Montag, November 30, 2020

West Ham | Shootingstar Declan Rice “nicht unverkäuflich”

Empfehlung der Redaktion

Bundesliga: BVB verschläft, Kruse-Gala und ein Freitagsspiel gegen den Trend

Der 9. Spieltag in der Bundesliga ist vorüber und wieder einmal gab es einige hochspannende Spiele. Schon...

BVB: Welches System passt besser? Teil 2: Viererkette

Borussia Dortmund befindet sich aktuell in einer guten Verfassung und kann im Gegensatz zur Rückrunde der vergangenen...

BVB: Welches System passt besser? Teil 1: Dreierkette

„Was ist das sinnvollste System für Borussia Dortmund? Vierer- oder Dreierkette?“, eine Frage, welche nahezu wöchentlich seitens...

Einer der Shootingstars, nicht nur von West Ham United, sondern auch der gesamten Premier League, ist der junge Declan Rice. Der 20-jährige Defensivspieler wird überwiegend im defensiven Mittelfeld eingesetzt, verlängerte erst im Dezember seinen Vertrag bis 2024. Unverkäuflich ist Rice, der gerade für die englische Nationalmannschaft debütierte, deswegen allerdings nicht.

Rice-Verkauf bei einem “guten Deal” möglich

Bereits jetzt sollen einige Topvereine ein Auge auf Declan Rice geworfen haben, der in der laufenden Saison für West Ham United in 32 Pflichtspielen auf dem Platz stand. Er ist vor der Abwehr eine Art Stabilisator, der in seinem Alter taktisch sehr reif wirkt, konstant auf einem hohen Niveau spielt. Für West Ham ist er schon jetzt einer der wichtigsten Spieler im Defensivverbund. Sein Trainer, Manuel Pellegrini, öffnete die Tür für einen zukünftigen Wechsel nun zumindest einen Spalt breit.

“Es gibt viele Klubs, die in der Lage sind extrem viel Geld für einen Spieler zu bezahlen und auch bereit sind das zu tun. Sicher, wenn der Spieler irgendwo anders einen großen Schritt machen und seine Karriere vorantreiben kann, dann können wir bei einem guten Deal darüber nachdenken. Aber jetzt, im Moment, weiß ich nichts davon.”

Pellegrini lobte zudem seinen Spieler, dem er in dieser Saison regelmäßig das Vertrauen schenkt. Er bezeichnete Rice als Spieler, der “keinen großen Druck spürt” und sich immer weiterentwickeln will. Um eine große Karriere hinzulegen müsse Rice nur in der gleichen Art und Weise weiterarbeiten, wie er es bisher getan hat.

(Photo by Stu Forster/Getty Images)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

News

Tottenham Titelkandidat? Mourinho: “Wir sind nicht mal ein Pferd sondern ein Pony”

News | Obwohl Tottenham in der Premier League den ersten Platz belegt, sieht Trainer José Mourinho seine Mannschaft nicht als Titelanwärter.

Wolves | Jimenez erleidet Schädelbruch – Kritik an Protokolle bei Kopfverletzungen

News | Raul Jimenez, Stürmer des englischen Erstligisten Wolverhampton Wanderers, hat bei einem schockierendem Zusammenprall mit David Luiz vom FC Arsenal einen...

VfB Stuttgart | Mislintat beschwert sich über Bayern-Bonus

News | Beim Bundesliga-Spiel zwischen dem VfB Stuttgart und dem FC Bayern München (1:3) kam es zu zwei strittigen Schiedsrichterentscheidungen. Sven Mislintat, Sportdirektor...

FC Barcelona | Nach Entlassung: Quique Setien will klagen

News | Quique Setien, Ex-Trainer des spanischen Erstligisten FC Barcelona, möchte gegen seinen ehemaligen Arbeitgeber vor Gericht ziehen. Grund dafür ist angeblich...

90PLUS On Air - Der Podcast

Serie A | Mkhitaryan und die Roma auf Titelkurs?

Das Titelrennen in der höchsten italienischen Spielklasse ging am Wochenende in die achte Runde und sorgte wieder für einige Überraschungen. Vor allem...

Inter weiter sieglos | Hat Conte sein Feuer verloren?

Ein weiterer Spieltag in der Serie A ging am Sonntag zu Ende und sorgte wieder einmal für einige Überraschungen. Vor allem Tabellenführer...

Juventus | Hilft CR7 der alten Dame wieder auf die Beine?

Am Montag ging der sechste Spieltag in der höchsten italienischen Spielklasse zu Ende und sorgte wieder für einige Überraschungen. Vor allem Inter...
600FollowerFolgen
12,336FollowerFolgen