A dreht sich in der Sommerpause das Transferrad und sorgt für das ein oder andere spektakuläre Gerücht: Wir schauen...
600FollowerFolgen
12,133FollowerFolgen