Samstag, November 28, 2020

Real Madrid | Präsident Pérez sorgt für weitere Zweifel bei Mbappé

Empfehlung der Redaktion

BVB: Welches System passt besser? Teil 1: Dreierkette

„Was ist das sinnvollste System für Borussia Dortmund? Vierer- oder Dreierkette?“, eine Frage, welche nahezu wöchentlich seitens...

Der 1. FC Köln vor dem Spiel gegen den BVB in der Krise: Die Luft wird dünner – nicht nur für Gisdol

Der 1. FC Köln tritt am Samstagnachmittag (15:30 Uhr) bei Borussia Dortmund an. Kaum jemand traut den...

Der FC Bayern und die langen Wochen bis zur Weihnachtspause

Am Mittwochabend gewann der FC Bayern München in der Champions League mit 3:1 gegen RB Salzburg und...
Chris McCarthy
Chris McCarthy
Chefredakteur

Was macht Kylian Mbappé? Diese Frage beschäftigt momentan ganz Fußball-Europa! Das Toptalent steht bei sämtlichen Elite-Klubs auf der Liste und hat die Qual der Wahl! Real Madrid gilt als sein ultimatives Ziel, doch die Worte des Vereinspräsidenten könnten das reife Talent weiter abschrecken…

 

Mbappés Zweifel

Wenn es um die Zukunft von Kylian Mbappé (18) geht, taucht in den Medien vor allem ein Verein auf: Real Marid. Da die Königlichen das große Ziel des Franzosen sein sollen und auch Trainer Zinedine Zidane ihn gerne verpflichten würde, sollte einem Transfer eigentlich nichts im Wege stehen. Eigentlich, denn trotz seiner gerade einmal 18 Jahre weiß Mbappé, dass es in dieser Phase seiner Karriere um mehr geht, wie er vor einem Monat erklärte:

„Ich werde eine Entscheidung ausschließlich im Interesse meiner sportlichen Karriere fällen. Ich bin in einem Alter, wo ich spielen muss, und das wird vorrangig sein. Ich bin keine 35 oder 36, wo ich meinen Körper managen muss. Ich habe immer noch alles zu lernen. Dieses Jahr ging es um Entdeckung und nun kommt der wichtigste Schritt: Bestätigung“ [beIN SPORTS; 23. Mai 2017]

 

(Photo VALERY HACHE/AFP/Getty Images)

Spielpraxis, dies scheint für seinen nächsten Karriereschritt ausschlaggebend zu sein und dies ist auch der Grund, warum der Wechsel zu Real Madrid alles andere als sicher ist. Die neusten Kommentare von Real-Präsident Florentino Pérez im Radio-Interview mit El Primer Palo untermauern diese Zweifel:

“Ich weiß, dass Zidane ihn seit einigen Jahren verfolgt. Ob du mit 18 einen Stammplatz hast, kann dir der Trainer sagen, aber in diesem Alter haben nur wenige einen Platz bei Real Madrid. Zidane kam mit 28. Wir müssen Geduldig sein. Kommt er jetzt? Ehrlich, ich weiß es nicht. Wenn mir Zidane sein “OK” gibt, müsste ich ihn fragen, wer gehen soll!  Er [Mbappé] muss entscheiden ob er kommen will oder ob es besser wäre, wenn er dort bleibt [Monaco] und sich weiter entwickelt.” [El Primer Palo]

 

Trotz der Überzeugungsarbeit von Zinedine Zidane könnten diese Worte Mbappé zusätzlich abschrecken. Vielleicht ist das die Chance für einen Außenseiter wie den FC Arsenal, denn Wenger soll mit aller Macht versuchen, seinen “neuen Henry” von einem Wechsel zu Nordlondon zu überzeugen. Vielleicht aber bleibt der Shootingstar auch ganz einfach bei der AS Monaco und sammelt in seinem gewohnten Umfeld weiterhin Spielpraxis…

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

Ajax: Einigung mit Tagliafico – Vertragsverlängerung steht kurz bevor

News | Nicolas Tagliafico wurde in der Vergangenheit immer wieder mit einem Wechsel in Verbindung gebracht. Nun steht der Argentinier kurz vor...

Guardiola kritisiert Premier League und TV-Sender: “Trainer werden nicht involviert”

News | Die Premier League hat die Spieltermine für die kommenden Wochen veröffentlicht und Pep Guardiola blickt schon mit großen Sorgen auf...

Weghorst entscheidet Acht-Tore-Spektakel in Wolfsburg

News: Den 9. Spieltag der Fußball Bundesliga eröffneten der VfL Wolfsburg und der SV Werder. Beide Mannschaften sorgten für eine spannende und...

Arsenal: Ljungberg über Özil: “Seine Reaktion gefiel mir nicht”

News: Freddie Ljungberg übernahm in der letzten Saison als Interimscoach den Arsenal FC und gab den Staffelstab anschließend weiter an Mikel Arteta....

90PLUS On Air - Der Podcast

Serie A | Mkhitaryan und die Roma auf Titelkurs?

Das Titelrennen in der höchsten italienischen Spielklasse ging am Wochenende in die achte Runde und sorgte wieder für einige Überraschungen. Vor allem...

Inter weiter sieglos | Hat Conte sein Feuer verloren?

Ein weiterer Spieltag in der Serie A ging am Sonntag zu Ende und sorgte wieder einmal für einige Überraschungen. Vor allem Tabellenführer...

Juventus | Hilft CR7 der alten Dame wieder auf die Beine?

Am Montag ging der sechste Spieltag in der höchsten italienischen Spielklasse zu Ende und sorgte wieder für einige Überraschungen. Vor allem Inter...
600FollowerFolgen
12,335FollowerFolgen