Donnerstag, September 24, 2020

Premier League | ManUtd & Chelsea sichern sich Champions League – Aston Villa gerettet

Empfehlung der Redaktion

Borussia Dortmund: Felix Passlack – Auf der Suche nach Kontinuität

Spotlight | Felix Passlack gelang der Sprung aus der BVB-Jugend zu den Profis und zählte einst zu...

UEFA Supercup: Gute Absichten zur falschen Zeit

Am Donnerstag treffen der FC Bayern und der FC Sevilla im UEFA Supercup aufeinander. Doch die Entscheidung,...

Hertha | Mathew Leckie – Plötzlich wieder wichtig

Vom aussortierten Wechselkandidaten in den Mannschaftsrat von Hertha BSC - Mathew Leckie feiert eine überraschende Auferstehung in Berlin.
Chris McCarthy
Chris McCarthy
Chefredakteur

News | Am letzten Spieltag der Premier-League-Saison 2019/2020 sicherten sich Manchester United und der FC Chelsea den Einzug in die Champions League. Aufsteiger Aston Villa hält die Klasse.

ManUtd und Chelsea in der Champions League

Am letzten Spieltag der Premier League kam es in Leicester zu einem Showdown um die Champions League. In einem umkämpften Spiel brachte Bruno Fernandes (71.) Manchester United durch einen verwandelten Foulelfmeter auf die Siegerstraße. Jesse Lingard nutzte in der Nachspielzeit einen Patzer von Leicester-Keeper Kasper Schmeichel und machte mit seinem 2:0 alles klar (90.+7). Die Red Devils sicherten somit den dritten Platz und die Champions League. Leicester bleibt trotz der zweitmeisten Punkte der Hinrunde nur Platz fünf und die Europa League.

Komplettiert werden die Top-Four um Liverpool, Manchester City und ManUtd durch den FC Chelsea. Ein Doppelschlag von Mason Mount (45.+1) und Olivier Giroud (45.+4) kurz vor der Halbzeit ebnete am Ende den Grundstein zu einem 2:0-Heimsieg gegen die Wolverhampton Wanderers und die Qualifikation zur Königsklasse.

(Photo by MIKE HEWITT/POOL/AFP via Getty Images)

Tottenham in der Europa League – Wolverhampton muss bangen

Durch die Pleite gegen Chelsea rutschen die Wolverhampton Wanderers auf den siebten Tabellenplatz. Die Wolves werden somit gespannt das FA-Cup-Finale verfolgen. Gewinnt Chelsea den Pokal, rückt der Siebte in die Europa League nach. Gewinnt Arsenal, lösen die Gunners das Ticket nach Europa und Wolverhampton stünde mit leeren Hände da.

Tottenham ist der Nutznießer der Wolves-Niederlage. Ein 1:1 gegen Crystal Palace genügte für Platz sechs und damit zur direkten Qualifikation für die Europa League.

Watford steigt ab – Aston Villa gerettet

Nach fünf Jahren in der Premier League kehrt Watford wieder in die Championship zurück. Die Mannschaft von Interimstrainer Hayden Mullins (41) – der vierte Hornets-Trainer der Saison – verlor am letzten Spieltag mit 2:3 beim FC Arsenal und steigt somit ab.

Aston Villa, das im Fernduell mit Watford einen Zwei-Tore-Vorsprung verteidigen musste, verzichtet auf jegliche Rechenspiele. Der Aufsteiger spielte auswärts gegen West Ham 1:1-Unentschieden und bleibt somit drin. Jack Grealish brachte Aston Villa sechs Minuten vor Schluss in seinem wohl letzten Spiel für den Verein mit 1:0 in Führung. Das 1:1 durch Andriy Yarmolenko (85.) hatte keine weiteren Folgen.

Der Punktgewinn der Villains besiegelte den Abstieg des AFC Bournemouth. Die Cherries kehren trotz eines 3:1-Auswärtssiegs beim FC Everton nach fünf Jahren in die zweite Liga zurück.

(Photo by Matt Dunham/Pool via Getty Images)

Die Ergebnisse des 38. Spieltags der Premier League

  • West Ham United – Aston Villa 1:1
  • Arsenal – Watford 3:2
  • Southampton – Sheffield United 3:1
  • Newcastle United – FC Liverpool 1:3
  • Manchester City – Norwich City 5:0
  • Leicester City – Manchester United 0:2
  • FC Everton – AFC Bournemouth 1:3
  • Crystal Palace – Tottenham Hotspur 1:1
  • FC Chelsea – Wolverhampton Wanderers 2:0
  • FC Burnley – Brighton & Hove Albion 1:2

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by OLI SCARFF/POOL/AFP via Getty Images)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

Borussia Dortmund: Felix Passlack – Auf der Suche nach Kontinuität

Spotlight | Felix Passlack gelang der Sprung aus der BVB-Jugend zu den Profis und zählte einst zu den vielversprechendsten Talenten Deutschlands. Nun...

Inter | Candreva wechselt zu Sampdoria

News | Anscheinend hat sich Sampdoria die Dienste von Antonio Candreva von Inter gesichert. Inter: Candreva spült 2,5 Mio...

UEFA | Fünf Auswechslungen wieder erlaubt

News | Die UEFA gab heute bekannt, dass auch bei internationalen Spielen von der Regelung mit fünf Auswechselungen Gebrauch gemacht wird.

Udinese | Rückkehr von Pereyra steht bevor

News | Vier Jahre nach seinem Abgang wird Roberto Pereyra von Watford zu Udinese zurückkehren. Udinese: Verkündung von Pereyra...

90PLUS On Air - Der Podcast

CSN blickt auf den Serie-A-Mercato: Morata kehrt zurück, Balotelli zum Tabellenführer?

On Air | Die höchste italienische Spielklasse hat am vergangenen Wochenende wieder ihren Spielbetrieb aufgenommen. Doch während die meisten Profis wieder ihrem...

Serie A | So kann die Roma den Ausfall von Zaniolo auffangen

Nicolo Zaniolo gehört zweifellos zu den aufregendsten Talenten in Italiens höchster Spielklasse. Doch leider erlitt der 21-jährige Italiener von der Roma in...

Tonali, Suarez, Vidal – der Mercato läuft warm!

In der Serie A dreht sich in der Sommerpause das Transferrad und sorgt für das ein oder andere spektakuläre Gerücht: Wir schauen...
600FollowerFolgen
12,140FollowerFolgen