Dienstag, September 22, 2020

Tottenham | Pochettino droht mit Auszeit

Empfehlung der Redaktion

Dejan Kulusevskis Debüt bei Juventus: Der Beginn von etwas Großem?

Am gestrigen Sonntagabend feierte Andrea Pirlo sein Debüt auf der Trainerbank vn Juventus Turin. Mit 3:0 gewann...

Gareth Bale und Tottenham: Mehr als eine Herzenssache?

Spotlight | Sieben Jahre nachdem Gareth Bale Tottenham für Real Madrid verließ, steht nun die Wiedervereinigung bevor. Es ist...

FC Bayern | Der Thiago-Abgang und die Folgen: Es wird dünn im Kader

Thiago Alcantara verlässt den FC Bayern München nach sieben erfolgreichen Jahren. Der Spanier sucht eine neue Herausforderung...
Chris McCarthy
Chris McCarthy
Chefredakteur

News | Obwohl in seinen fünf Jahren bei Tottenham noch kein einziger Titel herausgesprungen ist, ist die Amtszeit Mauricio Pochettinos bei den Spurs bisher ein voller Erfolg gewesen. Trotz finanzieller Restriktionen haben die Nordlondoner die Erwartungen stets übertroffen, sind seit vier Jahren ein Dauergast in der Champions League und konnten sich diese Saison sogar für das Finale qualifizieren. Doch nun verlangt der Argentinier einen klaren Plan…

Pochettino droht mit Auszeit

“Wenn wir glauben, dass wir auf die selbe Art und Weise der letzten Jahre, jede Saison in das Champions League Finale kommen, jede Saison in die Top-Four kommen und dabei mit Projekten wie Liverpool, Manchester City oder Manchester United konkurrieren können, dann sind wir naiv”, erklärte Mauricio Pochettino in seiner Pressekonferenz vor dem Saisonfinale gegen Everton.

Das Champions-League-Finale gegen Liverpool am 1. Juni werde laut dem Argentinier jedenfalls ein “Kapitel schließen”. Wie es danach weiter geht, hänge an Vorstandsboss Daniel Levy.

Dabei geht es dem 47-jährigen nicht nur darum, dass ihm letzte Saison kein einziger Neuzugang zur Verfügung gestellt wurde, sondern eher um die Erwartungen aus Verein, Umfeld und Presse.

“Ich muss wissen, was wir erreichen müssen oder für was wir kämpfen werden und dann, wer beurteilen wird, ob wir die Mittel dazu haben, um das zu erreichen, was wir erreichen wollen.” [via Telegraph]

Auf die Frage, ob Pochettino eine Auszeit nehmen könnte, antwortete er lediglich: “Ich bin offen für alles”, nicht aber “für ein neues Kapitel ohne klaren, transparenten Plan”.

(Photo ADRIAN DENNIS/AFP/Getty Images)


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

Chelsea | Mendy beim Medizincheck

News | Schon länger wurden konkrete Berichte über den bevorstehenden Wechsel des Keepers Edouard Mendy von Rennes zu Chelsea geschrieben. Nun bestätigte...

Barca | Willian Jose statt Depay oder Lautaro Martinez?

News | Es ist kein Geheimnis, dass Barca einen Umbruch in diesem Sommer anstrebt und dringend nötig hat. Auch auf der Stürmerposition...

PSG hofft auf Tottenhams Dele Alli

News | Dele Allis Stand bei den Tottenham Hotspurs ist enorm gesunken, ein Wechsel des Engländers wird schon seit längerem nicht mehr...

Weiterer Streit um den UEFA Supercup

News | Die Austragung des UEFA Supercups sorgt weiter für Schlagzeilen und Streitigkeiten. Das Spiel zwischen dem FC Bayern und dem FC...

90PLUS On Air - Der Podcast

Serie A | So kann die Roma den Ausfall von Zaniolo auffangen

Nicolo Zaniolo gehört zweifellos zu den aufregendsten Talenten in Italiens höchster Spielklasse. Doch leider erlitt der 21-jährige Italiener von der Roma in...

Tonali, Suarez, Vidal – der Mercato läuft warm!

In der Serie A dreht sich in der Sommerpause das Transferrad und sorgt für das ein oder andere spektakuläre Gerücht: Wir schauen...

Mert Müldür | Sassuolos Rohdiamant auf der Überholspur

On Air | Nach der langen Ligapause überzeugte neben den Protagonisten der Serie A ein kleiner Verein aus der Emilia-Romagna namens US...
600FollowerFolgen
12,137FollowerFolgen