Sonntag, November 1, 2020

Patzer von Chelsea, Barça, Real und Juventus: Kein Wochenende der Topteams

Empfehlung der Redaktion

RB Leipzig nach dem Debakel in Manchester: Lektion zur richtigen Zeit

RB Leipzig reiste nach Manchester, um im Old Trafford etwas Zählbares mitzunehmen. Zurück kam RB mit einer...

Odsonne Edouard im Porträt: Allmählich zu gut für Celtic

Er ist einer der besten Spieler in der schottischen Liga und wurde bereits mit einigen Klubs aus...

Warum die Topteams der Premier League nicht in die Spur finden

Nach sechs Spieltagen in der Premier League zeigt der Blick auf die Tabelle, dass alles noch sehr...

News | In der kommenden Woche startet endlich die Gruppenphase der UEFA Champions League. Für die Topteams in Europa war der Ligaspieltag an diesem Wochenende eine Generalprobe. Einige Favoriten strauchelten allerdings.

Barca-Pleite bei Getafe, Juventus nur Remis

In der englischen Premier League musste sich der FC Liverpool nach einem packenden Spiel mit einem 2:2 im Derby gegen Everton begnügen. Nun ist das aufgrund der guten Form der “Toffees” keine allzu große Überraschung, Ligakonkurrent Chelsea patzte schon eher unerwartet. Die “Blues” spielten gut nach vorne, konnten gegen den FC Southampton aber die Probleme in der Defensive nicht abstellen. Die Folge: Das Spiel endete 3:3. Vor den Spielen gegen Sevilla und Manchester United steht Chelsea also unter Druck.

(Photo by PIERRE-PHILIPPE MARCOU/AFP via Getty Images)

Auch in Italien patzte ein Topteam. Juventus musste bei Crotone ran und unter anderem auf Superstar Cristiano Ronaldo (35) verzichten. Die “Vecchia Signora” spielte alles andere als überragend und musste sich mit einem 1:1 begnügen. Der Rückstand auf Tabellenführer Milan beträgt nun schon vier Punkte.

In La Liga rechnen viele Experten auch in dieser Saison mit einem Duell zwischen Real Madrid und dem FC Barcelona im Kampf um den Titel. Beide Topteams agierten am Samstag im Gleichschritt, allerdings nicht so, wie geplant. Real Madrid spielte ideenlos und ineffizient, verlor Zuhause (!) mit 0:1 gegen Aufsteiger Cadiz, steht bei zehn Punkten aus fünf Spielen.

(Photo by PIERRE-PHILIPPE MARCOU/AFP via Getty Images)

Der FC Barcelona machte es nicht besser und verlor beim FC Getafe nicht einmal unverdient. Der defensivstarke Gastgeber hatte insbesondere in der Schlussphase einige Konterchancen und hätte das Ergebnis in die Höhe schrauben können. Sieben Punkte aus vier Spielen sind ebenfalls ausbaufähig.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by Angel Martinez/Getty Images)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

Barça patzt in Überzahl in Alaves!

News | Real Madrid hat heute Nachmittag gegen Huesca mit 4:1 gewonnen, am Abend wollte das andere Topteam, der FC Barcelona, nachlegen. Die...

Hannes Wolf entscheidet Topspiel gegen Leipzig für Gladbach!

News | Im Topspiel der Bundesliga standen sich Borussia Mönchengladbach und RB Leipzig am Samstagabend gegenüber. Beide Klubs wollten einen Sieg, die Gäste...

Mats Hummels angeschlagen: Leichte Entwarnung – Hoffnung auf Mittwoch

News | Beim Spiel zwischen Borussia Dortmund und Arminia Bielefeld am Samstagnachmittag wurde Mats Hummels angeschlagen ausgewechselt. Vor den Spielen gegen den...

Gladbach-Trainer Rose über späte Gegentore: “Nehmen das schon wahr”

News | Das Topspiel in der Bundesliga am Samstagabend wird zwischen Borussia Mönchengladbach und RB Leipzig ausgetragen. Vor dem Spiel äußerte sich...

90PLUS On Air - Der Podcast

Serie A | Wer kann Milan stoppen?

Die Serie A ging am Wochenende in die fünfte Runde und so langsam kristallisieren sich die Protagonisten der diesjährigen Spielzeit heraus. Ganz...

Nach Derbyniederlage | Conte unter Zugzwang?

Am 4. Spieltag der höchsten italienischen Spielklasse kam es zum brisanten "Derby della Madonnina" zwischen Inter und dem AC. Für Milan ging...

Serie A | Ist Atalanta reif für den Titel?

Die Transferphase ist nun endgültig vorüber, sodass alle Teams adäquat beurteilt werden können. Laut vielen Experten scheint dieses Jahr die Stunde von...
600FollowerFolgen
12,340FollowerFolgen