Freitag, Dezember 4, 2020

OSC Lille macht ernst: Erstes Gebot für Jonathan David

Empfehlung der Redaktion

Ismael Bennacer im Porträt: Einer der Schlüssel zum Erfolg von Milan

Blickt man auf die Tabelle der Serie A, dann reibt man sich ein wenig verwundert die Augen....

Champions League: Diese Entscheidungen können am Mittwoch fallen

In der UEFA Champions League steht in dieser Woche der fünfte Spieltag in der Gruppenphase auf dem...

DFB-Debakel, Diego Maradona und ein genervter Tuchel | Europareise

Das Jahr 2020 befindet sich im Endspurt. Der November hatte neben einigen unterhaltsamen und spannenden Momenten auch...
Chris McCarthy
Chris McCarthy
Chefredakteur

News | Der französische Erstligist OSC Lille macht bei den Bemühungen um Jonathan David offenbar ernst. Ein erstes Gebot ist bei der KAA Gent eingetroffen.

Lille bietet 25 Millionen Euro für Jonathan David

Wie die L’Équipe berichtet, hat der OSC Lille 25 Millionen Euro für Jonathan David (20) geboten. Die Franzosen haben den Kanadier als potentiellen Nachfolger für Victor Osimhen (21) ausgemacht, an dem der FC Liverpool und Napoli interessiert sein sollen.

Dem Bericht zufolge befinden sich die Verhandlungen mit der KAA Gent bereits in einem fortgeschrittenem Stadium. Das erste offizielle Gebot ist nun eingetroffen.

David mag die Bundesliga, will aber zu Lille

Bislang haben die Belgier die Offerte aus Frankreich weder akzeptiert noch abgelehnt. Die Hoffnung bestehe darin, ein Wettbieten um David auszulösen. Der 20-Jährige steht bei einigen Klubs aus der Premier League und der Bundesliga auf dem Zettel. Borussia Mönchengladbach und Borussia Dortmund wurden zuletzt mehrfach als Interessenten genannt.

David selbst mag zwar den deutschen Fußball, soll aber von einem Wechsel nach Lille überzeugt sein. In seinen zwei Profijahren hat der Offensivspieler bislang 26 Tore in 50 Spielen erzielt.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by BRUNO FAHY/BELGA MAG/AFP via Getty Images)

1 KOMMENTAR

  1. Erst nach BMG, danach Lile. Klingt eher nach pokern über Ablöse/ Wettbieten. Laut einen Insider auf TM, bot bereits Gladbach eine Ablöse zwar unter Genks Vorstellungen aber sie taten es. Außerdem sollen sie sich mit JD einig sein und es ging sich um die Ablöse, dieser Artikel basiert auf keinen seriösen Quellen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

Gladbach-Mittelfeldspieler Zakaria äußert sich zu möglichem Bayern-Interesse

News | Seit dem Sommer 2017 spielt Denis Zakaria mittlerweile für Borussia Mönchengladbach. Der Mittelfeldspieler steht nur noch bis zum Sommer 2022...

Manchester United: CEO Ed Woodward distanziert sich von möglicher Superliga

News | Immer wieder kommen Gerüchte auf, dass einige Topklubs aus Europa planen, eine europäische Superliga einzuführen. Der ein oder andere Verantwortliche...

Arsenal: Partey-Einsatz im Derby gegen Tottenham möglich

News | Am Sonntag findet das North London Derby zwischen den Tottenham Hotspurs und Arsenal statt. Beide Mannschaften haben vor der Partie mit...

Nach Leverkusen-Niederlage: Patrick Vieira offenbar in Nizza entlassen

News | Am Donnerstagabend verlor der OGC Nizza in der Europa League mit 2:3 gegen Bayer 04 Leverkusen. Schon zuvor steckte der...

90PLUS On Air - Der Podcast

Serie A | Ronaldos Ego zu groß für Juventus?

Am Wochenende ging wieder einmal ein spannender Spieltag mit zahlreichen Überraschungen in der Serie A zu Ende. Für die größte Überraschung sorgte...

Serie A | Mkhitaryan und die Roma auf Titelkurs?

Das Titelrennen in der höchsten italienischen Spielklasse ging am Wochenende in die achte Runde und sorgte wieder für einige Überraschungen. Vor allem...

Inter weiter sieglos | Hat Conte sein Feuer verloren?

Ein weiterer Spieltag in der Serie A ging am Sonntag zu Ende und sorgte wieder einmal für einige Überraschungen. Vor allem Tabellenführer...
600FollowerFolgen
12,336FollowerFolgen