Wechsel in die Bundesliga? Nmecha verkündet Abschied aus Anderlecht

Nmecha Anderlecht Bundesliga
News

News | Lukas Nmecha spielte eine herausragende Saison, die er mit dem U21-EM-Titel krönte. Seinen weiteren Weg wird er nicht beim RSC Anderlecht beschreiten, aber womöglich in der Bundesliga.

Nmecha: „Anderlecht wird immer in meinem Herzen sein, ber ich muss weiterziehen“

Lukas Nmecha (22) steht im Fokus einiger europäischer Vereine. Dies hängt mit seiner starken Saison beim RSC Anderlecht zusammen, wo er 18 Ligatore erzielte. Bei der U21-EM setzte er noch einen drauf. Unter seinen vier Treffern befand sich auch das Siegtor für Deutschland im Endspiel gegen Portugal. Nun gab die Leihgabe von Manchester City via Instagram bekannt, dass seine Zeit in Belgien enden wird: „Ich hatte ein fantastisches Jahr bei Anderlecht und habe jede Sekunde geliebt. Der Trainer, die Spieler und die Fans waren großartig zu mir. Anderlecht wird immer in meinem Herzen sein und ich werde immer dankbar sein. Aber ich muss weiterziehen.“ In Anderlecht hatten die Verantwortlichen bis zuletzt gehofft, den Angreifer ein weiteres Jahr ausleihen zu können.

 

In Anderlecht hofften die Verantwortlichen bis zuletzt, den Angreifer ein weiteres Jahr ausleihen zu können. Die belgische Tageszeitung „Het Nieuwsblad“ berichtete, dass Nmecha einen zweiten Anlauf in der Bundesliga wagen werde. In der Saison 2019/20 probierte er es schon ein halbes Jahr beim VfL Wolfsburg, allerdings ohne Erfolg. Er wird – angesichts seiner beeindruckenden Spielzeit – voller Selbstvertrauen zurückkehren. Um welchen Verein es sich handle, sei allerdings noch unbekannt.

Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

(Photo: Imago)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

BVB | Marco Rose schwärmt von Ajax und will Haaland halten: „Nicht komplett unrealistisch“

BVB | Marco Rose schwärmt von Ajax und will Haaland halten: „Nicht komplett unrealistisch“

19. Oktober 2021

News | Der BVB muss heute in der Champions League auswärts bei Ajax Amsterdam antreten. Marco Rose outete sich vorab als Fan des Gegners aus den Niederlanden.  Marco Rose schwärmt von Ajax Borussia Dortmund hat mit Ajax Amsterdam am Dienstagabend einen harten Brocken vor der Brust. Das wohl schwerste Spiel in der Champions League steht, […]

Nach Banner-Eklat bei Hansa Rostock: DFB-Kontrollausschuss leitet Ermittlungsverfahren ein

Nach Banner-Eklat bei Hansa Rostock: DFB-Kontrollausschuss leitet Ermittlungsverfahren ein

19. Oktober 2021

News | Nachdem Hansa-Fans ein skandalöses Spruchband im Stadion zeigten, ermittelt nun der DFB-Kontrollausschuss. Hansa Rostock wird aufgefordert, die Täter zu identifizieren Der Kontrollausschuss des DFB hat nach dem Banner-Eklat in Rostock ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Im jüngsten Heimspiel am Sonntag gegen den SV Sandhausen hatten Anhänger von Hansa Rostock einen Banner mit der Aufschrift „Einer […]

FC Bayern | Nagelsmann: Konkurrenz sollte alles versuchen „anstatt in einen Jammermodus zu kommen“

FC Bayern | Nagelsmann: Konkurrenz sollte alles versuchen „anstatt in einen Jammermodus zu kommen“

19. Oktober 2021

News | Vor dem Auswärtsspiel in der Champions League bei Benfica sprach Bayern-Trainer Nagelsmann über die Dominanz seiner Mannschaft und die Konkurrenz in der Liga. FC Bayern hat „Gier und die Lust, Erfolge auch immer wieder zu bestätigen“ Der 5:1-Sieg des FC Bayern über Bayer 04 war eine Machtdemonstration. Gleichzeitig war es für all diejenigen auch […]


'' + self.location.search