Premier League | Liverpool müht sich in Burnley zum Sieg, Tottenham patzt gegen die Wolves

Premier League
Premier League

Am Sonntagnachmittag war wieder Action in der Premier League geboten. Während Liverpool in Burnley gefordert war, empfing Tottenham die Wolves.

Liverpool einmal effektiver als der Gegner

Während das Tabellenschlusslicht aus Burnley dringend punkten musste, um den Anschluss nicht noch weiter zu verlieren, ging es für Liverpool darum, an Spitzenreiter ManCity dranzubleiben. Anders, als im Vorfeld von vielen erwartet, boten die Gastgeber ordentlich Paroli und erarbeiteten sich gute Chancen gegen den Englischen Meister von 2020. Es war ein unterhaltsames Premier-League-Spiel. Auf beiden Seiten sorgten jedoch die Torhüter dafür, dass es lange beim 0:0 blieb. Kurz vor der Pause gingen die „Reds“ dann etwas glücklich in Führung: Nach einer Kopfballverlängerung scheiterte Fabinho zunächst an Torhüter Nick Pope, verwandelte dann aber im zweiten Versuch zum 1:0 (40.).

Auch in Halbzeit zwei hielt der Tabellenletzte gut dagegen und hatte mehrere Chancen zum Ausgleich. Dieser sollte aber nicht mehr gelingen. Am Ende war Liverpool einmal effektiver vor dem gegnerischen Tor als der Gegner und geht in einem unterhaltsamen Spiel als Sieger vom Platz. Für Burnley derweil dürfte der heutige Auftritt Rückenwind für die kommenden Aufgaben geben.

Premier League

(Photo by Alex Livesey/Getty Images)

2:0 nach 18 Minuten: Wolves schockt desolates Tottenham früh

Im Parallelspiel war Tottenham gegen die Wolves gefordert. Für beide Mannschaften ging es darum, auf Schlagdistanz zu den europäischen Plätzen zu bleiben. Raul Jimenez sorgte für die frühe Gäste-Führung, nachdem die Spurs den Ball nicht geklärt bekamen (6.). Etwas mehrt als zehn Minuten später der nächste Schocker für die Hausherren: Nach einem eklatanten Fehler im Spielaufbau und einem misslungenen Klärungsversuch hatte Leander Dendoncker keine Mühe und schob aus kürzester Distanz zum 2:0 ein (18.). Während die Wolves ihre Chancen nutzten, zeigte sich Tottenham an diesem Nachmittag von einer desolaten Seite. Nichts schien zu funktionierten, dem fügten sich Patzer in der Defensive.

Immerhin: Nach dem Seitenwechsel war eine Leistungssteigerung zu vernehmen. Die Spurs schafften es nun auch, sich Chancen zu erspielen, die letzte Konsequenz fehlte allerdings. So blieb es beim 0:2. Aus Sicht der Gastgeber ein derber Rückschlag im Kampf um die Champions-League-Plätze.

Im St. James‘ Park empfing Newcastle United derweil Aston Villa.Die „Magpies“ konnten einen knappen 1:0-Sieg einfahren und sich damit etwas von den Abstiegsrängen absetzen. Torschütze des Tages: Neuzugang Kieran Trippier.

Aktuelle News und Storys rund um die Premier League

Premier League: Die Ergebnisse am Sonntagnachmittag

Burnley – Liverpool 0:1 (0:1)

Tore: 0:1 Fabinho (40.)

Tottenham – Wolves 0:2 (0:2)

Tore: 0:1 Raul Jimenez (6.), 0:2 Leander Dendoncker (18.)

Newcastle – Aston Villa 1:0 (1:0)

Tore: 1:0 Kieran Trippier (35.)

 

Photo by Getty Images

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Everton | Finanzielle Verstöße? Burnley und Leeds fordern Offenlegung aller Dokumente

Everton | Finanzielle Verstöße? Burnley und Leeds fordern Offenlegung aller Dokumente

21. Mai 2022

News | Nach Evertons furiosem 3:2-Sieg über Crystal Palace und dem damit feststehenden Klassenerhalt ist klar: Entweder der FC Burnley oder Leeds United wird am Sonntag absteigen. Wie nun bekannt wurde, gehen beide Klubs gegen Everton vor. Grund sollen finanzielle Verstöße gegen die Richtlinien der Premier League sein. Hat Everton mehr Verluste abgeschrieben als erlaubt? […]

Premier League: Kevin de Bruyne ist Spieler der Saison

Premier League: Kevin de Bruyne ist Spieler der Saison

21. Mai 2022

News | Bevor am morgigen Sonntag der letzte Spieltag der Premier League ansteht, wurde heute der Spieler der Saison bestimmt. Kevin de Bruyne von Manchester City hat sich dabei durchgesetzt.  Kevin de Bruyne Spieler der Saison in der Premier League Am heutigen Samstag gab die Premier League bekannt, dass Mittelfeldspieler Kevin de Bruyne (30) von […]

Die FA sucht nach Maßnahmen gegen Platzstürme

Die FA sucht nach Maßnahmen gegen Platzstürme

21. Mai 2022

News: Nicht nur im deutschen Fußball, sondern auch im englischsprachigen Bereich gab es in letzter Zeit mehrere Platzstürme zu bestaunen. FA über Platzstürme – „Es ist eine Straftat“ Ob in Gelsenkirchen, Köln oder Stuttgart. In letzter Zeit gab es in regelmäßiger Häufigkeit Platzstürme im deutschen Profibereich. Doch während es hier vergleichsweise gesittet zu geht, kam […]


'' + self.location.search