Donnerstag, Oktober 29, 2020

Lille erwartet Abgang von Soumaré – Serie A als Ziel?

Empfehlung der Redaktion

Warum die Topteams der Premier League nicht in die Spur finden

Nach sechs Spieltagen in der Premier League zeigt der Blick auf die Tabelle, dass alles noch sehr...

Der BVB vor dem Zenit-Spiel: Das Zeichen wiederholen

Am zweiten Spieltag der Gruppenphase der UEFA Champions League bekommt es der BVB mit dem FC Zenit...

Gladbach in der Champions League – Beeindruckend und enttäuschend

Nachspielzeit | Borussia Mönchengladbach hat auch im zweiten Spiel der diesjährigen Champions League Saison gegen einen großen...
Marius Merck
Marius Merck
Chefredakteur

News | Der OSC Lille erwartet noch in diesem Fenster einen Abgang von Boubakary Soumaré. Vereine aus der Serie A sollen sich in Stellung bringen.

Lille: Soumaré im Fokus von Inter, Napoli & Milan?

Wie der französische Journalist Olivier Fosseux für die vereinsnahe “Le Voix du Nord” berichtet, erwartet der OSC Lille einen Abgang von Boubakary Soumaré (21) bis zum 5. Oktober. Die finanziell äußerst angeschlagene Klub ist in diesem Sommer unbedingt auf Einnahmen angewiesen. Mit den Verkäufen von Victor Osimhen (21/SSC Napoli) und Gabriel Magalhaes (22/Arsenal) hat Lille bereits rund 75 Millionen Euro in diesem Fenster eingenommen. Diese Einnahmen sollen durch den angepeilten Verkauf von Soumaré daher offenbar noch weiter gesteigert werden.

Der französische U21-Nationalspieler kam im Sommer 2017 von der PSG-Jugend nach Lille. Eigentlich wurde zuletzt über eine Rückkehr des Mittelfeldspielers nach Paris spekuliert, doch nach Angaben von Fosseux hat Soumaré daran aber kein Interesse. Viel eher scheint es ihn in die Serie A zu ziehen. Mit Inter, Napoli und der AC Milan würden gleich drei Interessenten bereitstehen. Gerade die “Rossoneri” wurden schon kürzlich als potentieller Abnehmer für Soumaré gehandelt. Daneben bestünde ebenfalls Interesse von Klubs aus der Premier League sowie aus der Bundesliga.

Lille hätte deutlich mehr für Soumaré erhalten können…

Soumaré steht bei Lille eigentlich noch bis 2022 unter Vertrag. Ein konkreter Betrag für den 21-Jährigen wird in dem Bericht nicht thematisiert. Im Januar standen für den Mittelfeldspieler noch Beträge von rund 40 bis 50 Millionen Euro im Raum, was allerdings durch die Corona-Krise und den damit verbundenen Auswirkungen nicht mehr realistisch erscheint.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by FRANCOIS LO PRESTI/AFP via Getty Images)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

SC Paderborn | Baumgart spricht Sabiri die Qualität für die Bundesliga ab

News | Steffen Baumgart hat seinen Ex-Spieler Abdelhamid Sabiri stark kritisiert. Der 23-Jährige hatte sich kürzlich zu seinem Abgang aus Paderborn in...

DFL | Fritsch sieht mögliche Strukturreform kritisch

News | Die Deutsche Fußball Liga (DFL) muss sich nach einem neuen Geschäftsführer umsehen, nachdem Christian Seifert sein Ausscheiden im Jahr 2022...

EFL | Vereinen droht Insolvenz – Vorsitzender Parry mit Brief an die Regierung

News | Der Vorsitzende der EFL, Rick Parry, hat einen Brief an die britische Regierung geschrieben. Darin macht er darauf aufmerksam, dass...

Arsenal | David Luiz fällt aus – Personalsorgen in der Abwehr wachsen

News | Der FC Arsenal muss in den kommenden Wochen verletzungsbedingt auf David Luiz verzichten. Der Brasilianer vergrößert die Personalsorgen in der...

90PLUS On Air - Der Podcast

Nach Derbyniederlage | Conte unter Zugzwang?

Am 4. Spieltag der höchsten italienischen Spielklasse kam es zum brisanten "Derby della Madonnina" zwischen Inter und dem AC. Für Milan ging...

Serie A | Ist Atalanta reif für den Titel?

Die Transferphase ist nun endgültig vorüber, sodass alle Teams adäquat beurteilt werden können. Laut vielen Experten scheint dieses Jahr die Stunde von...

CSN | Scudetto in Gefahr: Rennt Pirlo die Zeit davon?

On Air | Die Serie A ging am Wochenende in die zweite Runde und sorgte direkt mit zwei Krachern für eine Menge...
600FollowerFolgen
12,341FollowerFolgen