Montag, Oktober 26, 2020

ManCity | Messi 2021? Guardiola hält sich bedeckt – Warten auf Agüero

Empfehlung der Redaktion

Jamal Musiala – Das große Versprechen des FC Bayern

Jamal Musiala gehört definitiv zu den Gewinnern des Saisonstarts. Der Deutsch-Engländer erkämpfte sich einen Platz im hochdekorierten...

Weißt du noch? 13. März 2017: ManUtd vs Chelsea – Als “The Special One” zum “Judas” wurde

Als "Happy One" kehrte "The Special One" im Sommer 2013 zu seinem Herzensverein Chelsea zurück. Doch die zweite Liaison...

Weißt du noch? 21. April 2012: FC Barcelona vs Real Madrid – CR7 sorgt für “Calma” & die Ära Guardiola endet

Die sportliche Dominanz des FC Barcelona in den Jahren 2008-2011 sucht wahrscheinlich bis heute seinesgleichen. Der Erfolg des Teams...

News | 2020/2021 wird Lionel Messi für den FC Barcelona spielen. Doch was passiert danach? Pep Guardiola, Trainer von Manchester City, hält sich bedeckt und muss weiter auf Sergio Agüero warten.

ManCity-Trainer Guardiola: “Das ist eine Frage, die nur Messi beantworten kann”

Am Montag (21.15 Uhr) startet Manchester City mit einem Auswärtsspiel gegen die Wolverhampton Wanderers in die Saison 2020/2021. Auf der Pressekonferenz vor der Partie gab es allerdings ein ganz anderes Thema: Lionel Messi (33).

Der Argentinier wird trotz ausdrücklichen Wechselwunschs die Saison beim FC Barcelona absolvieren. Was 2021 passiert, ist dagegen noch offen. Eine mögliche Wiederbereinigung zwischen Messi und Pep Guardiola (49) bei ManCity wollte der Trainer jedenfalls nicht ausschließen. „Ich weiß nicht. Das ist eine Frage, die nur Leo Messi beantworten kann. Ich kann nicht über die Pläne anderer Leute sprechen”, so der 49-Jährige.

ManCity: Warten auf Sergio Agüero

Während ein potentielles Werben um Lionel Messi Zukunftsmusik ist, könnte Sergio Agüero (32) ManCity noch in dieser Saison helfen. Seit dem 22 Juni konnte der Argentinier aufgrund einer Knieverletzung nicht mehr mitwirken. Eine Rückkehr ist nicht nicht absehbar.

„Wir wussten, dass die Verletzung schwerwiegend ist”, sagte Guardiola und ergänzte: “Er hatte immer noch keine Trainingseinheit mit uns. Er muss zurück auf den Trainingsplatz und seine Wettkampffitness zurückbekommen. Sergio ist niemand, dem das schnell gelingt, ich gehe daher davon aus, dass er in ein bis zwei Monaten bereit sein wird zu spielen.“

Sollte Agüero wirklich noch zwei Monate ausfallen, wird er nicht nur zwei Pokalspiele und die Hälfte der Champions-League-Gruppenphase verpassen, sondern vor allem auch ganze sieben Spiele in der Premier League. Darunter die Spiele gegen den FC Liverpool und den FC Arsenal. In dem erwartet knappen Titelrennen zwischen Manchester City und dem FC Liverpool könnte dies ein herber Rückschlag für die Skyblues werden.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

Autor: Lukas Heigl

(Photo by FRANCK FIFE/POOL/AFP via Getty Images)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

Kein Rücktritt aus politischen Gründen: Pogba schießt gegen Zeitung & kündigt juristische Schritte an

News | Paul Pogba hat eine Meldung, wonach er aus politischen Gründen von der französischen Nationalmannschaft zurückgetreten ist, entschlossen dementiert. Der Franzose...

PSG | Wenig Optimismus: Vertragsverhandlungen mit Mbappé stocken

News | Der französische Erstligist Paris Saint-Germain möchte den Vertrag von Kylian Mbappé unbedingt über 2022 hinaus verlängern. Optimistisch ist PSG diesbezüglich...

BVB | Solskjaer will Haaland – Manchester United abgeschreckt?

News | Ole Gunnar Solskjaer, Trainer des englischen Erstligisten Manchester United, pocht weiterhin auf eine Wiedervereinigung mit Erling Haaland von Borussia Dortmund.

Italiens Sportminister bestätigt: Ronaldo-Verhalten während Quarantäne wird untersucht

News | Cristiano Ronaldo ist einer von vielen Profifußballern, die zuletzt positiv auf das Coronavirus getestet wurden. Der Portugiese hat möglicherweise die...

90PLUS On Air - Der Podcast

Nach Derbyniederlage | Conte unter Zugzwang?

Am 4. Spieltag der höchsten italienischen Spielklasse kam es zum brisanten "Derby della Madonnina" zwischen Inter und dem AC. Für Milan ging...

Serie A | Ist Atalanta reif für den Titel?

Die Transferphase ist nun endgültig vorüber, sodass alle Teams adäquat beurteilt werden können. Laut vielen Experten scheint dieses Jahr die Stunde von...

CSN | Scudetto in Gefahr: Rennt Pirlo die Zeit davon?

On Air | Die Serie A ging am Wochenende in die zweite Runde und sorgte direkt mit zwei Krachern für eine Menge...
600FollowerFolgen
12,343FollowerFolgen