Dienstag, Dezember 1, 2020

SSC Neapel bereit 60 Mio. Euro für Icardi zu zahlen

Empfehlung der Redaktion

Bundesliga: BVB verschläft, Kruse-Gala und ein Freitagsspiel gegen den Trend

Der 9. Spieltag in der Bundesliga ist vorüber und wieder einmal gab es einige hochspannende Spiele. Schon...

BVB: Welches System passt besser? Teil 2: Viererkette

Borussia Dortmund befindet sich aktuell in einer guten Verfassung und kann im Gegensatz zur Rückrunde der vergangenen...

BVB: Welches System passt besser? Teil 1: Dreierkette

„Was ist das sinnvollste System für Borussia Dortmund? Vierer- oder Dreierkette?“, eine Frage, welche nahezu wöchentlich seitens...

News | Der Stürmermarkt in der italienischen Serie A ist in diesem Sommer enorm kompliziert. Die Protagonisten heißen Romelu Lukaku, Edin Dzeko und Mauro Icardi. Während sich die Zukunft von Lukaku (Wechsel zu Inter) und Dzeko (Vertragsverlängerung in Rom) bereits geklärt hat, ist noch immer offen, was mit Mauro Icardi passiert.

Icardi und Neapel – viele Fragezeichen

Der Argentinier wird bei Inter Mailand nicht mehr fest eingeplant, Neuzugang Lukaku erhielt die Nummer 9 von Icardi. Ein Wechsel ist bereits seit Wochen ein Thema, viel entwickelt hat sich aber nicht. Laut “Sky Italia” soll der SSC Neapel auf ein Signal der Spielerseite warten um die Verhandlungen mit Inter Mailand aufzunehmen.

Offenbar wären die “Partenopei” bereit 60 Millionen Euro für Icardi zu investieren. Es ist aber fraglich, ob man diese Summe auf einen Schlag bezahlen könnte, denn auch Hirving Lozano (42 Mio. €) soll in Kürze nach Neapel wechseln. Doch genau dieses angesprochene Signal ist bis zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht erfolgt. Icardi hoffte auf ein Angebot von Juventus, soll auch einen Inter-Verbleib weiter in Erwägung ziehen, wenn ihm kein Angebot zusagt.

Als Alternative für Icardi hat der SSC Neapel indes den vereinslosen Fernando Llorente im Visier, hält den Kontakt mit dem Spieler. Erfolgt zeitnah kein Signal von Icardi, wird man die Bemühungen um Llorente verstärken.

(Photo by Francesco Pecoraro/Getty Images)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

Jürgen Klopp über aktuelle Belastung: “Geht alles auf Kosten der Spieler”

News | Der FC Liverpool ist derzeit enorm von Verletzungssorgen geplagt. Die Reds haben zahlreiche Ausfälle zu verkraften. Für Trainer Jürgen Klopp ist...

Houssem Aouar stellt klar: Bin nicht unzufrieden in Lyon!

News | Olympique Lyon hat den jungen Mittelfeldspieler Houssem Aouar am Wochenende nicht für den Kader nominiert, nachdem er sich zuletzt weigerte, am...

Sportdirektor von Vasco da Gama bestätigt Einigung mit Mario Balotelli

News | In der vergangenen Saison spielte der italienische Angreifer Mario Balotelli in Italien für Brescia Calcio. Seit dem Sommer ist der Stürmer...

Bittere Nachricht: FC Liverpool muss wohl bis 2021 auf Thiago verzichten

News | Die Personalsituation beim FC Liverpool ist derzeit angespannt. Trainer Jürgen Klopp muss auf zahlreiche Spieler verzichten, darunter auch auf Mittelfeldspieler Thiago...

90PLUS On Air - Der Podcast

Serie A | Mkhitaryan und die Roma auf Titelkurs?

Das Titelrennen in der höchsten italienischen Spielklasse ging am Wochenende in die achte Runde und sorgte wieder für einige Überraschungen. Vor allem...

Inter weiter sieglos | Hat Conte sein Feuer verloren?

Ein weiterer Spieltag in der Serie A ging am Sonntag zu Ende und sorgte wieder einmal für einige Überraschungen. Vor allem Tabellenführer...

Juventus | Hilft CR7 der alten Dame wieder auf die Beine?

Am Montag ging der sechste Spieltag in der höchsten italienischen Spielklasse zu Ende und sorgte wieder für einige Überraschungen. Vor allem Inter...
600FollowerFolgen
12,336FollowerFolgen