| News Deutschland Nationalmannschaften Rest der Welt

RBL im Winter wochenlang ohne Cunha: Brasilianer darf Olympia-Quali spielen

11. Oktober 2019
Manuel Behlert

author:

RBL im Winter wochenlang ohne Cunha: Brasilianer darf Olympia-Quali spielen

News | Im Sommer 2020 finden die Olympischen Sommerspiele in Japan statt. Die Auswahl Brasiliens muss sich für dieses Turnier erst noch qualifizieren und das Qualifikationsturnier findet im Januar und Februar 2020 statt.

Cunha darf für Brasilien spielen

Ein Spieler, der den Brasilianern bei der Qualifikation helfen soll, ist Matheus Cunha (20) von RB Leipzig. U23-Trainer Andre Jardine lobte den Angreifer zuletzt: “Ich bewundere seinen Fußball. Mit jeder Nominierung lerne ich ihn besser kennen.“ 

Das Qualifikationsturnier findet zu einer Zeit statt, in der die ersten vier Rückrundenspieltage der Bundesliga anstehen. Allerdings: RB Leipzig wird Cunha freigeben. Laut Sportdirektor Markus Krösche vor allem deswegen, weil entsprechende Alternativen zur Verfügung stehen. 

„Offensiv haben wir Yussi, Timo, Patrik und die Möglichkeit, mit Christopher Nkunku, Ademola Lookman oder auch Marcel Sabitzer ganz vorne zu spielen. Wir haben viele variable Möglichkeiten, ihn zu ersetzen. Von daher ist da kein Handlungsbedarf. Wenn Cunha die Chance hat, glaube ich, dann sollten wir ihm diese Möglichkeit auch geben“, so der Sportdirektor. Dieses Entgegenkommen ist keine Pflicht, denn eine Abstellpflicht für die Spieler gibt es nicht.

(Photo by Boris Streubel/Bongarts/Getty Images)

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.