Dienstag, September 22, 2020

Real Madrid | Perez bestätigt Ramos-Offerte

Empfehlung der Redaktion

Dejan Kulusevskis Debüt bei Juventus: Der Beginn von etwas Großem?

Am gestrigen Sonntagabend feierte Andrea Pirlo sein Debüt auf der Trainerbank vn Juventus Turin. Mit 3:0 gewann...

Gareth Bale und Tottenham: Mehr als eine Herzenssache?

Spotlight | Sieben Jahre nachdem Gareth Bale Tottenham für Real Madrid verließ, steht nun die Wiedervereinigung bevor. Es ist...

FC Bayern | Der Thiago-Abgang und die Folgen: Es wird dünn im Kader

Thiago Alcantara verlässt den FC Bayern München nach sieben erfolgreichen Jahren. Der Spanier sucht eine neue Herausforderung...
Marius Merck
Marius Merck
Chefredakteur

News | In einem längeren Interview hat sich Real-Präsident Florentino Perez ausführlich zu dem angeblichen Abschied von Kapitän Sergio Ramos geäußert. Das Vorliegen des Angebots dementiert er dabei keineswegs, weist aber den bisher kolportierten Grund dafür ins Reich der Fabeln.

Bei James ist noch alles offen

Perez war zu Gast in der Sendung “El Transitor” und nahm zu mehreren Sachverhalten Stellung. Neben der Causa um Ramos sprach der Klubboss auch über die Zukunft von James Rodriguez. Dazu äußerte er sich recht vielsagend zu Wunschspieler Eden Hazard.

  • Zu Ramos:

Zwischen uns ist nichts vorgefallen. Seine Berater haben mir gesagt, dass ihm eine sehr lukrative Offerte aus China vorliegt. Aber sie konnten die Summe nicht bezahlen, weil sie nach ihren Regularien die doppelte Ablöse aufbringen müssen. Also konnte ich ihm nichts anderes sagen, außer dass es für Real Madrid nicht in Frage kommt, seinen Spielführer ablösefrei ziehen zu lassen. Das wäre ein verheerendes Zeichen. Ich liebe Ramos und habe ich alle für ihn getan, was in meiner Macht stand.

El Transitor
  • Zu James:

Bei ihm ist noch keine Entscheidung gefallen. Ich weiß nur, dass sie
(wohl der FC Bayern) keine Geschäfte zum Nachteil von Real Madrid machen werden und dies ist eine gute Sache.

El Transitor
  • Zu Hazard

Wir wollen seit vielen Jahren, dass er einer unserer Spieler wird, bisher hat es aber nicht geklappt. Ich würde ihn sehr gerne in unserem Trikot sehen und hoffe daher, dass es gelingen wird.

El Transitor

(Photo by Alex Pantling/Getty Images)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

Konkurrenz aus dem Rennen: Leverkusen vor Arias-Transfer

News | Bayer 04 Leverkusen scheint auf der Suche nach einem neuen Rechtsverteidiger fündig geworden zu sein. Santiago Arias von Atletico Madrid...

Manchester United | Jesse Lingard könnte den Verein verlassen

News | Jesse Lingard spielt schon seit seiner Jugend für Manchester United. Mittlerweile ist der Offensivspieler aber nicht mehr gefragt, sodass ein...

Neues Bayern-Angebot für Sergiño Dest

News | Der FC Bayern München macht immer größere Fortschritte im Werben um Rechtsverteidiger Sergiño Dest von Ajax Amsterdam.

Was ist dran? Liverpool und Real Madrid im Zweikampf um Mbappé

Was ist dran? | Kylian Mbappé ist einer der besten Offensivspieler der Welt. Eine langfristige Zukunft bei PSG gilt nicht als gesichert....

90PLUS On Air - Der Podcast

Serie A | So kann die Roma den Ausfall von Zaniolo auffangen

Nicolo Zaniolo gehört zweifellos zu den aufregendsten Talenten in Italiens höchster Spielklasse. Doch leider erlitt der 21-jährige Italiener von der Roma in...

Tonali, Suarez, Vidal – der Mercato läuft warm!

In der Serie A dreht sich in der Sommerpause das Transferrad und sorgt für das ein oder andere spektakuläre Gerücht: Wir schauen...

Mert Müldür | Sassuolos Rohdiamant auf der Überholspur

On Air | Nach der langen Ligapause überzeugte neben den Protagonisten der Serie A ein kleiner Verein aus der Emilia-Romagna namens US...
600FollowerFolgen
12,140FollowerFolgen