Donnerstag, Oktober 1, 2020

Messi-Beben | ManCity selbstbewusst, doch Interesse von PSG?

Empfehlung der Redaktion

Manchester City: Warum der Transfer von Ruben Dias zahlreiche Fragen aufwirft

Mit Ruben Dias hat Manchester City erneut einen Defensivspieler verpflichtet. Wieder einmal griffen die Verantwortlichen der Skyblues...

Brighton | Tariq Lamptey – The next big thing?

Spotlight | Mit gerade ein mal 19 Jahren ist Tariq Lamptey von Brighton & Hove Albion bereits...

Schalke 04 nach der Wagner-Entlassung: Surreal schwach

Nach 18 sieglosen Spielen zieht der FC Schalke 04 die Reißleine und entlässt Trainer David Wagner. Aber...
Marius Merck
Marius Merck
Chefredakteur

News | Die Meldung, dass Lionel Messi den FC Barcelona verlassen möchte, schlug medial ein wie eine Bombe. Nun gibt es Updates zu dem vermeintlichen Interesse von Manchester City und Paris Saint-Germain.

Messi: ManCity oder nix?

Wie “ESPN” erfahren haben möchte, besteht bei Manchester City ein großes Selbstbewusstsein bezüglich einer möglichen Verpflichtung von Lionel Messi (33). Nach Informationen des Portals gehen die Engländer davon aus, dass der sechsfache Weltfußballer jedem anderen Verein ein Absage erteilen würde, um für die “Citizens” zu spielen. So soll Messi ferner ein Treffen mit dem Vorstand der Katalanen anstreben, um seinen Abgang zu besprechen.

Falls die fragliche Klausel es dem Argentinier nicht erlauben würde, der Klub ohne Ablöse zu verlassen, hofft City demnach, dass der FC Barcelona sich in diesem Szenario verhandlungsbereit zeigt. Das Gesamtpaket stellt nach Angaben der Verfasser jedenfalls eine schwer zu bewältigende finanzielle Hürde für den englischen Verein dar.

Daneben wird ebenfalls ein Interesse von Paris Saint-Germain an Messi erwähnt. Angeblich hätte sein ehemaliger Mitspieler Neymar (28), seit 2017 für den französischen Dauermeister aktiv, am Donnerstag höchstpersönlich zum Hörer gegriffen, um den Argentinier zu einem Wechsel dorthin zu überreden. Die Meldung mutet selbst in dem medialen Durcheinander um Messi seltsam an, kommunizierte der Verein gegenüber der “L´Equipe” doch selbst, dass kein Interesse am dem 33-Jährigen bestünde. Laut dem französischen Blatt hätte man sich die vermeintliche Kontaktaufnahme sowieso sparen können: Messis Vater habe PSG-Sportdirektor Leonardo (50) eine Absage erteilt.

Alle Infos zum Messi-Beben findet ihr in unserem Ticker!

Mehr News und Stories rund um den internationalen Fußball

(Photo by Aitor Alcalde/Getty Images)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

UEFA erlaubt Auslastung von bis zu 30 % – örtliche Gegebenheiten ausschlaggebend

News | In einigen Ligen in Europa wurden zuletzt wieder Zuschauer zu Fußballspielen zugelassen. Die Stadionauslastung war jeweils gering, zudem musste die...

Lewandowski ist Europas Fußballer des Jahres – FC Bayern räumt ab!

News | Am heutigen Donnerstag wurde im Rahmen der Auslosung der Gruppenphase der UEFA Champions League auch noch Europas Fußballer des Jahres...

Champions League | Hammerlose für Leipzig – Bayern trifft unter anderem auf Atletico!

News | Endlich wissen die europäischen Topklubs, mit wem sie es in der Gruppenphase der neuen Saison in der Champions League zu...

FC Bayern | Verhandlungen wegen Hudson-Odoi werden intensiviert!

News | Der FC Bayern München sucht noch nach Verstärkungen für nahezu jeden Mannschaftsteil. Aufgrund der finanziellen Situation muss sich der Rekordmeister verstärkt...

90PLUS On Air - Der Podcast

CSN | Scudetto in Gefahr: Rennt Pirlo die Zeit davon?

On Air | Die Serie A ging am Wochenende in die zweite Runde und sorgte direkt mit zwei Krachern für eine Menge...

CSN blickt auf den Serie-A-Mercato: Morata kehrt zurück, Balotelli zum Tabellenführer?

On Air | Die höchste italienische Spielklasse hat am vergangenen Wochenende wieder ihren Spielbetrieb aufgenommen. Doch während die meisten Profis wieder ihrem...

Serie A | So kann die Roma den Ausfall von Zaniolo auffangen

Nicolo Zaniolo gehört zweifellos zu den aufregendsten Talenten in Italiens höchster Spielklasse. Doch leider erlitt der 21-jährige Italiener von der Roma in...
600FollowerFolgen
12,163FollowerFolgen