Premier League | Führungskräfte der „Big Six“ sollen von ihren Vorstandsposten zurücktreten

Super League

News | Die Gründung der Super League, die mittlerweile bereits wieder auseinander gebrochen ist, sorgte in den letzten Tagen für Aufsehen. Auch Klubs aus England waren daran beteiligt. Namentlich waren dies die „Big Six“ bestehend aus Chelsea, Tottenham, Arsenal, Liverpool, Manchester United und Manchester City. 

Premier League: Verantwortliche der Big Six sollen Ämter in den Gremien niederlegen

Bereits am Dienstagabend traten die ersten Klubs aus der Super League aus. Mittlerweile ist kaum mehr ein europäischer Klub in diesem Konstrukt vertreten. Die UEFA kündigte Konsequenzen für diese Klubs an, gleichzeitig reagiert auch die Premier League. Laut einem Bericht von The Athletic forderte die Liga die Verantwortlichen der Top-6 auf, ihre Vorstandsposten zu räumen.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

Dem Bericht zufolge hat sich Richard Masters, Geschäftsführer der Premier League, an die Verantwortlichen von fünf dieser Klubs gewandt. Lediglich Tottenham hat keinen Posten in einem der Gremien der Premier League. Ed Woodward (Manchester United), Bruce Buck (Chelsea), Vinai Venkatesham (Arsenal), Ferran Soriano (Manchester City) und Tom Werner (Liverpool) sollen ihre Ämter in den Gremien der Premier League niederlegen. 

Masters handelte in dieser Form, weil die Klubs aus der Premier League der Meinung sind, dass die Topklubs in „böser Absicht“ gehandelt haben. Zahlreiche Verantwortliche aus der Liga forderten noch größere Sanktionen für den Alleingang in Form der Super League. Derzeit ist aber unklar, wie eine größere Bestrafung aussehen könnte. 

Photo by Imago

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

90PLUS-Ticker: Zwei Topspiele im Fokus

90PLUS-Ticker: Zwei Topspiele im Fokus

26. November 2022

Der 90PLUS-Ticker für Samstag, den 26. November 2022. Die WM läuft seit dem Sonntag vergangener Woche, wir behalten aber natürlich auch die nationalen Ligen im Blick.  90PLUS-Ticker für den 26. November Seit Sonntag läuft die WM 2022 in Katar. Einige Spiele sind bereits absolviert, einige Tore fielen bereits. Der erste Spieltag ist außerdem schon absolviert, Katar ist nach […]

Chelsea verlängert langfristig mit Chalobah

Chelsea verlängert langfristig mit Chalobah

25. November 2022

News: Der FC Chelsea hat Trevoh Chalobah langfristig gebunden. Das Eigengewächs unterschreibt bis 2028. Chalobah – „Es ist jedes Mal etwas besonderes, dieses Trikot zu tragen“ Wie der Premier-League-Klub am heutigen Freitag verkündet, verlängert Trevoh Chalobah (23) seinen Vertrag bis 2028, mit Option auf eine weitere Spielzeit. RB Leipzig galt lange als Interessent am Engländer, […]

Saudische Regierung würde private Angebote für Manchester United oder Liverpool unterstützen

Saudische Regierung würde private Angebote für Manchester United oder Liverpool unterstützen

25. November 2022

News | Der saudi-arabische Sportminister Prinz Abdulaziz bin Turki Al Faisal hat erklärt, seine Regierung werde auf jeden Fall Angebote aus dem Privatsektor für Manchester United oder Liverpool unterstützen. Manchester United & Liverpool: „Wenn es einen Investor gibt, der dazu bereit ist, warum nicht?“ Im vergangenen Winter ging Newcastle United für 360 Millionen Euro in den […]


'' + self.location.search