Mittwoch, Oktober 28, 2020

Premier League: ManCity startet mit einem Sieg gegen die Wolves in die Saison

Empfehlung der Redaktion

Warum die Topteams der Premier League nicht in die Spur finden

Nach sechs Spieltagen in der Premier League zeigt der Blick auf die Tabelle, dass alles noch sehr...

Der BVB vor dem Zenit-Spiel: Das Zeichen wiederholen

Am zweiten Spieltag der Gruppenphase der UEFA Champions League bekommt es der BVB mit dem FC Zenit...

Gladbach in der Champions League – Beeindruckend und enttäuschend

Nachspielzeit | Borussia Mönchengladbach hat auch im zweiten Spiel der diesjährigen Champions League Saison gegen einen großen...

News: Die Premier-League-Saison wurde am heutigen Abend auch für ManCity eröffnet. Der große Konkurrent des Liverpool FC will sich die Meisterschaft in diesem Jahr zurückholen. Das Auftaktspiel konnte gegen die Wolves mit 3:1 siegreich gestaltet werden.

DeBruyne bringt ManCity auf die Siegerstraße

Ohne den erkrankten Ilkay Gündogan, dafür mit Neuzugang Nathan Ake starteten die “Cityzens” in die neue Spielzeit. Gegner Wolverhampton war am 1. Spieltag mit einem 2:0 Auswärtssieg gegen Sheffield in die Saison gestartet und dementsprechend eingespielt.

Die Partie nahm den erwartbaren Verlauf. Die Mannschaft von Pep Guardiola ließ den Ball souverän zirkulieren und dominierte den Gastgeber nach Belieben. Große Chancen ließen aber zunächst auf sich warten, ehe Kevin de Bruyne in der 19. Minute einen Elfmeter nach einem Foulspiel von Romain Saiss herausholte und diesen platziert ins rechte Eck schoss.

Die Wolves wurden für eine passive Anfangsphase bestraft, fanden aber auch in der Folge nicht wirklich in die Partie. In der 32. Minute war es wieder De Bruyne, der Sterling schickte, welcher wiederum Eigengewächs Phil Foden in der Mitte bediente. Der Engländer ließ sich die Chance nicht nehmen.

Wolves kommen mit Druck aus der Pause

Nach dem Halbzeitpfiff wurde der Spielverlauf so ziemlich auf den Kopf gedreht. Die Gastgeber kamen mit Wut und Dynamik aus der Pause und erspielten sich gerade zu Beginn mehrere Chancen, die aber nicht verwertet wurden. Gerade zu der Zeit, wo es aussah, dass die “Wolves” sich mit der Niederlage anfreunden können, war es Raul Jimenez der nach einer Flanke wuchtig einköpfte.

Eine wirkliche Schlussoffensive erstickte City aber bereits im Keim. Der Champions-League-Viertelfinalist des vergangenen Jahres verstand es, das Tempo clever aus dem Spiel zu nehmen und den Spielfluss der Gastgeber zu unterbinden. In der Nachspielzeit war es schließlich Gabriel Jesus, der die Partie mit dem 3:1 endgültig entschied.

Weitere News und Storys rund um den internationalen Fußball

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

DFB-Pokal: Datum für Auslosung der 2. Hauptrunde steht endlich

News | Die Austragung des DFB-Vereinspokals ist in dieser Saison eine besondere Herausforderung. Einige Außenseiter tauschten in der 1. Runde das Heimrecht,...

AC Milan | Vertragsverlängerung mit Calhanoglu gestaltet sich schwierig

News | Im Sommer 2021 läuft der Vertrag von Hakan Calhanoglu bei Milan aus. Die Verantwortlichen der Rossoneri haben derzeit viel zu tun,...

LaLiga-Präsident Tebas reagiert auf Bartomeu-Aussagen zur Superliga: “Bestätigt die Unwissenheit”

News | Am gestrigen Dienstagabend ging es plötzlich Schlag auf Schlag beim FC Barcelona. Der Vorstand um den umstrittenen Präsidenten Josep Maria Bartomeu...

Werder-Kapitän Moisander denkt an Abschied am Saisonende

News | Seit dem Sommer 2016 spielt Niklas Moisander mittlerweile für Werder Bremen. Damals kam der Finne für knapp zwei Millionen Euro...

90PLUS On Air - Der Podcast

Nach Derbyniederlage | Conte unter Zugzwang?

Am 4. Spieltag der höchsten italienischen Spielklasse kam es zum brisanten "Derby della Madonnina" zwischen Inter und dem AC. Für Milan ging...

Serie A | Ist Atalanta reif für den Titel?

Die Transferphase ist nun endgültig vorüber, sodass alle Teams adäquat beurteilt werden können. Laut vielen Experten scheint dieses Jahr die Stunde von...

CSN | Scudetto in Gefahr: Rennt Pirlo die Zeit davon?

On Air | Die Serie A ging am Wochenende in die zweite Runde und sorgte direkt mit zwei Krachern für eine Menge...
600FollowerFolgen
12,345FollowerFolgen