Premier League | Chancenwucher de luxe! ManUnited kommt gegen Watford nicht über Remis hinaus

ManUnited Ronaldo
Premier League

Nach dem enttäuschenden Auftritt in der Champions League bei Atlético ging für ManUnited am Samstagnachmittag das Alltagsgeschäft Premier League weiter. Gegen Aufsteiger Watford erarbeiteten sich die „Red Devils“ eine Vielzahl an hochkarätigen Chancen, kamen aber nicht über ein enttäuschendes 0:0 hinaus.

ManUnited verzweifelt an Foster – und an sich selbst

Gegen den abstiegsbedrohten FC Watford legte ManUnited gut los. Nicht einmal fünf Minuten waren gespielt, da ging das erste Raunen durchs Old Trafford: Cristiano Ronaldo traf den Pfosten. Weitere gute Chancen durch Bruno Fernandes (9./12.) folgten. Die Gastgeber machten früh Druck, wohingegen vom Aufsteiger wenig zu sehen war. Auch Paul Pogba verfehlte das Tor aus bester Abschlusspositon (21.). Der Chancenwucher ging weiter, ManUnited verpasste es ein ums andere Mal, den wichtigen Führungstreffer zu erzielen. Das 0:0 zur Pause war aus Gäste-Sicht äußerst schmeichelhaft.



Aktuelle News und Storys rund um die Premier League

Auch nach dem Seitenwechsel ging das Chancenfestival weiter. Ein ums andere Mal machte aber entweder ein Bein, der überragende Gäste-Torwart Ben Foster oder das eigene Unvermögen im Abschluss den „Red Devils“ einen Strich durch die Rechnung. 67 Prozent Ballbesitz und 22 zu zwei Torschüsse hatten die Hausherren nach Ablauf der 90 Minuten im Statistikheftchen stehen. Die entscheidende Statistik war aber die der Toranzahl, und da stand es 0:0. Für United ein Dämpfer im Kampf um die Champions-League-Plätze. Watford derweil darf sich glücklich schätzen und tankt Selbstvertrauen für die kommenden Aufgaben im Abstiegskampf.

Premier League: Die Ergebnisse am Samstagnachmittag

Brentford – Newcastle 0:2 (0:2)

Tore: 0:1 Joelinton (33.), 0:2 Joseph Wilock (44.)

Crystal Palace – Burnley 1:1 (1:0)

Tore: 1:0 Jeffrey Schlupp (9.), 1:1 Luka Milivojevic (46., Eigentor)

Brighton – Aston Villa 0:2 (0:1)

Tore: Matty Cash (17.), 0:2 Ollie Watkins (68.)

Photo by Getty Images

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

Nach Studie: Kopfballverbot für Schottlands Profis

Nach Studie: Kopfballverbot für Schottlands Profis

28. November 2022

News | Der schottische Fußball-Verband (SFA) hat für die Profifußballer des Landes eine neue Regelung eingeführt: Am Tag vor und nach einem Spiel gibt es bald ein Kopfballverbot.  Schottland: Keine Kopfbälle vor und nach den Spielen Schottlands Profifußballer*innen dürfen bald am Tag vor und am Tag nach einem Spiel keine Kopfbälle im Training mehr ausführen. […]

90PLUS-Ticker: Kruse-Aus in Wolfsburg, reist Benzema zur WM nach?

90PLUS-Ticker: Kruse-Aus in Wolfsburg, reist Benzema zur WM nach?

28. November 2022

Der 90PLUS-Ticker für Montag, den 28. November 2022. Natürlich geht es weiter mit der WM 2022 in Katar, wir behalten aber natürlich auch die nationalen Ligen und alle weiteren Entwicklungen im Blick.  90PLUS-Ticker für den 28. November Seit mehr als einer Woche läuft WM 2022 in Katar. Einige Spiele sind bereits absolviert, einige Tore fielen bereits. […]

Gehalt im neunstelligen Bereich: Ronaldo erhält fürstliches Angebot aus Saudi-Arabien

Gehalt im neunstelligen Bereich: Ronaldo erhält fürstliches Angebot aus Saudi-Arabien

27. November 2022

News | Wie ManUnited vor einigen Tagen bekanntgab, wurde der Vertrag mit Cristiano Ronaldo infolge des skandalösen Interviews aufgelöst. Der Portugiese darf nun ablösefrei den Verein wechseln. Saudischer Erstligist will Ronaldo verpflichten Verschiedenen Medienberichten zufolge hat Cristiano Ronaldo (37) ein lukratives Angebot aus Saudi-Arabien vorliegen. Laut dem er amerikanische Sender CBS Sports (via transfermarkt.de) soll der Erstliga-Klub Al-Nassr dem Portugiesen […]


'' + self.location.search