England Nachspielzeit - Die 90PLUS Kolumne

Premier League | 40 Millimeter: Sie könnten den Titel entscheiden

28. April 2019
Chris McCarthy

author:

Premier League | 40 Millimeter: Sie könnten den Titel entscheiden

Nachspielzeit | 40 Millimeter könnten 2018/2019 die Meisterschaft entscheiden, so knapp ist das Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Manchester City und dem FC Liverpool.

Torlinientechnik sei Dank

40 Millimeter könnten letztendlich den Unterschied machen. Die Zahl ist nicht aus der Luft gegriffen.

Am 21. Spieltag hatte der FC Liverpool die Gelegenheit, mit einem Sieg bei Manchester City für eine Vorentscheidung in der Premier League zu sorgen. Damals führten die Reds die Tabelle mit sieben Zählern Vorsprung an. Es wären beinahe die erhofften zehn gewesen, beinahe, denn wie die Torlinientechnik bestätigte, trennte die Gäste exakt 11 Millimeter von der Führung.

Beim Stand von 0:0 nach 21 Minuten traf Sadio Mané den Pfosten, der Ball kullerte auf der Linie der Cityzens, jedoch ohne diese mit vollem Umfang zu überqueren, ehe John Stones dazwischen grätschte und klärte. Am Ende setzte sich Manchester City verdient mit 2:1 durch und wehrte den ersten Matchball ab.

15 Spieltage später, der drittletzte der Saison, kam es nun zur nächsten folgenschweren Millimeterentscheidung. Manchester City, mittlerweile mit einem Zähler Vorsprung Tabellenführer, beißt sich an der Defensive des FC Burnley die Zähne aus. In der 63. Minute dann die Erlösung. Sergio Agüero behauptet im Strafraum ein Zuspiel von Bernardo Silva, setzt sich durch und schließt ab. Keeper Tom Heaton pariert, der Abpraller geht Richtung Tor, Clarets-Verteidiger Matthew Lowton klärt…zu spät. Schiedsrichter Paul Tierney hatte bereits den Hinweis von der Torlinientechnik erhalten, dass der Ball hinter der Linie war, ganze 29 Millimeter um genau zu sein. Manchester City gewinnt das Spiel gegen Burnley letztendlich mit 1:0, knapp, aber hoch verdient.

Sollten Manchester City (Leicester zuhause, Brighton auswärts) und Liverpool (Newcastle auswärts und Leicester zuhause) ihre verbleibenden Spiele jeweils gewinnen, würden die Cityzens Meister werden…wegen einem Punkt…genauer gesagt wegen 40 Millimetern.

Chris McCarthy

(Photo by Ben Hoskins/Clive Brunskill/Getty Images)

Chris McCarthy

Chefredakteur   Twitter
Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.