MLS | Beckham-Klub Inter Miami mit Regelbruch

David Beckham, Besitzer von Inter Miami
News

News | Inter Miami, Klub des ehemaligen Superstars David Beckham, hat gegen die Regeln der amerikanischen Fußballliga MLS verstoßen. Verantwortlich dafür ist der getätigte Transfer von Blaise Matuidi. 

Inter Miami: Pellegrini Leidtragender des Regelbruchs

Inter Miami hat laut Angaben der Major-League-Soccer (MLS) gegen das Reglement verstoßen. Demnach ist dafür der Transfer von Blaise Matuidi (34), der im Sommer 2020 zu Miami wechselte, dafür verantwortlich. Das gab die Liga in einem offiziellen Statement bekannt. „Die Liga ist zu dem Schluss gekommen, dass Inter Miami während der Saison 2020 nicht den Roster- und Budget-Regeln entsprochen hat“, gab die MLS bekannt. Laut des Statements wurde Matuidi als sogenannter Targeted Allocation Money (TAM) Spieler kategorisiert. Etwaige Sanktionen werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Da die Summe der Ausgleichszahlung für Matuidi über der Ausgleichszahlungsgrenze lag, hätte der Franzose als Designated Player eingestuft werden müssen. „Infolgedessen hat Inter Miami CF gegen das Limit für Designated Player verstoßen, da das Team neben Matuidi im Jahr 2020 drei Designated Player hatte“, heißt es in der Bekanntgabe. Erlaubt sind pro Mannschaft lediglich drei solche Spieler. Das Konzept dahinter: Die Gehälter der als Designated Player kategorisierten Profis zählen nicht zum Salary Cap, also der Gehaltsobergrenze der Vereine.

Mehr News und Stories rund um den internationalen Fußball

Für die neue Saison hat man Matuidi nun neben Gonzalo Higuaín (33) und Rodolfo Pizarro (27) als Designated Player gemeldet. Infolgedessen musste man Mittelfeldtalent Matías Pellegrini (21), der auch als Designated Player gemeldet war, aus dessen Vertrag herauskaufen. Leihweise musste sich der Argentinier nun Fort Lauderdale, Miamis Farmteam aus der dritten amerikanischen Liga USL League One, anschließen, da er in der MLS nicht spielberechtigt wäre. Inter Miami wird vom ehemaligen englischen Frauen-Nationaltrainer und Beckhams Ex-Manchester United-Teamkollegen Phil Neville (44) trainiert.

Photo: Al Diaz / Imago

Sarom Siebenhaar

Die Oranje-Connection entfachte seine Leidenschaft für den HSV. Durch zahlreiche Tiefen schmecken die vereinzelten Höhen umso süßer. Schätzt attraktiven Offensivfußball genauso wie kämpferische Höchstleistungen. Internationaler Top-Fußball findet sich nicht nur in den Big Five. Seit 2021 bei 90PLUS.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

FIFA: Auch das IOC spricht sich deutlich gegen WM-Pläne aus

FIFA: Auch das IOC spricht sich deutlich gegen WM-Pläne aus

17. Oktober 2021

News | Es ist ein Plan des Fußball-Weltverbandes FIFA, der gegenwärtig für große Diskussionen sorgt. Demnach soll die Weltmeisterschaft künftig alle zwei Jahre stattfinden. Das bringt Probleme mit sich und sorgt für großen Widerstand in allen Breiten des Sports.  IOC kritisiert WM-Pläne der FIFA Zahlreiche Funktionäre und Ligen haben sich gegen die Pläne der FIFA […]

UEFA-Schiedsrichterbeauftragter berät mit FIFA und IFAB über Abseitsregel

UEFA-Schiedsrichterbeauftragter berät mit FIFA und IFAB über Abseitsregel

16. Oktober 2021

News | Im Finale der UEFA Nations League sorgte ein Treffer von Kylian Mbappe für die Entscheidung zugunsten von Frankreich. Der Treffer war aber umstritten, denn der Stürmer stand zuvor im Abseits.  Abseitsregel auf dem Prüfstand: UEFA, IFAB und FIFA beraten Weil ein spanischer Spieler noch zum Ball ging und ihn berührte, lag ein so […]

Sportradar meldet: Verdacht auf über 500 Spielmanipulationen in 2021

Sportradar meldet: Verdacht auf über 500 Spielmanipulationen in 2021

15. Oktober 2021

News | Über 1.000 Sportveranstaltungen sollen laut Sportradar seit Ausbruch der Corona-Pandemie unter Manipulationsverdacht stehen. Mit Abstand am stärksten betroffen ist der Fußball. Besonders unterklasse Spiele sind betroffen: Sportradar verkündet zunehmende Spielmanipulationen Manipulation  ist im Fußball schon seit Jahrzehnten, in Deutschland spätestens seit der Hoyzer-Affäre ein bedeutendes Thema gewesen. Doch trotz aller Maßnahmen nehmen die Betrügereien nicht […]


'' + self.location.search