Dienstag, September 22, 2020

Messi: Ausstiegsklausel noch gültig?

Empfehlung der Redaktion

Dejan Kulusevskis Debüt bei Juventus: Der Beginn von etwas Großem?

Am gestrigen Sonntagabend feierte Andrea Pirlo sein Debüt auf der Trainerbank vn Juventus Turin. Mit 3:0 gewann...

Gareth Bale und Tottenham: Mehr als eine Herzenssache?

Spotlight | Sieben Jahre nachdem Gareth Bale Tottenham für Real Madrid verließ, steht nun die Wiedervereinigung bevor. Es ist...

FC Bayern | Der Thiago-Abgang und die Folgen: Es wird dünn im Kader

Thiago Alcantara verlässt den FC Bayern München nach sieben erfolgreichen Jahren. Der Spanier sucht eine neue Herausforderung...

News | Lionel Messi will den FC Barcelona verlassen. Die Frage ist nur, wie ein Transfer zu einem anderen Klub aussehen würde. Offenbar besteht die Möglichkeit, dass die Klausel, die Messi einen ablösefreien Wechsel ermöglichen würde, noch gültig ist.

Messi: Verlängerte sich Frist der Ausstiegsklausel?

Lionel Messi will den FC Barcelona verlassen (Die aktuellsten Geschehnisse hier im Live-Ticker). Die Entscheidung sei “unumkehrbar” und keine Kurzschlussreaktion auf die Blamable 2:8 Niederlage gegen die Bayern.

Fraglich ist nur, wie er aus seinem bestehenden Vertrag rauskommt. Die spanische Zeitung Sport berichtet nun, die Ausstiegsklausel des 33-Jährigen könnte noch gültig sein.

Dank dieser Klausel könnte Messi die Katalanen ablösefrei verlassen. Bisher ging man davon aus, dass die Klausel abgelaufen ist, da sie bis zum 10. Juni hätte gezogen werden müssen.

Der 10. Juni wäre zehn Tage nach dem regulären Saisonende gewesen. Da die Saison aufgrund der Corona-Pandemie allerdings erst am 23. August beendet worden ist, besteht die Möglichkeit, dass die Klausel noch gültig sei, berichtet die Sport.

Falls nicht, will Messi einen Rechtsstreit mit Barcelona auf jeden Fall vermeiden. Da sein Vertrag im Sommer 2021 ausläuft, kann er ab Januar frei mit anderen Vereinen verhandeln. Aufgrund dieser Tatsache hofft er, dass Barcelona von der festgeschriebenen Ablösesumme, die 700 Millionen Euro beträgt, abweicht und ihn für eine geringere Ablöse gehen lässt. Diese soll aber in jedem Fall mehr als 100 Millionen Euro betragen.

Mehr News und Stories rund um den internationalen Fußball

(Photo by David Ramos/Getty Images)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

Chelsea | Mendy beim Medizincheck

News | Schon länger wurden konkrete Berichte über den bevorstehenden Wechsel des Keepers Edouard Mendy von Rennes zu Chelsea geschrieben. Nun bestätigte...

Barca | Willian Jose statt Depay oder Lautaro Martinez?

News | Es ist kein Geheimnis, dass Barca einen Umbruch in diesem Sommer anstrebt und dringend nötig hat. Auch auf der Stürmerposition...

PSG hofft auf Tottenhams Dele Alli

News | Dele Allis Stand bei den Tottenham Hotspurs ist enorm gesunken, ein Wechsel des Engländers wird schon seit längerem nicht mehr...

Weiterer Streit um den UEFA Supercup

News | Die Austragung des UEFA Supercups sorgt weiter für Schlagzeilen und Streitigkeiten. Das Spiel zwischen dem FC Bayern und dem FC...

90PLUS On Air - Der Podcast

Serie A | So kann die Roma den Ausfall von Zaniolo auffangen

Nicolo Zaniolo gehört zweifellos zu den aufregendsten Talenten in Italiens höchster Spielklasse. Doch leider erlitt der 21-jährige Italiener von der Roma in...

Tonali, Suarez, Vidal – der Mercato läuft warm!

In der Serie A dreht sich in der Sommerpause das Transferrad und sorgt für das ein oder andere spektakuläre Gerücht: Wir schauen...

Mert Müldür | Sassuolos Rohdiamant auf der Überholspur

On Air | Nach der langen Ligapause überzeugte neben den Protagonisten der Serie A ein kleiner Verein aus der Emilia-Romagna namens US...
600FollowerFolgen
12,137FollowerFolgen