Dienstag, November 24, 2020

PSG | Top-Mittelfeldspieler soll im Sommer kommen – Allan und Ndombele heiße Kandidaten

Empfehlung der Redaktion

Bundesliga-Teams vor dem vierten Europapokalspieltag: Erste (Vor-)Entscheidungen in Sicht!

In dieser Woche findet der vierte Gruppenspieltag in der UEFA Champions League und Europa League statt. Gleich...

Immer das Gleiche zwischen Tottenham & ManCity, Liverpool auf dem Zahnfleisch zum Rekord

7 Awards - Premier League | Manchester City erlebte am neunten Spieltag gegen Tottenham ein Déjà-vu. Liverpool...

Bundesliga | Golden Boy Haaland, Verzweiflung auf Schalke und Spektakel in Hoffenheim

Der achte Spieltag in der Bundesliga ist vorüber und nach der Länderspielpause war gleich einiges geboten! Das...

Paris Saint Germain wollte bereits im Winter einen zweiten Mittelfeldspieler neben dem Argentinier Paredes verpflichten, scheiterte aber bei diesem Vorhaben. Im Sommer soll nun ein neuer Versuch gestartet werden das Mittelfeld mit einem weiteren Topspieler zu verstärken. Zwei Kandidaten stehen dabei im Fokus von PSG, wie die “L’Equipe” berichtet.

PSG: Kontakt zu Ndombele, Allan auf der Wunschliste

Im Winter wurden bereits zahlreiche Namen mit PSG in Verbindung gebracht, darunter Idrissa Gueye, Abdoulaye Doucoure, Allan oder aber auch Renato Sanches. Zuletzt galt Benfica-Talent Florentino als Kandidat auf einen Wechsel nach Paris, nun berichtet die “L’Equipe” dass Allan weiterhin auf der Liste des Klubs steht. Der Brasilianer spielt beim SSC Neapel und ist dort Stammspieler, zudem noch bis 2023 vertraglich gebunden. Das macht eine Verpflichtung des 28-jährigen extrem schwer. Unverkäuflich ist Allan zwar nicht, aber Neapel-Präsident Aurelio de Laurentiis soll weiterhin rund 90 Millionen Euro fordern.

Ein anderer Kandidat, der weniger auf der “6” spielt, sondern eher eine dynamischere Rolle auf der 8er-Position einnimmt, ist Tanguy Ndombele von Olympique Lyon. Auch der 22-jährige ist noch bis 2023 an OL gebunden, dürfte aber zumindest ein wenig günstiger werden als Allan, auch wenn man in Lyon nicht dafür bekannt ist seine Spieler zu verschenken und Ndombele durchaus als Tafelsilber ansieht. Dem Bericht der “L’Equipe” zufolge gab es eine Kontaktaufnahme seitens PSG, ein Wechsel ist wohl erst ab einer Ablösesumme von 60 Millionen Euro denkbar.

(Photo by Miguel MEDINA / AFP)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

Hoffenheim | Milan und Barcelona an Talent Bogarde interessiert?

News | Die AC Milan und der FC Barcelona haben offenbar Interesse an Melayro Bogarde von der TSG Hoffenheim. Der 18-Jährige ist...

Barcelona | Font hofft auf Verbleib von Messi

News | Victor Font kandidiert im Januar bei der Präsidentschaftswahl des FC Barcelona. Sollte er das Amt übernehmen, will er als eine...

Schalke 04 und Michael Reschke beenden Zusammenarbeit!

News | Die sportliche Krise beim FC Schalke 04 nimmt immer größere Ausmaße an. Die Niederlagenserie will nicht enden, zudem gab es zuletzt Gerüchte...

Hannover | Niederlage in Würzburg, Platz elf – 96 mal wieder in der Krise

News | Hannover 96 zählt eigentlich zu den Aufstiegsfavoriten, hat in den letzten drei Spielen jedoch nur einen Punkt geholt. Vor allem...

90PLUS On Air - Der Podcast

Serie A | Mkhitaryan und die Roma auf Titelkurs?

Das Titelrennen in der höchsten italienischen Spielklasse ging am Wochenende in die achte Runde und sorgte wieder für einige Überraschungen. Vor allem...

Inter weiter sieglos | Hat Conte sein Feuer verloren?

Ein weiterer Spieltag in der Serie A ging am Sonntag zu Ende und sorgte wieder einmal für einige Überraschungen. Vor allem Tabellenführer...

Juventus | Hilft CR7 der alten Dame wieder auf die Beine?

Am Montag ging der sechste Spieltag in der höchsten italienischen Spielklasse zu Ende und sorgte wieder für einige Überraschungen. Vor allem Inter...
600FollowerFolgen
12,336FollowerFolgen