Newcastle | Bruce in Spiel eins unter neuem Investor wohl auf der Trainerbank

bruce Newcastle
Premier League

News | In Newcastle ticken die Uhren jetzt anders. Seit der Übernahme saudi-arabischer Investoren vergangene Woche wird an der Ostküste Englands jeder Stein umgedreht. Auch Trainer Bruce soll ersetzt werden, das Heimspiel gegen Tottenham soll er jedoch noch leiten. 

Newcastles Wunschkandidaten stehen aktuell nicht zur Verfügung

Steve Bruce (60) wird voraussichtlich auch im kommenden Heimspiel gegen Tottenham Hotspur die Mannschaft von Newcastle United betreuen. Die Entlassung des 60-Jährigen sollte eigentlich die erste Amtshandlung der neuen Investoren aus Saudi-Arabien werden. Bislang wurde jedoch noch kein Nachfolger gefunden. Zudem ist man der Meinung, dass Bruce ein würdiges Ende bei den „Magpies“ verdient. Mit der geplanten Entlassung soll er eine Abfindung in Höhe von sieben Millionen Pfund erhalten, wie der Guardian berichtet.

Aktuelle News und Stories rund um die Premier League

Amanda Staveley (48), die für das Tagesgeschäft in Newcastle verantwortlich ist, traf Bruce am Montag zum ersten Mal, als sie das Mannschaftstraining besuchte. Ihr Eindruck sei gut gewesen. Da die Wunschkandidaten Brendan Rodgers (48) und Rafa Benitez (61) wohl vorerst nicht verfügbar sind, könnte es sogar sein, dass Bruce noch weitere Spiele als Newcastle-Trainer begleiten wird. In jedem Fall machen sich die Verantwortlichen keinen Druck, was die Lösung des Trainerpostens angeht. Weitere Alternativen auf dem Markt sind Lucien Favre (63) und Frank Lampard (43), wobei letzterer nicht zu den Wunschkandidaten zählt.

Photo by Getty

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

90PLUS-Ticker: Zwei Topspiele im Fokus

90PLUS-Ticker: Zwei Topspiele im Fokus

26. November 2022

Der 90PLUS-Ticker für Samstag, den 26. November 2022. Die WM läuft seit dem Sonntag vergangener Woche, wir behalten aber natürlich auch die nationalen Ligen im Blick.  90PLUS-Ticker für den 26. November Seit Sonntag läuft die WM 2022 in Katar. Einige Spiele sind bereits absolviert, einige Tore fielen bereits. Der erste Spieltag ist außerdem schon absolviert, Katar ist nach […]

Chelsea verlängert langfristig mit Chalobah

Chelsea verlängert langfristig mit Chalobah

25. November 2022

News: Der FC Chelsea hat Trevoh Chalobah langfristig gebunden. Das Eigengewächs unterschreibt bis 2028. Chalobah – „Es ist jedes Mal etwas besonderes, dieses Trikot zu tragen“ Wie der Premier-League-Klub am heutigen Freitag verkündet, verlängert Trevoh Chalobah (23) seinen Vertrag bis 2028, mit Option auf eine weitere Spielzeit. RB Leipzig galt lange als Interessent am Engländer, […]

Saudische Regierung würde private Angebote für Manchester United oder Liverpool unterstützen

Saudische Regierung würde private Angebote für Manchester United oder Liverpool unterstützen

25. November 2022

News | Der saudi-arabische Sportminister Prinz Abdulaziz bin Turki Al Faisal hat erklärt, seine Regierung werde auf jeden Fall Angebote aus dem Privatsektor für Manchester United oder Liverpool unterstützen. Manchester United & Liverpool: „Wenn es einen Investor gibt, der dazu bereit ist, warum nicht?“ Im vergangenen Winter ging Newcastle United für 360 Millionen Euro in den […]


'' + self.location.search