Arsenal | Bernd Leno lässt Zukunft offen – bereit für neue Aufgabe

Leno Arsenal
Premier League

News | Im Sommer 2018 wechselte Bernd Leno von Bayer Leverkusen zum FC Arsenal in die Premier League. Dort ist Leno Stammspieler, sein Vertrag läuft noch bis zum Sommer 2023. Logisch, dass sich die Spielerseite nun Gedanken über die Zukunft macht. 

Bernd Leno: Abschied von Arsenal denkbar

Denn: Es beginnt die Zeit, in der bald erste Vertragsgespräche geführt werden dürften. Bernd Leno (29) teilte vor der Pressekonferenz im Hinblick auf das Spiel in der Europa League gegen Slavia Prag mit, dass er durchaus bereit wäre, noch einmal eine neue Herausforderung anzugehen.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

„Ich bin eigentlich offen für alles. Eine neue Herausforderung oder hier zu bleiben, beides ist möglich. Ich denke nicht so sehr über meine Zukunft nach. Aktuell gibt es keine Gespräche mit dem Klub, ich bin aber sehr zufrieden hier“, zitiert die Times Leno zum Beispiel. 

Arsenal will verhindern, dass Spieler in das letzte Vertragsjahr gehen und den Verein möglicherweise ablösefrei verlassen, denn der Klub benötigt Einnahmen, um auch in den kommenden Jahren entsprechend handlungsfähig zu sein. Im Fall von Leno ist dafür noch ein Jahr Zeit. Mit seinen Aussagen startet der Spieler wohl den Poker und signalisiert, dass er einerseits gerne bei Arsenal spielt, aber auch nicht bis zuletzt auf ein Angebot warten wird.

Photo by Imago

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Jota schießt Liverpool ins Finale des EFL-Cups

Jota schießt Liverpool ins Finale des EFL-Cups

20. Januar 2022

News: Am heutigen Abend stand das Rückspiel des EFL-Cup-Halbfinals zwischen Arsenal und Liverpool auf dem Programm. Nachdem das Hinspiel an der Anfield Road 0:0 ausgegangen war, entschied im Rückspiel Diogo Jota die Partie zugunsten der Reds. Kelleher rettet – Jota trifft für Liverpool Beide Mannschaften gingen aufgrund von Verletzungen und des Afrika-Cups mit mehreren Ausfällen […]

Wolves lehnen Spurs-Angebot für Adama Traore ab

Wolves lehnen Spurs-Angebot für Adama Traore ab

20. Januar 2022

News: Die Spurs haben auf der Suche nach Verstärkungen Adama Traore (25) ins Blickfeld genommen. Das erste Angebot lehnen die Wolves jedoch ab. Adama Traore – 18 Millionen Euro-Angebot der Spurs Wie „BBC“ berichtet, lehnen die Wolverhampton Wanderers die erste Offerte der Londoner für die Dienste des Spaniers ab. Die Ablösesumme von rund 18 Millionen […]

Spurs: PSG zeigt Interesse an Ndombele

Spurs: PSG zeigt Interesse an Ndombele

20. Januar 2022

News: Paris Saint-Germain zielt auf den Champions-League-Titel. Um das angestrebte Ziel zu erreichen, soll der Kader im Winter verstärkt werden. Tanguy Ndombele von den Tottenham Hotspurs steht auf der Liste des französischen Spitzenreiters. Ndombele – Leihe zu PSG? Laut „The Athletic“ zeigt Paris Saint-Germain reges Interesse an Tanguy Ndombele (25). Der französische Mittelfeldspieler ist von […]


'' + self.location.search