Chelsea: Transfer von Sevilla-Verteidiger Jules Koundé offenbar geplatzt!

Jules Koundé im Trikot des FC Sevilla - Wechsel zu Chelsea wohl geplatzt
Premier League

News | Mit Romelu Lukaku hat der FC Chelsea in diesem Sommer einen absoluten Transfercoup getätigt. Doch die Blues wollten auch die Innenverteidigung noch verstärken. Jules Koundé sollte zu Chelsea wechseln, derzeit sieht es aber nicht nach einem Vollzug aus. 

Chelsea: Deal für Jules Koundé unwahrscheinlich

Jules Koundé (22) ist einer der talentiertesten Verteidiger in Europa. Kein Wunder, dass der FC Chelsea großes Interesse an einer Verpflichtung des Franzosen hat. Allerdings gibt es Probleme, denn der FC Sevilla will nicht von der Ablöseforderung abrücken. Laut einem Bericht von The Athletic hat Chelsea deswegen die geplante Verpflichtung ad acta gelegt. Sevilla wollte eigentlich weniger verlangen, als die Ausstiegsklausel des Spielers besagt, doch es kam offenbar zu einem Sinneswandel. 

Weitere Informationen rund um die Premier League 

Dieser könnte damit zusammenhängen, dass Chelsea gerade mehr als 30 Millionen Euro für Kurt Zouma (26) eingenommen hat, der zu West Ham wechselte. Die Ausstiegsklausel für Kounde beim FC Sevilla liegt bei rund 80 Millionen Euro und diese Summe stuft Chelsea als zu hoch ein. Allerdings ist der Transfer lediglich aufgeschoben, nicht aufgehoben. Schon im Winter könnten die Blues einen erneuten Vorstoß wagen.

Photo by Imago

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Trainer Dyche verlängert langfristig beim FC Burnley

Trainer Dyche verlängert langfristig beim FC Burnley

16. September 2021

News | Sean Dyche bleibt Trainer des FC Burnley. Der 50-Jährige hat seinen auslaufenden Vertrag um drei weitere Jahre verlängert. FC Burnley: Dyche verlängert Vertrag langfristig Wie die BBC berichtet, hat Sean Dyche (50) seinen auslaufenden Vertrag als Trainer des FC Burnley verlängert. Das neue Arbeitspapier gilt für drei weitere Jahre, also bis zum Ende […]

Vertragsverlängerung: Barca treibt Gespräche mit Ansu Fati voran

Vertragsverlängerung: Barca treibt Gespräche mit Ansu Fati voran

16. September 2021

News | Barca will Eigengewächs Ansu Fati halten. Nun sind beide Parteien bezüglich einer Vertragsverlängerung einen Schritt weitergekommen. Ansu Fati soll das neue Gesicht von Barca werden Ansu Fati (18) soll künftig das neue Gesicht und Aushängeschild des FC Barcelona werden. Gemeinsam mit anderen Eigengewächsen wie Riqui Puig (22) oder Gavi (17). Darum bemüht sich […]

Mustafi über Zeit bei Schalke 04: „Tut ein bisschen weh“

Mustafi über Zeit bei Schalke 04: „Tut ein bisschen weh“

16. September 2021

News | Shkodran Mustafi stieg vergangene Saison mit dem FC Schalke 04 aus der Bundesliga ab und steht nun in Spanien unter Vertrag. Jetzt äußerte er sich zu seiner Zeit bei S04. Mustafi über Schalke: „Ein großartiger Verein“ Shkodran Mustafi (29) sollte den FC Schalke 04 eigentlich vor dem Abstieg in die 2. Bundesliga bewahren. […]


'' + self.location.search