Mittwoch, Oktober 28, 2020

Später Kölner-Doppelpack bringt Düsseldorf um den Sieg

Empfehlung der Redaktion

Champions League | Warum das Real-Spiel für Gladbach eine große Chance ist

Am Dienstagabend um 21 Uhr wird im Borussia-Park das Spiel zwischen Borussia Mönchengladbach und Real Madrid in...

Ungünstiger ManCity-Fehlstart perfekt, Vardy ist der Arsenal-Killer, Chelsea sucht Balance…

7 Awards - Premier League | Der sechste Spieltag ist absolviert: Der FC Chelsea sucht seine Balance,...

Bundesliga | Tormaschine Lewandowski, verdienter Lohn im Derby und Comebacks nach Maß

News | Der fünfte Spieltag der Bundesliga ist vorüber. Wieder einmal war in Deutschlands höchster Spielklasse einiges los....

Im letzten Spiel des 27. Spieltags war Fortuna Düsseldorf im Rhein-Energie Stadion beim 1.FC Köln zu Gast. Nach dem Sieg des SV Werder waren insbesondere die abstiegsbedrohten Düsseldorfer unter Druck, die in einer spannenden Partie spät den 2:2 Ausgleich hinnehmen mussten.

Karaman bringt Düsseldorf in Front

In der ersten Halbzeit konzentrierten sich beide Mannschaften zunächst auf das Verteidigen und lauerten auf gegnerische Fehler. Torchancen waren in der Anfangsphase Mangelware, lediglich Kenan Karaman hätte seine Farben nach 21 Minuten in Führung bringen können, scheiterte aber an Keeper Timo Horn.

Jener Karaman war in der 41. Minute Nutznießer eines Missverständnisses von Katterbach und Skhiri. Der Deutsch-Türke erhielt den Ball nach Vorlage von Skrzybski und versenkte den Ball ins rechte untere Eck. Vom “Effzeh” war in der ersten Halbzeit nur wenig zu sehen. Zwar versuchten sich die Gastgeber zunächst an einem kontrollierten Kombinationsspiel, Zielspieler Cordoba und sein Pendant Uth konnten so aber nicht in Szene gesetzt werden, weshalb man es hinterher erfolglos mit langen Bällen versuchte.

Später Ausgleich trübt Düsseldorf-Leistung

In den zweiten 45 Minuten entwickelte sich eine spannendere und intensivere Partie. Düsseldorf verteidigte weiterhin kompakt und hatte Pech, als Schiedsrichter Cortus nach Foul von Bodzek an Uth auf den Elfmeterpunkt zeigte. Der Gefoulte trat, nach Diskussionen mit Sturmkollege Cordoba, an und scheiterte mit einem schwach platzierten Schuss an Kastenmeier (58.)

Im Anschluss daran änderte Markus Gisdol das Sytem auf eine Dreierkette und brachte mit Modeste den dritten Stürmer auf den Platz. Doch das Ziel Ausgleich wurde direkt im Keim erstickt. Wieder war es Steven Skrzybski, der nach einem Konter die Übersicht behielt und den besser positionierten Thommy sah, welcher das Leder in der 61. Minute gekonnt aus 16 Metern an Horn vorbei schlenzte. Lange blieb die große Schlussoffensive aus, ehe Modeste nach Flanke von Drexler einköpfte (88.). Das Feuer war entfacht, die Hoffnung war zurück, sodass Cordoba in der 91. – wieder nach Flanke von Drexler – zum 2:2 ausgleichen und den Schlusspunkt setzen konnte.

(Photo by TILO SCHMUELGEN/POOL/AFP via Getty Images)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

Champions League | Gladbach kassiert wieder späten Ausgleich, LFC erfüllt die Pflicht

News | Am Dienstagabend fanden wie gewohnt gleich sechs Spiele in der Champions League statt. Borussia Mönchengladbach spielte zuhause gegen Real Madrid,...

Kimmich nach Arbeitssieg des FC Bayern: “Wissen, dass wir nicht brilliert haben”

News | Der FC Bayern München gewann am Dienstag mit 2:1 bei Lokomotive Moskau. Der Triumph in Russland war ein klassischer Arbeitssieg,...

Bartomeu außert sich nach Rücktritt: FC Barcelona akzeptiert europäische Superliga!

News | Am Dienstagabend sorgte der Rücktritt von Präsident Josep Maria Bartomeu und der gesamten Vorstandsetage beim FC Barcelona für einen Paukenschlag....

Unterschrift in Zagreb: Neuer Verein für Kyriakos Papadopoulos!

News | Der griechische Innenverteidiger Kyriakos Papadopoulos ist seit geraumer Zeit vereinslos, nachdem sein Vertrag beim Hamburger SV nicht verlängert wurde. Nun...

90PLUS On Air - Der Podcast

Nach Derbyniederlage | Conte unter Zugzwang?

Am 4. Spieltag der höchsten italienischen Spielklasse kam es zum brisanten "Derby della Madonnina" zwischen Inter und dem AC. Für Milan ging...

Serie A | Ist Atalanta reif für den Titel?

Die Transferphase ist nun endgültig vorüber, sodass alle Teams adäquat beurteilt werden können. Laut vielen Experten scheint dieses Jahr die Stunde von...

CSN | Scudetto in Gefahr: Rennt Pirlo die Zeit davon?

On Air | Die Serie A ging am Wochenende in die zweite Runde und sorgte direkt mit zwei Krachern für eine Menge...
600FollowerFolgen
12,343FollowerFolgen