Sonntag, November 29, 2020

Newcastle-Übernahme geplatzt!

Empfehlung der Redaktion

BVB: Welches System passt besser? Teil 1: Dreierkette

„Was ist das sinnvollste System für Borussia Dortmund? Vierer- oder Dreierkette?“, eine Frage, welche nahezu wöchentlich seitens...

Der 1. FC Köln vor dem Spiel gegen den BVB in der Krise: Die Luft wird dünner – nicht nur für Gisdol

Der 1. FC Köln tritt am Samstagnachmittag (15:30 Uhr) bei Borussia Dortmund an. Kaum jemand traut den...

Der FC Bayern und die langen Wochen bis zur Weihnachtspause

Am Mittwochabend gewann der FC Bayern München in der Champions League mit 3:1 gegen RB Salzburg und...
Chris McCarthy
Chris McCarthy
Chefredakteur

News  | Die Übernahme des englischen Erstligisten Newcastle United ist geplatzt. Das mit Hilfe des saudi-arabischen Staatsfond finanzierte Konsortium um die PCP Capital Partners und Reuben Brothers nannte die Coronavirus-Krise als einen der Gründe.

Newcastle-Übernahme gescheitert

Die Investmentgruppe um den saudi-arabischen Public Investment Fund, den PCP Capital Partners und den Reuben Brothers hat das Interesse an einer Übernahme von Newcastle United eingestellt.

“Mit großer Wertschätzung für die Gemeinde Newcastle und die Bedeutung des Klubs sind wir zu der Entscheidung gekommen, unser Interesse an einer Übernahme Newcastle Uniteds zurückzuziehen”, erklärte die Gruppe am Donnerstag in einer Pressemitteilung.

Coronavirus als K.O.-Kriterium der Newcastle-Übernahme?

Bereits im April wurden die Dokumente zur viel-kritisierten Übernahme bei der Premier League eingereicht. Vorwürfe der Welthandelsorganisation über illegale Streaming-Übertragungen in Saudi Arabien hatten den Prozess gebremst. Das hatte Folgen, zumal die Welt in der Zwischenzeit von einer Pandemie heimgesucht wurde.

“Letztendlich ist während des unerwartet langen Prozesses die kommerzielle Vereinbarung zwischen der Investorengruppe und den Eigentümern des Klubs ausgelaufen, sodass unsere Investment-These nicht aufrechterhalten werden konnte, vor allem, weil es keine Klarheit darüber gibt, unter welchen Umständen die neue Saison beginnen wird”, so die Mitteilung.

Newcastle United befindet sich somit weiterhin im Besitz des umstritten Geschäftsmannes Mike Ashley.

Weitere News und Storys rund um den internationalen Fußball

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

AC Milan baut Vorsprung auf Juventus aus – Unspektakulärer Sieg gegen die Fiorentina

News | Die AC Milan kann gegen die glücklose Fiorentina den Vorsprung auf Rekordmeister Juventus Turin ausbauen. Es reichte ein unspektakulärer, aber...

Ein fast perfekter Nachmittag – Barça besiegt Osasuna klar

Nach zuvor nur einem Sieg aus sechs Ligaspielen, dürfte Barças Erleichterung nach dem höchst souveränen 4:0-Sieg über Osasuna riesig sein. Messi präsentierte...

Juventus Turin | Khedira liebäugelt mit Wechsel nach England

News | Der deutsche Weltmeister Sami Khedira ist bei Juventus Turin schon länger nicht mehr gesetzt. Im Aktuellen Sportstudio äußerte sich der...

PSG: Tuchel nach Unentschieden sauer: “Ich bin überhaupt nicht zufrieden”

News: Paris Saint-Germain steht zwar auf Platz eins der Ligue 1, doch die Franzosen zeigen seit geraumer Zeit erhebliche Schwächen. Nach der...

90PLUS On Air - Der Podcast

Serie A | Mkhitaryan und die Roma auf Titelkurs?

Das Titelrennen in der höchsten italienischen Spielklasse ging am Wochenende in die achte Runde und sorgte wieder für einige Überraschungen. Vor allem...

Inter weiter sieglos | Hat Conte sein Feuer verloren?

Ein weiterer Spieltag in der Serie A ging am Sonntag zu Ende und sorgte wieder einmal für einige Überraschungen. Vor allem Tabellenführer...

Juventus | Hilft CR7 der alten Dame wieder auf die Beine?

Am Montag ging der sechste Spieltag in der höchsten italienischen Spielklasse zu Ende und sorgte wieder für einige Überraschungen. Vor allem Inter...
600FollowerFolgen
12,335FollowerFolgen