Premier League verschärft Richtlinien für Spielverschiebungen

Premier League
Premier League

News | In der abgelaufenen Saison wurden zahlreiche Spiele in der Premier League wegen Corona verschoben. Die Vereine nutzten dabei auch immer wieder Schlupflöcher. Damit soll nun Schluss sein.

Premier League: Spielverschiebung künftig nur aus „außergewöhnlichen“ Gründen

Kurz vor Veröffentlichung der Spielpläne für die Saison 2022/23 hat die Premier League auch die Richtlinien für Spieleverschiebungen durch Corona-Fälle verschärft. Mit der Lockerung der Restriktionen seitens der Politik ist auch der englische Spitzenfußball bestrebt, die nächste Saison so reibungslos wie möglich ablaufen zu lassen.



Aktuelle News und Storys rund um die Premier League

Demnach reichen zehn verfügbare beziehungsweise 15 unter Vertrag stehende Feldspieler plus ein Torhüter, um eine Partie statfinden zu lassen. Bei verletzten Spielern müssen vollständige Unterlagen über die Verletzungen vorgelegt werden, bei Corona-positiv getesteten Spielern das Datum des positiven Tests sowie der Zeitpunkt der ersten Symptome angegeben werden.

„Anträge werden nur dann bewilligt, wenn die Auswirkungen der Nichtverfügbarkeit eines Spielers auf den Kader eines Vereins wirklich außergewöhnlich sind und wenn der betreffende Verein alle angemessenen Maßnahmen ergriffen hat, um die Notwendigkeit der Antragstellung zu vermeiden“, so die Premier League.

Photo by Getty Images

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Haaland und Lewandowski: So liefen die ersten Wochen im neuen Klub

Haaland und Lewandowski: So liefen die ersten Wochen im neuen Klub

28. September 2022

Zwei absolute Topspieler und Schlüsselfiguren ihrer Klubs verließen im Sommer die Bundesliga: Erling Haaland und Robert Lewandowski. Ersterer zu Manchester City, letzterer zum FC Barcelona. Beide haben schon Duftmarken beim Arbeitgeber hinterlassen und ihre Qualitäten unter Beweis stellen können.  Haaland: Tore satt nach Anfangsproblemen Das erste Pflichtspiel der Saison war für Erling Haaland (22) gleich […]

Tottenham erwägt offenbar Oblak als Lloris-Nachfolger

Tottenham erwägt offenbar Oblak als Lloris-Nachfolger

28. September 2022

News | Seit zehn Jahren hütet Hugo Lloris das Tor von Tottenham Hotspur. Nach Ablauf seines Vertrages ist im Sommer 2024 aber wohl Schluss für den Franzosen. Die Spurs diskutieren bereits über einen geeigneten Nachfolger.  Tottenham führt angeblich Gespräche mit Oblak Jan Oblak (29) wird bei Tottenham offenbar als Nachfolger von Hugo Lloris (35) gehandelt. Das berichtet der […]

Werben um Bellingham: Auch Chelsea erhofft sich Chancen

Werben um Bellingham: Auch Chelsea erhofft sich Chancen

28. September 2022

News | Er ist aktuell der wohl begehrteste Spieler auf dem Markt: Jude Bellingham. Neben zahlreichen anderen Topklubs soll auch der FC Chelsea seine Fühler nach dem 19-Jährigen ausgestreckt haben. Chelsea bei Bellingham wohl im Hintertreffen Für den kommenden Transfersommer soll der BVB Jude Bellingham (19) ein Preisschild von 150 Millionen Euro umgehängt haben. Berichten zufolge liegen Real Madrid und […]


'' + self.location.search