Donnerstag, September 24, 2020

RB Leipzig | Real Madrid interessiert sich für Dani Olmo!

Empfehlung der Redaktion

Borussia Dortmund: Felix Passlack – Auf der Suche nach Kontinuität

Spotlight | Felix Passlack gelang der Sprung aus der BVB-Jugend zu den Profis und zählte einst zu...

UEFA Supercup: Gute Absichten zur falschen Zeit

Am Donnerstag treffen der FC Bayern und der FC Sevilla im UEFA Supercup aufeinander. Doch die Entscheidung,...

Hertha | Mathew Leckie – Plötzlich wieder wichtig

Vom aussortierten Wechselkandidaten in den Mannschaftsrat von Hertha BSC - Mathew Leckie feiert eine überraschende Auferstehung in Berlin.

News | Der spanische Offensivspieler Dani Olmo spielt noch nicht lange für RB Leipzig, wechselte im Januar von Dinamo Zagreb in die Bundesliga. Nun lockt offenbar Real Madrid.

RB Leipzig: Bietet Real Madrid: 40 Mio. für Olmo?

Derzeit ist Dani Olmo (22) bei der spanischen Nationalmannschaft, spielt in der Nations League gegen Deutschland und die Ukraine. Laut Bild-Informationen soll sich Real Madrid für eine Verpflichtung des Offensivspielers interessieren und bereit sein, bis zu 40 Millionen Euro für ihn auszugeben.

Vor allem Trainer Zinedine Zidane (48) soll ein großer Befürworter eines Transfers von Dani Olmo sein. Doch wie realistisch ist das? Der Berater des Spaniers teilte auf Anfrage mit: „Ich kann weder etwas bestätigen, noch dementieren. Wer weiß, was in zehn Tagen ist. Fest steht: Dani fühlt sich sehr wohl in Leipzig.“

Das ist ein Faktor, aber keine Garantie.

RB Leipzig: Olmo-Abgang würde weitere Baustelle öffnen

Klar ist, dass RB Leipzig mit Timo Werner (24, Chelsea) und Patrik Schick (24, Bayer Leverkusen) schon zwei Offensivspieler verloren hat und sich schwer tut, einen passenden Angreifer zu finden. Ein weiterer Abgang würde zwar finanzielle Mittel bedeuten, aber eben auch eine Baustelle öffnen.

Zudem ist derzeit noch nicht klar, über welche Ressourcen Real Madrid verfügt. Die Königlichen müssen einige Spieler abgeben, um ihrerseits selbst aktiv zu werden. Und abgesehen von James Rodriguez (29), der vor einem Wechsel nach Everton steht, gibt es keine Gerüchte über einen unmittelbar bevorstehenden Abgang eines Spielers, der eine signifikante Ablösesumme einbringt.

Wenn dies also zu einem ernsthaften Thema werden sollte, dann erst zu einem späteren Zeitpunkt des Sommers.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

 (Photo by MIGUEL A. LOPES/POOL/AFP via Getty Images)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

Borussia Dortmund: Felix Passlack – Auf der Suche nach Kontinuität

Spotlight | Felix Passlack gelang der Sprung aus der BVB-Jugend zu den Profis und zählte einst zu den vielversprechendsten Talenten Deutschlands. Nun...

Inter | Candreva wechselt zu Sampdoria

News | Anscheinend hat sich Sampdoria die Dienste von Antonio Candreva von Inter gesichert. Inter: Candreva spült 2,5 Mio...

UEFA | Fünf Auswechslungen wieder erlaubt

News | Die UEFA gab heute bekannt, dass auch bei internationalen Spielen von der Regelung mit fünf Auswechselungen Gebrauch gemacht wird.

Udinese | Rückkehr von Pereyra steht bevor

News | Vier Jahre nach seinem Abgang wird Roberto Pereyra von Watford zu Udinese zurückkehren. Udinese: Verkündung von Pereyra...

90PLUS On Air - Der Podcast

CSN blickt auf den Serie-A-Mercato: Morata kehrt zurück, Balotelli zum Tabellenführer?

On Air | Die höchste italienische Spielklasse hat am vergangenen Wochenende wieder ihren Spielbetrieb aufgenommen. Doch während die meisten Profis wieder ihrem...

Serie A | So kann die Roma den Ausfall von Zaniolo auffangen

Nicolo Zaniolo gehört zweifellos zu den aufregendsten Talenten in Italiens höchster Spielklasse. Doch leider erlitt der 21-jährige Italiener von der Roma in...

Tonali, Suarez, Vidal – der Mercato läuft warm!

In der Serie A dreht sich in der Sommerpause das Transferrad und sorgt für das ein oder andere spektakuläre Gerücht: Wir schauen...
600FollowerFolgen
12,140FollowerFolgen