Samstag, November 28, 2020

Szoboszlai | Berater kann Leipzig-Deal nicht bestätigen

Empfehlung der Redaktion

BVB: Welches System passt besser? Teil 1: Dreierkette

„Was ist das sinnvollste System für Borussia Dortmund? Vierer- oder Dreierkette?“, eine Frage, welche nahezu wöchentlich seitens...

Der 1. FC Köln vor dem Spiel gegen den BVB in der Krise: Die Luft wird dünner – nicht nur für Gisdol

Der 1. FC Köln tritt am Samstagnachmittag (15:30 Uhr) bei Borussia Dortmund an. Kaum jemand traut den...

Der FC Bayern und die langen Wochen bis zur Weihnachtspause

Am Mittwochabend gewann der FC Bayern München in der Champions League mit 3:1 gegen RB Salzburg und...

News | Durch seine starke Entwicklung und zuletzt zahlreiche Gala-Auftritte hat sich Dominik Szoboszlai in den Fokus zahlreicher Topklubs gespielt. Dass der Wechsel zu RB Leipzig quasi bereits feststünde, hat Szoboszlais Berater nicht bestätigt.

Szoboszlai-Wechsel schon im Winter oder erst Sommer?

Dominik Szoboszlai (20) gilt als eines der meist begehrtesten Talente im europäischen Fußball. Zuletzt hat die ohnehin schon gute Entwicklung des Spielers von RB Salzburg noch einmal angezogen und zu international gewürdigten Topauftritten geführt. Laut Medienberichten sollen zahlreiche Topvereine an dem ungarischen Mittelfeldspieler interessiert sein. “Jetzt ist der Trend zu beobachten, dass nach einem guten Spiel (…) die verschiedenen Gerüchte immer mehr hochkochen. Unsere Strategie wird sich jedoch nach ein oder zwei solchen Spielen nicht ändern”, erklärte Szoboszlai-Berater Matyas Esterhazy gegenüber dem ungarischen TV-Sender Digi Sport (übersetzt via transfermarkt.de). “Unser Vertrauen an unsere ursprünglich entwickelte Strategie und Vision ist viel stärker, da dies alles Rückmeldungen sind, die zeigen, dass wir auf dem richtigen Weg sind.”

Allen voran RB Leipzig soll großes Interesse an einer Verpflichtung des Toptalents haben. Zuletzt berichtete Sport Bild, die beiden RB-Klubs hätten sich bereits auf einen Deal geeinigt. Demnach würde Szoboszlai für 20 Millionen Euro plus Nachschlag und Weiterverkaufsbeteiligung zum Bundesligisten wechseln und das bereits im Winter. Berater Esterhazy hat diese Meldung allerdings nicht bestätigt. “Ob Dominik im Januar oder im Sommer wechseln wird, das Wichtigste ist, dass er dahin geht, wo wir glauben, dass er gute Chancen hat zu spielen und seine in Salzburg begonnene Entwicklungskurve fortzusetzen”, stellte er klar und fügte hinzu: “Natürlich verrate ich kein allzu großes Geheimnis, wenn ich sage, dass Dominik immer mehr aus der österreichischen Liga herauswächst.”

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by Laszlo Szirtesi/Getty Images)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

Elfmeter und Courtois-Bock: Alavés düpiert Real

Eigentlich schwang beim Klang der Paarung für die Königlichen viel Pflichtaufgabe mit. Doch Deportivo Alavés verteidigte im späten Samstagabendspiel geschickt - und...

“Kleines Bier, regenerieren, weiter!” Die Stimmen zu Gladbach vs. Schalke

News | Am Samstagabend traf Borussia Mönchengladbach auf den FC Schalke 04. Die Fohlen gewannen ihr Heimspiel mit 4:1, Schalke wartet weiterhin auf...

Gladbach effizient! Nächste hohe Niederlage für Schalke 04

News | Im Abendspiel am Samstag in der Bundesliga empfing Borussia Mönchengladbach den FC Schalke 04. Die noch sieglosen Gäste hofften auf eine...

Inter-CEO Giuseppe Marotta hält Eriksen-Abgang im Winter für möglich

News | Knapp ein Jahr ist es nun her, als Inter den dänischen Offensivspieler Christian Eriksen von den Tottenham Hotspurs verpflichtet hat. Doch...

90PLUS On Air - Der Podcast

Serie A | Mkhitaryan und die Roma auf Titelkurs?

Das Titelrennen in der höchsten italienischen Spielklasse ging am Wochenende in die achte Runde und sorgte wieder für einige Überraschungen. Vor allem...

Inter weiter sieglos | Hat Conte sein Feuer verloren?

Ein weiterer Spieltag in der Serie A ging am Sonntag zu Ende und sorgte wieder einmal für einige Überraschungen. Vor allem Tabellenführer...

Juventus | Hilft CR7 der alten Dame wieder auf die Beine?

Am Montag ging der sechste Spieltag in der höchsten italienischen Spielklasse zu Ende und sorgte wieder für einige Überraschungen. Vor allem Inter...
600FollowerFolgen
12,338FollowerFolgen