Sonntag, September 27, 2020

RB Leipzig | Upamecano: “Spreche auch mit anderen Klubs”

Empfehlung der Redaktion

Was wurde eigentlich aus..? Teil 18: Alexandre Pato

Spotlight | Ein guter Antritt, schnelle Haken und jede Menge Spielfreude. So könnte man Stürmer Alexandre Pato...

Borussia Dortmund: Felix Passlack – Auf der Suche nach Kontinuität

Spotlight | Felix Passlack gelang der Sprung aus der BVB-Jugend zu den Profis und zählte einst zu...

UEFA Supercup: Gute Absichten zur falschen Zeit

Am Donnerstag treffen der FC Bayern und der FC Sevilla im UEFA Supercup aufeinander. Doch die Entscheidung,...
Marius Merck
Marius Merck
Chefredakteur

News | Obwohl er erst kürzlich seinen Vertrag bei RB Leipzig verlängert hat, gab Dayot Upamecano nun zu, dass er Gespräche mit anderen Klubs führt.

RB Leipzig: Upamecano “hat Zeit”

Er gehört zu den begehrtesten jungen Verteidigern in ganz Europa. Gerade nach seiner Gala-Vorstellung gegen Atletico in der Champions League dürfte das Interesse an ihm nochmal gestiegen sein. Doch sämtliche Avancen etwaiger Interessenten schienen erstmal im Sande verlaufen zu sein, verlängerte der Franzose doch Ende Juli seinen Vertrag vorzeitig bis 2023. Doch wie Dayot Upamecano (21) nun gegenüber “Goal” offenbarte, unterhält der Abwehrspieler von RB Leipzig auch Kontakte zu anderen Vereinen.

Konkret wird der 21-Jährige von dem Portal folgendermaßen zitiert: “Ich werde von mehreren Vereinen beobachtet, ich führe Gespräche mit mehreren Klubs, aber ich habe Zeit. Man wird sehen, was in der Zukunft passiert.” Trotz seiner Verlängerung wurde in den letzten Tagen berichtet, dass vor allem Manchester United sein angebliches Interesse an Upamecano intensivieren soll.

Entscheidend dürfte in diesem Zusammenhang sein, ob die kolportierte Ausstiegsklausel in dem Vertrag des Youngsters auch in diesem Sommer eine Gültigkeit besitzt. Gerade diese Option dürfte nämlich bei der erreichten Verlängerung zwischen den Parteien maßgeblich gewesen sein. Für den Bundesligisten würde es jedenfalls nicht unbedingt Sinn machen, den Spieler ohne Einflussmöglichkeit in einer Zeitraum zu verlieren, in welchem man ihn eigentlich längerfristig an den Verein gebunden hat. Man kann jedenfalls ausschließen, dass Leipzig derzeit zu Verhandlungen wegen Upamecano bereit ist. Daran dürften auch solche Statements des Spielers nichts ändern.

Für diese unterstellte Haltung der Leipziger spricht indes auch der kürzlich verbreitete Tweet zur dieser Thematik.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by RONNY HARTMANN/AFP via Getty Images)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

Aouar | Lyon wird auch zweites Arsenal-Gebot ablehnen – weitere Gespräche geplant

News | Der FC Arsenal sieht in Houssem Aouar ein wichtiges Puzzleteil für das Mittelfeld. Der Franzose soll von Olympique Lyon verpflichtet...

Manchester United | Lazio-Interesse an Andreas Pereira

News | Andreas Pereira gehört zu den Spielern, die Manchester United im Sommer noch verlassen können. Der Weg des Mittelfeldspielers könnte nun in die...

Schalke-Rückkehr? Rangnick: “Bin seit acht Wochen frei…”

News | Ralf Rangnick hat sich gegenüber einer Rückkehr zum FC Schalke 04 recht offen gezeigt. Schalke: Dritte Rückkehr...

Lazio | Offensivspieler gesucht – auch Draxler ein Kandidat?

News | Lazio möchte sich offenbar im offensiven Mittelfeld verstärken. Julian Draxler (PSG) gehört angeblich zu den Kandidaten. Lazio:...

90PLUS On Air - Der Podcast

CSN blickt auf den Serie-A-Mercato: Morata kehrt zurück, Balotelli zum Tabellenführer?

On Air | Die höchste italienische Spielklasse hat am vergangenen Wochenende wieder ihren Spielbetrieb aufgenommen. Doch während die meisten Profis wieder ihrem...

Serie A | So kann die Roma den Ausfall von Zaniolo auffangen

Nicolo Zaniolo gehört zweifellos zu den aufregendsten Talenten in Italiens höchster Spielklasse. Doch leider erlitt der 21-jährige Italiener von der Roma in...

Tonali, Suarez, Vidal – der Mercato läuft warm!

In der Serie A dreht sich in der Sommerpause das Transferrad und sorgt für das ein oder andere spektakuläre Gerücht: Wir schauen...
600FollowerFolgen
12,147FollowerFolgen