Samstag, September 26, 2020

Schalke 04 | Umbruch – Zeitdruck bei Andersson, Interesse an Montiel?

Empfehlung der Redaktion

Was wurde eigentlich aus..? Teil 18: Alexandre Pato

Spotlight | Ein guter Antritt, schnelle Haken und jede Menge Spielfreude. So könnte man Stürmer Alexandre Pato...

Borussia Dortmund: Felix Passlack – Auf der Suche nach Kontinuität

Spotlight | Felix Passlack gelang der Sprung aus der BVB-Jugend zu den Profis und zählte einst zu...

UEFA Supercup: Gute Absichten zur falschen Zeit

Am Donnerstag treffen der FC Bayern und der FC Sevilla im UEFA Supercup aufeinander. Doch die Entscheidung,...
Marius Merck
Marius Merck
Chefredakteur

News | Schalke 04 kann aufgrund finanzieller Engpässe nur eingeschränkt auf dem Markt agieren. Es gibt nun Updates zu dem kolportierten Interesse an Gonzalo Montiel und Sebastian Andersson.

Schalke: Montiel “interessant”, Konkurrenz bei Andersson

Wie die “Bild” berichtet, hat Schalke trotz finanzieller Engpässe mit Gonzalo Montiel (23/River Plate) und Sebastian Andersson (28/Union Berlin) zwei konkrete Kandidaten für den angestrebten Umbruch auf dem Zettel. Die “Knappen” möchten demnach unbedingt auf den Außenverteidigerpositionen nachlegen. Dabei fiel der Blick auf Montiel, welcher auf der rechten Seite agiert und nach Angaben des Blattes intern als “interessant” bewertet wird. In diesem Zusammenhang werden zudem die Kenntnisse von Kaderplaner Michael Reschke (62) auf dem argentinischen Markt hervorgehoben. Allerdings ist auch eine Weiterbeschäftigung von Leihspieler Jonjoe Kenny (23) anscheinend eine Option. Hier wäre es entscheidend, wie Everton mit dem Spieler konkret weiter plant.

Weiter möchte Schalke auch auf der linken Seite im defensiven Bereich nachlegen. Doch andere Position werden personalpolitisch als wichtiger erachtet, so unter anderem auch im Sturm: Nach wie vor bestünde Interesse an Andersson von Union Berlin, welcher den letztjährigen Aufsteiger demnach per Ausstiegsklausel für fünf Millionen Euro verlassen kann. Jedoch soll es hier Konkurrenz von Celtic geben. Die Schotten wären demnach bereit, einen etwas höheren Betrag für den Angreifer auf den Tisch zu legen. Dementsprechend müsste sich Schalke “sputen und strecken.”

Ob auf den offensiven Außenbahnen noch nachgelegt wird bzw. werden kann, ist nach Angaben des Blattes noch nicht abschließend geklärt.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by Marcelo Endelli/Getty Images)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

FC Barcelona | Lyon denkt an Leihe von Umtiti

News | Der FC Barcelona wird in diesem Sommer noch den ein oder anderen Spieler abgeben. Ein Kandidat für einen Wechsel ist...

PSG-Interesse an Rüdiger? Tuchel äußert sich zurückhaltend

News | Paris Saint-Germain ist einer der Klubs, die mit einem Transfer von Antonio Rüdiger in Verbindung gebracht wird. Der Verteidiger könnte...

Nächster Inter-Abgang? Ranocchia vor Genua-Wechsel

News | Nächster Abgang? Angeblich steht Andrea Ranocchia (Inter) vor einem Wechsel zum FC Genua. Inter: Nach Godin auch...

FC Bayern | Athletic zu geizig – Martinez-Rückkehr erschwert

News | Die Rückkehr von Javi Martinez vom FC Bayern zum Athletic Club in Bilbao stockt - auch, weil die Basken offenbar...

90PLUS On Air - Der Podcast

CSN blickt auf den Serie-A-Mercato: Morata kehrt zurück, Balotelli zum Tabellenführer?

On Air | Die höchste italienische Spielklasse hat am vergangenen Wochenende wieder ihren Spielbetrieb aufgenommen. Doch während die meisten Profis wieder ihrem...

Serie A | So kann die Roma den Ausfall von Zaniolo auffangen

Nicolo Zaniolo gehört zweifellos zu den aufregendsten Talenten in Italiens höchster Spielklasse. Doch leider erlitt der 21-jährige Italiener von der Roma in...

Tonali, Suarez, Vidal – der Mercato läuft warm!

In der Serie A dreht sich in der Sommerpause das Transferrad und sorgt für das ein oder andere spektakuläre Gerücht: Wir schauen...
600FollowerFolgen
12,145FollowerFolgen