Rangers: Unterschrift von Giovanni van Bronckhorst steht bevor

van Bronckhorst Rangers
News

News | Die Suche der Rangers nach einem neuen Trainer ist offenbar beendet. Giovanni van Bronckhorst soll Steven Gerrard nachfolgen. Der Verein ist zuversichtlich, sich noch in dieser Woche auf eine Unterschrift einigen zu können.

Giovanni van Bronckhorst soll Gerrard bei den Rangers beerben

Der zukünftige Trainer der Rangers steht offenbar fest. Giovanni van Bronckhorst (46) soll auf Steven Gerrard (41) folgen, der den Verein nach drei Jahren als Verantwortlicher verlassen hat und künftig die Geschicke von Aston Villa leitet. Wie der Guardian berichtet, trafen sich die Rangers am Dienstag in Amsterdam mit van Bronckhorst, um über Details der Zusammenarbeit zu sprechen. Eine Vertragsunterzeichnung soll wohl noch im Laufe der Woche vermeldet werden.



Van Bronckhorst gilt als Wunschkandidat der Rangers. Von 2015 bis 2019 trainierte der Niederländer Feyenoord Rotterdam. Zuletzt war er Cheftrainer bei Guangzhou City in der Chinese Super League. Als Spieler trug van Bronckhorst von 1998 bis 2001 das Trikot des amtierenden Premiership-Meisters. Er gewann mit dem Klub zwei Meisterschaften und kam auf 117 Einsätze.

Weitere News und Berichte rund um den internationalen Fußball 

In der laufenden Saison liegen die Rangers nach 13 Spieltagen vier Punkte vor dem Stadtrivalen Celtic. Das nächste Spiel der Rangers findet am Sonntag im schottischen Ligapokal gegen Hibernian statt. Dass van Bronckhorst dort schon auf der Trainerbank sitzt, ist unwahrscheinlich. Auch bei einer Vertragsunterzeichnung vor dem Wochenende werden wohl die beiden Interimstrainer David McCallum (44) und Jermain Defoe (38) das Pokal-Halbfinale leiten. Das erste Spiel unter van Bronckhorst wird voraussichtlich das Europa-League-Gruppenspiel gegen Sparta Prag kommenden Donnerstag sein.

(Photo by Dean Mouhtaropoulos/Getty Images)

Florian Weber

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

90PLUS-Ticker: Die nächsten Entscheidungen in der Gruppenphase

90PLUS-Ticker: Die nächsten Entscheidungen in der Gruppenphase

30. November 2022

Der 90PLUS-Ticker für Mittwoch, den 30. November 2022. Natürlich geht es weiter mit der WM 2022 in Katar, wir behalten aber natürlich auch die nationalen Ligen und alle weiteren Entwicklungen im Blick.  90PLUS-Ticker für den 30. November Seit mehr als einer Woche läuft WM 2022 in Katar. Einige Spiele sind bereits absolviert, einige Tore fielen bereits. […]

FC Bayern München: Vorstandsboss Kahn äußert sich zu Kane-Deal

FC Bayern München: Vorstandsboss Kahn äußert sich zu Kane-Deal

29. November 2022

News | Der deutsche Fußball-Branchenprimus FC Bayern München befindet sich nach dem Verlust Robert Lewandowskis im Sommer weiterhin auf der Suche nach einem Weltklasse-Stürmer im Kader. Dabei wird der Name Harry Kane immer wieder mit dem Klub von der Säbener Straße in Verbindung gebracht. Nun hat Vorstandsboss Oliver Kahn zu dieser Thematik Stellung bezogen. Bayern […]

90PLUS-Ticker: Der 3. Spieltag der WM steht an

90PLUS-Ticker: Der 3. Spieltag der WM steht an

29. November 2022

Der 90PLUS-Ticker für Dienstag, den 29. November 2022. Natürlich geht es weiter mit der WM 2022 in Katar, wir behalten aber natürlich auch die nationalen Ligen und alle weiteren Entwicklungen im Blick.  90PLUS-Ticker für den 29. November Seit mehr als einer Woche läuft WM 2022 in Katar. Einige Spiele sind bereits absolviert, einige Tore fielen bereits. […]


'' + self.location.search