FC Everton: Rafael Benitez spricht über schwieriges Transferfenster

Rafael Benitez diskutiert mit seinen Spielern
Premier League

News | Der FC Everton hat im Sommer im Vergleich zu einigen anderen Klubs aus der Premier League auf dem Transfermarkt eher weniger häufig zugeschlagen. Die Toffees hatten laut Trainer Rafael Benitez vor allem Probleme mit dem Financial Fairplay. 

Benitez über schweren Transfersommer von Everton

Andy Lonergan (37), Andros Townsend (30), Asmir Begovic (34) und Salomon Rondon (30) wechselten ablösefrei zum FC Everton, Demarai Gray (25) kam für lediglich zwei Millionen Euro. Das Transferfenster der Toffees war vor allem eines: übersichtlich. Mehr Spieler hätten dem Team von Trainer Rafael Benitez (61) sicher sehr gut getan, doch es war nicht möglich. Donny van de Beek (24) von Manchester United wurde Everton angeboten, doch „der Deal war nicht einfach für uns“, teilte Benitez nun mit.



Weitere News und Berichte rund um die Premier League 

„Ich bin zufrieden mit den Spielern, die wir geholt haben, weil das Spieler sind, die ich gebrauchen kann“, zitiert der Guardian Benitez. Doch: „Hätte es besser sein können? Ja, weil wenn man mehr Geld ausgeben kann, dann kann man auch ein besseres Transferfenster gestalten, aber das Financial Fairplay hat uns in diesem Fenster nicht alles ermöglicht, was wir machen wollten.“

Die Probleme treten auch deswegen auf, weil Spieler wie James Rodriguez (30) nicht abgegeben werden konnten. Laut Benitez sollen sich die Bemühungen auf die folgenden Transferfenster ausweiten.

Photo by Imago

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Rassismus: Lukaku fordert Austausch mit Unternehmen

Rassismus: Lukaku fordert Austausch mit Unternehmen

23. September 2021

News | Romelu Lukaku will Rassismus den Kampf ansagen. Seiner Meinung nach können Fußballer mehr tun, als nur auf die Knie zu gehen. Lukaku über Rassismus-Problematik: „Können es schaffen“ Das Thema des Rassismus ist allgegenwärtig und vor allem im Sport für die Öffentlichkeit deutlich sichtbar. Das wurde auch während der vergangenen Europameisterschaft wieder deutlich. Romelu […]

Macht Chelsea Rüdiger zum bestbezahlten Profi?

Macht Chelsea Rüdiger zum bestbezahlten Profi?

23. September 2021

News | Antonio Rüdiger spielt seit mehreren Jahren für den FC Chelsea auf Top-Niveau. Das könnte ihn nun zu einem der bestbezahlten Spieler der Blues machen. Rüdiger-Verbleib bei Chelsea: „Spürt die Liebe der Fans“ Der Champions-League-Triumph aus der Saison 2020/2021 war für den FC Chelsea der Lohn harter Arbeit. Vor allem für viele Spieler war […]

FC Arsenal | Leno könnte schon im Winter gehen

FC Arsenal | Leno könnte schon im Winter gehen

23. September 2021

News | Bernd Leno verschuldete zwar keine Gegentore, musste aber dennoch nach dem Fehlstart des FC Arsenal seinen Platz im Tor räumen. Inzwischen steht sogar ein baldiger Verkauf im Raum. Arsenal ist offen für Verkauf von Leno Bernd Leno (29) zählt zu den großen Verlierern beim FC Arsenal. Neun Gegentore kassierte er in drei Premier-League-Spielen – ohne zu […]


'' + self.location.search