Sonntag, November 29, 2020

Szoboszlai | Matthäus: “Ein Juwel wie Havertz” – Bayern interessiert?

Empfehlung der Redaktion

BVB: Welches System passt besser? Teil 1: Dreierkette

„Was ist das sinnvollste System für Borussia Dortmund? Vierer- oder Dreierkette?“, eine Frage, welche nahezu wöchentlich seitens...

Der 1. FC Köln vor dem Spiel gegen den BVB in der Krise: Die Luft wird dünner – nicht nur für Gisdol

Der 1. FC Köln tritt am Samstagnachmittag (15:30 Uhr) bei Borussia Dortmund an. Kaum jemand traut den...

Der FC Bayern und die langen Wochen bis zur Weihnachtspause

Am Mittwochabend gewann der FC Bayern München in der Champions League mit 3:1 gegen RB Salzburg und...

News | Dominik Szoboszlai ist vielen Talentexperten bekannt, macht nun schon seit einigen Wochen aber besonders auf sich aufmerksam. Ungarn-Kenner Lothar Matthäus berichtet, dass der Mittelfeldspieler bereits mit der größten Fußballlegende des Landes verglichen wird.

Szoboszlai wird mit Puskas verglichen

Es läuft die 92. Minute im Playoff-Finale zwischen Ungarn und Island – der Gewinner dieses Spiels nimmt an der Europameisterschaft im kommenden Jahr teil. Beim Stand von 1:1 fasst sich Dominik Szoboszlai (20) ein Herz, trägt den Ball unaufhaltsam bis vor den isländischen Strafraum, zieht technisch perfekt ab und führt sein Land mit diesem Treffer zur EM. Spätestens in diesem Moment schmückte sein Name viele Überschriften. Der Mittelfeldspieler von RB Salzburg macht nun schon seit einigen Monaten von sich reden und hat sich auf in den internationalen Fokus gespielt. “Er ist ein Juwel, ein Typ wie Kai Havertz. In Ungarn wird er bereits mit dem großen Ferenc Puskás verglichen”, berichtet Lothar Matthäus (59), der seit vielen Jahren in Ungarn lebt, der Abendzeitung.

Der ehemalige Salzburg-Trainer wird ein besonderes Auge auf Szoboszlai geworfen haben. “Ein wirklich toller Spieler, der mal im Zentrum agiert und mal über die Außenbahn kommt.” Der Mittelfeldspieler wechselte 2017 in die Salzburger Jugend, entwickelte sich in zwei Jahren zum absoluten Leistungsträger. In bisher 74 Pflichtspielen für die Österreicher war der 20-Jährige an herausragenden 55 Treffern direkt beteiligt. In der laufenden Saison sind es 14 Scorerpunkte in 13 Partien. “Im Januar könnte er zu RB Leipzig wechseln, aber ich bin davon überzeugt, dass ihn jeder europäische Topklub auf dem Zettel hat, auch der FC Bayern”. so Matthäus.

Weitere News und Storys rund um den internationalen Fußball

(Photo by Andreas Schaad/Bongarts/Getty Images)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

Elfmeter und Courtois-Bock: Alavés düpiert Real

Eigentlich schwang beim Klang der Paarung für die Königlichen viel Pflichtaufgabe mit. Doch Deportivo Alavés verteidigte im späten Samstagabendspiel geschickt - und...

“Kleines Bier, regenerieren, weiter!” Die Stimmen zu Gladbach vs. Schalke

News | Am Samstagabend traf Borussia Mönchengladbach auf den FC Schalke 04. Die Fohlen gewannen ihr Heimspiel mit 4:1, Schalke wartet weiterhin auf...

Gladbach effizient! Nächste hohe Niederlage für Schalke 04

News | Im Abendspiel am Samstag in der Bundesliga empfing Borussia Mönchengladbach den FC Schalke 04. Die noch sieglosen Gäste hofften auf eine...

Inter-CEO Giuseppe Marotta hält Eriksen-Abgang im Winter für möglich

News | Knapp ein Jahr ist es nun her, als Inter den dänischen Offensivspieler Christian Eriksen von den Tottenham Hotspurs verpflichtet hat. Doch...

90PLUS On Air - Der Podcast

Serie A | Mkhitaryan und die Roma auf Titelkurs?

Das Titelrennen in der höchsten italienischen Spielklasse ging am Wochenende in die achte Runde und sorgte wieder für einige Überraschungen. Vor allem...

Inter weiter sieglos | Hat Conte sein Feuer verloren?

Ein weiterer Spieltag in der Serie A ging am Sonntag zu Ende und sorgte wieder einmal für einige Überraschungen. Vor allem Tabellenführer...

Juventus | Hilft CR7 der alten Dame wieder auf die Beine?

Am Montag ging der sechste Spieltag in der höchsten italienischen Spielklasse zu Ende und sorgte wieder für einige Überraschungen. Vor allem Inter...
600FollowerFolgen
12,337FollowerFolgen