Machester United | Steve McClaren als Assistent von Erik ten Hag gehandelt

Premier League

News | Manchester United sucht noch immer nach einem Trainer für die kommende Spielzeit. Der Favorit auf diese Rolle ist Erik ten Hag. Intern soll sogar schon darüber nachgedacht werden, wer Ten Hag zur Seite gestellt werden soll. Gehandelt wird der Premier-League-Veteran und Ex-Wolfsburg-Trainer Steve McClaren.

Manchester United: Ten Hag und McClaren in vertauschten Rollen wiedervereint?

Manchester United ist weiterhin auf der Suche nach einem Trainer für die kommende Spielzeit. Der Vertrag von Ralf Rangnick (63), der nur als Interimstrainer bis zum Ende der laufenden Saison verpflichtet wurde, läuft aus. Als der realistischste Kandidat auf den Posten an der Seitenlinie von Manchester United gilt Erik ten Hag (52), Trainer von Ajax Amsterdam. Der „Guardian“ berichtet nun darüber, dass im Falle einer Verpflichtung von Erik ten Hag auch schon ein Favorit auf den Job als C-Trainer gefunden sei: Steve McClaren (60).



Ten Haag und McClaren arbeiteten in der Vergangenheit bereits zusammen, allerdings in vertauschten Rollen. McClaren leitete in der Saison 2008/2009 die Geschicke von Twente Enschede. Sein Assistent in jener Saison war Erik ten Hag. Sollte der Niederländer nun tatsächlich zu Manchester United wechseln, würde die Paarung mit McClaren durchaus Sinn ergeben, um die fehlende Premier-League-Erfahrung von Ten Hag zu kaschieren. Der 60-jährige Engländer trainierte in den vergangenen zwei Jahrzehnten zahlreiche Premier-League-Clubs, die englische Nationalmannschaft und war zwischen 1999 und 2001 bereits als Co-Trainer bei Manchester United angestellt. Damals unter Sir Alex Ferguson (80).

Die Tabelle der Premier League

Außerdem bestätigt der „Guardian“ erneut, dass Erik ten Hag die Verantwortlichen von Manchester United beeindruckt habe und er als absolute Wunschlösung gilt. Eine der meistgehandelten Alternativen zu ihm sei Mauricio Pochettino (50), Trainer von Paris Saint-Germain.

(Photo by Nathan Stirk/Getty Images)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Chelsea: Klappt es diesmal bei Kounde?

Chelsea: Klappt es diesmal bei Kounde?

28. Mai 2022

News: Bereits im letzten Sommer stand Chelsea vor der Verpflichtung von Jules Kounde. In dieser Transferperiode soll ein weiterer Versuch gestartet werden. Kounde – Nachfolge von Rüdiger und Christensen Mit Antonio Rüdiger (29) und Andreas Christensen (26) verliert Chelsea zwei Innenverteidiger ablösefrei, die adäquat ersetzt werden müssen. Die neue Investorengruppe um Todd Boehly zeigt sich […]

Chelsea-Statement: Verkauf vor dem Abschluss

Chelsea-Statement: Verkauf vor dem Abschluss

28. Mai 2022

News: Wie der Chelsea FC am heutigen Samstag mitteilt, befindet sich der Verkauf kurz vor dem Abschluss. Chelsea – Deal geht Montag über die Bühne Die Zeit der Spekulationen und Gerüchte ist vorbei. Wie die Londoner in einem offiziellen Statement mitteilen, wurde am gestrigen Abend eine finale Einigung bezüglich des Verkaufes des Klubs erreicht. Die […]

Gavi: Liverpool will Ausstiegsklausel zahlen

Gavi: Liverpool will Ausstiegsklausel zahlen

28. Mai 2022

News: Liverpool hat Supertalent Gavi ins Visier genommen. Der Spanier besitzt eine Ausstiegsklausel, welche die „Reds“ ziehen möchte. Gavi – 50 Millionen Euro Laut einem Bericht der „Sport“ besitzt der 17-Jährige eine Ausstiegsklausel in seinem Vertrag, die auf 50 Millionen Euro validiert ist. Liverpool sei bereit, diese Klausel zu ziehen und den zentralen Mittelfeldspieler nach […]


'' + self.location.search