Donnerstag, Oktober 1, 2020

RB Leipzig | Ablösefreier Upamecano-Abgang ausgeschlossen

Empfehlung der Redaktion

Manchester City: Warum der Transfer von Ruben Dias zahlreiche Fragen aufwirft

Mit Ruben Dias hat Manchester City erneut einen Defensivspieler verpflichtet. Wieder einmal griffen die Verantwortlichen der Skyblues...

Brighton | Tariq Lamptey – The next big thing?

Spotlight | Mit gerade ein mal 19 Jahren ist Tariq Lamptey von Brighton & Hove Albion bereits...

Schalke 04 nach der Wagner-Entlassung: Surreal schwach

Nach 18 sieglosen Spielen zieht der FC Schalke 04 die Reißleine und entlässt Trainer David Wagner. Aber...
Chris McCarthy
Chris McCarthy
Chefredakteur

News | Dayot Upamecano muss seinen Vertrag bei Fußball-Bundesligist RB Leipzig verlängern oder er wird noch diesen Sommer verkauft.

RB Leipzig stellt klar: Upamecano muss verlängern oder er wird verkauft

Bis 2021 ist Dayot Upamecano (21) noch an RB Leipzig gebunden. Dann kann der Innenverteidiger den Drittplatzierten der Bundesliga ablösefrei verlassen. Genau das möchten die Leipziger allerdings um jeden Preis verhindern.

Bis zum 30. Juni diesen Jahres kann der Franzose für festgeschriebene 60 Millionen Euro wechseln. Eine Summe, die aufgrund der Coronavirus-Krise für viele Interessenten plötzlich nicht mehr so verlockend ist, wie es noch vor einigen Monaten schien. Am liebsten würde Leipzig Upamecano ohnehin in den eigenen Reihen halten, wie Klub-Boss Oliver Mintzlaff gegenüber der Bild betont: “Upa ist für uns ein extrem wichtiger Spieler und eines der begehrtesten Talente auf dieser Position in Europa.”

Eine Verlängerung ist derzeit allerdings nicht in Sicht, sodass Mintzlaff nun Klartext spricht: “Eins können wir versichern: dass wir ein ganz klares Verständnis mit ihm und seinem Berater haben, dass wir ihn nicht ablösefrei gehen lassen. Das können wir uns als Verein nicht leisten. Somit gibt es noch zwei Optionen: Verlängern oder wechseln. Ich bin mir absolut sicher, dass wir relativ zügig wissen, in welche Richtung es geht.”

In den vergangenen Wochen wurde unter anderem der FC Bayern München immer wieder mit Upamecano in Verbindung gebracht.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by HANNIBAL HANSCHKE/POOL/AFP via Getty Images)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

FC Bayern | Verhandlungen um Lemar-Leihe laufen – Atletico will Kaufpflicht

Der FC Bayern München muss seinen Kader noch dringend verbreitern und soll dafür Thomas Lemar ins Auge gefasst haben. Die Verhandlungen mit Atletico Madrid bezüglich eines Leih-Deals laufen bereits.

Hertha | Erste Gespräche mit Wendell!

Auf der Suche nach personeller Verstärkung soll Hertha BSC Linksverteidiger Wendell von Bayer Leverkusen ins Auge gefasst haben.

AS Rom: Kommt Rüdiger statt Smalling?

News | Die AS Rom kommt bei der Verpflichtung von Chris Smalling nicht voran. Sollte der Wechsel scheitern gilt Antonio Rüdiger vom...

FC Bayern | Kramaric wird nicht nach München wechseln

News | Gestern gab es Gerüchte, wonach sich der FC Bayern München nach Andrej Kramaric von der TSG Hoffenheim erkundigt haben soll. Nun...

90PLUS On Air - Der Podcast

CSN | Scudetto in Gefahr: Rennt Pirlo die Zeit davon?

On Air | Die Serie A ging am Wochenende in die zweite Runde und sorgte direkt mit zwei Krachern für eine Menge...

CSN blickt auf den Serie-A-Mercato: Morata kehrt zurück, Balotelli zum Tabellenführer?

On Air | Die höchste italienische Spielklasse hat am vergangenen Wochenende wieder ihren Spielbetrieb aufgenommen. Doch während die meisten Profis wieder ihrem...

Serie A | So kann die Roma den Ausfall von Zaniolo auffangen

Nicolo Zaniolo gehört zweifellos zu den aufregendsten Talenten in Italiens höchster Spielklasse. Doch leider erlitt der 21-jährige Italiener von der Roma in...
600FollowerFolgen
12,160FollowerFolgen