Sonntag, Dezember 15, 2019
No menu items!

Philipp Lahm über FC Bayern: “Klub wird sich neu und anders erfinden müssen”

Empfehlung der Redaktion

Premier League | Trainergeschichten und Liverpool marschiert weiter

On Air | Ein Trainer befreit seinen Kopf aus der Schlinge, ein anderer hat eine bittere Erkenntnis...

Solskjaers Kopf aus der Schlinge? Bittere Erkenntnis für Pep & konkurrenzlose Reds

7 Awards - Premier League | Ein Trainer befreit seinen Kopf aus der Schlinge, ein anderer hat eine...

Bundesliga | Gisdol-Fehlstart, Dortmunder Spielfreude und Richter-Fehlschuss

Der 14. Spieltag der Bundesliga ist vorüber und das Wochenende hatte einige spannende Geschichten parat. Der FC...

News | Die anstehenden Veränderungen beim FC Bayern betreffen alle Ebenen des Vereins. Uli Hoeneß wird als Präsident ersetzt, ein neuer Trainer wird spätestens zum Sommer gesucht, die Kaderplanung läuft auf Hochtouren und auch Oliver Kahn wird integriert. Zudem ist nun klar, dass Hasan Salihamidzic im Sommer zum Sportvorstand befördert wird.

Lahm sieht Bayern gut aufgestellt

Im Gespräch mit der Abendzeitung gab nun Philipp Lahm seine Einschätzung zur sportlichen Neuausrichtung des FC Bayern ab. Über Uli Hoeneß und dessen Rückzug sagt Lahm, dass dieser “jetzt das Gefühl hat, dass der richtige Zeitpunkt gekommen ist, um loszulassen. Der Verein wird sich wieder neu und anders finden müssen.” Trotzdem ist Lahm davon überzeugt, dass der Verein damit umgehen und etwas Neues entstehen wird.

Auch die Einbindung von Oliver Kahn sieht der ehemalige Weltklassefußballer positiv. Kahn habe “alles erlebt im Fußball, auf absolutem Spitzenniveau. Es ist wichtig, den Spielern da auf Augenhöhe begegnen zu können. Das war bei Uli Hoeneß und Karl-Heinz Rummenigge so und ist bei Oliver Kahn genauso”, so Lahm.

Zur sportlichen Situation beim Rekordmeister teilte Lahm mit, dass er davon überzeugt sei, dass der FC Bayern noch immer die größte Qualität im Kader habe, was die Bundesliga angeht. Wichtig ist aber, dass man Kontinuität reinbekommt, auch auf der Führungsebene.

(Photo by Robert Hradil/Bongarts/Getty Images)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Atuell

Atletico will gegen Osasuna den Schwung mitnehmen

Vorschau | In den letzten Wochen hatte Atletico Madrid mit durchwachsenen Ergebnissen zu kämpfen. Nach dem Weiterkommen in der Champions League will man...

Barcelona zu Gast bei Real Sociedad – Ist der “Anoeta-Fluch” besiegt?

Vorschau | Zwischen 2007 und 2017 konnte der FC Barcelona im Estadio Anoeta, dem Stadion von Real Sociedad San Sebastian, einfach nicht gewinnen....

Beim FC Chelsea – kassiert Bournemouth die nächste Niederlage?

Vorschau | Wenn der FC Chelsea am Samstag den AFC Bournemouth empfängt, werden Frank Lampard und seine Mannen alles dafür geben, die drei...

Liverpool gegen Watford – Erster gegen Letzter

Vorschau | Der Tabellenführer empfängt den Tabellenletzten. Der bringt einen neuen Trainer mit und dürfte dennoch wenig Hoffnung haben an der Anfield Road...

90PLUS On Air - Der Podcast

0FollowerFolgen
11,610FollowerFolgen

Mehr

- Advertisement -