Sonntag, November 29, 2020

Premier League | ManUtd & Chelsea sichern sich Champions League – Aston Villa gerettet

Empfehlung der Redaktion

BVB: Welches System passt besser? Teil 2: Viererkette

Borussia Dortmund befindet sich aktuell in einer guten Verfassung und kann im Gegensatz zur Rückrunde der vergangenen...

BVB: Welches System passt besser? Teil 1: Dreierkette

„Was ist das sinnvollste System für Borussia Dortmund? Vierer- oder Dreierkette?“, eine Frage, welche nahezu wöchentlich seitens...

Der 1. FC Köln vor dem Spiel gegen den BVB in der Krise: Die Luft wird dünner – nicht nur für Gisdol

Der 1. FC Köln tritt am Samstagnachmittag (15:30 Uhr) bei Borussia Dortmund an. Kaum jemand traut den...
Chris McCarthy
Chris McCarthy
Chefredakteur

News | Am letzten Spieltag der Premier-League-Saison 2019/2020 sicherten sich Manchester United und der FC Chelsea den Einzug in die Champions League. Aufsteiger Aston Villa hält die Klasse.

ManUtd und Chelsea in der Champions League

Am letzten Spieltag der Premier League kam es in Leicester zu einem Showdown um die Champions League. In einem umkämpften Spiel brachte Bruno Fernandes (71.) Manchester United durch einen verwandelten Foulelfmeter auf die Siegerstraße. Jesse Lingard nutzte in der Nachspielzeit einen Patzer von Leicester-Keeper Kasper Schmeichel und machte mit seinem 2:0 alles klar (90.+7). Die Red Devils sicherten somit den dritten Platz und die Champions League. Leicester bleibt trotz der zweitmeisten Punkte der Hinrunde nur Platz fünf und die Europa League.

Komplettiert werden die Top-Four um Liverpool, Manchester City und ManUtd durch den FC Chelsea. Ein Doppelschlag von Mason Mount (45.+1) und Olivier Giroud (45.+4) kurz vor der Halbzeit ebnete am Ende den Grundstein zu einem 2:0-Heimsieg gegen die Wolverhampton Wanderers und die Qualifikation zur Königsklasse.

(Photo by MIKE HEWITT/POOL/AFP via Getty Images)

Tottenham in der Europa League – Wolverhampton muss bangen

Durch die Pleite gegen Chelsea rutschen die Wolverhampton Wanderers auf den siebten Tabellenplatz. Die Wolves werden somit gespannt das FA-Cup-Finale verfolgen. Gewinnt Chelsea den Pokal, rückt der Siebte in die Europa League nach. Gewinnt Arsenal, lösen die Gunners das Ticket nach Europa und Wolverhampton stünde mit leeren Hände da.

Tottenham ist der Nutznießer der Wolves-Niederlage. Ein 1:1 gegen Crystal Palace genügte für Platz sechs und damit zur direkten Qualifikation für die Europa League.

Watford steigt ab – Aston Villa gerettet

Nach fünf Jahren in der Premier League kehrt Watford wieder in die Championship zurück. Die Mannschaft von Interimstrainer Hayden Mullins (41) – der vierte Hornets-Trainer der Saison – verlor am letzten Spieltag mit 2:3 beim FC Arsenal und steigt somit ab.

Aston Villa, das im Fernduell mit Watford einen Zwei-Tore-Vorsprung verteidigen musste, verzichtet auf jegliche Rechenspiele. Der Aufsteiger spielte auswärts gegen West Ham 1:1-Unentschieden und bleibt somit drin. Jack Grealish brachte Aston Villa sechs Minuten vor Schluss in seinem wohl letzten Spiel für den Verein mit 1:0 in Führung. Das 1:1 durch Andriy Yarmolenko (85.) hatte keine weiteren Folgen.

Der Punktgewinn der Villains besiegelte den Abstieg des AFC Bournemouth. Die Cherries kehren trotz eines 3:1-Auswärtssiegs beim FC Everton nach fünf Jahren in die zweite Liga zurück.

(Photo by Matt Dunham/Pool via Getty Images)

Die Ergebnisse des 38. Spieltags der Premier League

  • West Ham United – Aston Villa 1:1
  • Arsenal – Watford 3:2
  • Southampton – Sheffield United 3:1
  • Newcastle United – FC Liverpool 1:3
  • Manchester City – Norwich City 5:0
  • Leicester City – Manchester United 0:2
  • FC Everton – AFC Bournemouth 1:3
  • Crystal Palace – Tottenham Hotspur 1:1
  • FC Chelsea – Wolverhampton Wanderers 2:0
  • FC Burnley – Brighton & Hove Albion 1:2

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by OLI SCARFF/POOL/AFP via Getty Images)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

Bayer Leverkusen und Hertha BSC teilen sich nach zähem Spiel die Punkte

News | Bayer Leverkusen bleibt weiterhin ungeschlagen, kann allerdings nicht gegen die Hertha aus Berlin gewinnen. In einem zähen Duell ohne große...

AC Milan baut Vorsprung auf Juventus aus – Unspektakulärer Sieg gegen die Fiorentina

News | Die AC Milan kann gegen die glücklose Fiorentina den Vorsprung auf Rekordmeister Juventus Turin ausbauen. Es reichte ein unspektakulärer, aber...

Ein fast perfekter Nachmittag – Barça besiegt Osasuna klar

Nach zuvor nur einem Sieg aus sechs Ligaspielen, dürfte Barças Erleichterung nach dem höchst souveränen 4:0-Sieg über Osasuna riesig sein. Messi präsentierte...

Juventus Turin | Khedira liebäugelt mit Wechsel nach England

News | Der deutsche Weltmeister Sami Khedira ist bei Juventus Turin schon länger nicht mehr gesetzt. Im Aktuellen Sportstudio äußerte sich der...

90PLUS On Air - Der Podcast

Serie A | Mkhitaryan und die Roma auf Titelkurs?

Das Titelrennen in der höchsten italienischen Spielklasse ging am Wochenende in die achte Runde und sorgte wieder für einige Überraschungen. Vor allem...

Inter weiter sieglos | Hat Conte sein Feuer verloren?

Ein weiterer Spieltag in der Serie A ging am Sonntag zu Ende und sorgte wieder einmal für einige Überraschungen. Vor allem Tabellenführer...

Juventus | Hilft CR7 der alten Dame wieder auf die Beine?

Am Montag ging der sechste Spieltag in der höchsten italienischen Spielklasse zu Ende und sorgte wieder für einige Überraschungen. Vor allem Inter...
600FollowerFolgen
12,334FollowerFolgen