Montag, Dezember 16, 2019
No menu items!

Premier League Vorschau | Kann Sheffield gegen Man. United erneut überraschen?

Empfehlung der Redaktion

Bundesliga | Ein Tritt, zwei Hände und 6 Gegentore

Auch der 15. Spieltag der Bundesliga ist Geschichte. Es geht in großen Schritten auf die Winterpause zu,...

Ist Håland die Ideallösung für Dortmund?

Der Name Erling Håland ist seit mehreren Wochen beinahe täglich in diversen internationalen Sportmedien zu finden. Der...

Premier League | Trainergeschichten und Liverpool marschiert weiter

On Air | Ein Trainer befreit seinen Kopf aus der Schlinge, ein anderer hat eine bittere Erkenntnis...

Vorschau | Sheffield United spielte eine wirklich gute Saison und hat schon den ein oder anderen Klub zur Verzweiflung gebracht. Das versucht man nun auch im Spiel gegen Manchester United.

Anpfiff der Partie ist am Sonntag, 17:30 Uhr, live auf Sky.

Sheffield auf Wolke 7

Vor dem Spieltag stand Sheffield United, der Aufsteiger in die Premier League, auf Platz 5 in der Tabelle! Die bisherige Saison der Mannschaft von Trainer Chris Wilder ist absolut beeindruckend, auch gegen Manchester United rechnet man sich eine gute Chance aus.

Mit der Mischung aus einem guten Pressing, entsprechend hoher Kompaktheit und einem sehr schnellen Umschalten versucht Sheffield die Gegner Woche für Woche vor Probleme zu stellen. Das 3-5-2 bietet dabei mehrere Interpretationsmöglichkeiten, die Wingbacks sind balancegebende Elemente und in der Offensive ist eine enorme Wucht und eine gute physische Präsenz vorhanden.

Personalprobleme hat Chris Wilder nicht zu beklagen, alle wichtigen Spieler stehen  ihm zur Verfügung. Im Vergleich zum Spiel gegen Tottenham vor der Länderspielpause (1:1) sollte es keinen großen Grund für Änderungen geben, die Mannschaft ist stabil und eingespielt. 

Man. United will vorbeiziehen

Der Gast aus Manchester ist in der Tabelle knapp hinter Sheffield United positioniert. Ein Punkt trennt beide Mannschaften voneinander, die “Red Devils” verfolgen also vor allem das Ziel den Gegner zu überholen und sich in der Tabelle weiter nach vorn zu arbeiten.

Zuletzt zeigte sich die Mannschaft von Trainer Ole Gunnar Solskjaer gegen Brighton auf einem guten Niveau, als man trotz einiger verletzungsbedingter Ausfälle mit 3:1 gewann. Die Mannschaft lässt aber weiterhin die nötige Konstanz vermissen, auf gute Leistungen folgen nicht selten schwächere Partien. Die Personaldecke ist weiterhin relativ dünn, Spieler wie Pogba stehen weiterhin nicht zur Verfügung.

Dennoch haben die Gäste die Favoritenrolle inne und wollen dies auch auf dem Platz zeigen. Besonders die Offensive um Rashford, James und Martial mit ihrem großen Tempo und ihrer Zielstrebigkeit sollte gegen Sheffield der Schlüssel zum Erfolg sein.

Prognose

Manchester United geht natürlich als Favorit in dieses Spiel, eine Garantie ist das aber natürlich nicht. Sheffield ist enorm unangenehm, kann sehr gut verteidigen, schnell umschalten und Chris Wilder wird Ansatzpunkte für seine Mannschaft erkannt haben. Ein Punkt für Sheffield wäre – trotz der individuellen Qualitätsunterschiede – keine Sensation.

Mögliche Aufstellungen

Sheffield Henderson – O’Connell, Basham, Egan – Baldock, Lundstram, Norwood, Fleck, Stevens – McGoldrick, Mousset

Man. United: De Gea – Wan-Bissaka, Maguire, Lindelöf, Young – Fred, McTominay, Andreas – James, Martial, Rashford

(Photo by Oli SCARFF / AFP)

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Atuell

UEL: Leverkusen gegen Porto, SGE trifft auf Salzburg!

News | Am heutigen Montag fand die Auslosung zur ersten K.O.-Runde in der UEFA Europa League statt. Aus der Bundesliga sind noch Bayer...

Real vs. Guardiola, Tuchel kehrt nach Dortmund zurück: Das Achtelfinale der UCL!

News | Am heutigen Montagmittag wurde das Achtelfinale der UEFA Champions League ausgelost. Mit dem FC Bayern, Borussia Dortmund und RB Leipzig...

SSC Neapel | 30 Mio. Euro für Torreira?

News | Lucas Torreira vom FC Arsenal wird schon seit geraumer Zeit mit einer Rückkehr nach Italien in Verbindung gebracht. Zwar gibt es...

Arsenal: Kommt Arteta noch im Dezember?

News | Das 0:3 am Wochenende gegen Manchester City zeigte für Arsenal schonungslos auf, was derzeit alles fehlt. Interimstrainer Freddie Ljungberg wird wohl...

90PLUS On Air - Der Podcast

0FollowerFolgen
11,611FollowerFolgen

Mehr

- Advertisement -