Juventus | Aston Villa zeigt Interesse an McKennie

4. Januar 2023 | Premier League | BY Marc Schwitzky

News | Weston McKennie soll das Interesse von Aston Villa geweckt haben. Zwar liegt noch keine offizielle Anfrage vor, jedoch soll Juventus verhandlungsbereit sein.

McKennie kam 2021 für 20 Millionen Euro von Schalke

Weston McKennie (24) könnte Juventus nach rund zweieinhalb Jahren wieder verlassen. So berichtet sky Italia, dass neben Bournemouth nun auch Aston Villa Interesse an dem US-Amerikaner zeigen soll. Derzeit liegt dem Bericht zufolge noch keine offizielle Transferanfrage vor, allerdings soll Juventus bereit sein, McKennie bei einem angemessen Angebot gehen zu lassen.

Mehr News und Stories rund um die italienische Serie A

Ab welcher Summe die “alte Dame” schwach werden könnte, ist nicht kolportiert. Sie dürfte allerdings nicht unter dem Betrag liegen, den die Turiner 2020 noch für den zentralen Mittelfeldspieler zahlten. Damals kam McKennie für 20 Millionen vom FC Schalke 04 in die Serie A. Seitdem war der 24-Jährige immer im erweiterten Stammspielerkreis des einstigen Serienmeisters. Sollte der 41-fache Nationalspieler Juventus verlassen, sollen die Klubverantwortlichen wohl ohne eine Nachverpflichtung planen. Stattdessen würden die beiden Talente, Fabio Miretti (19) und Nicolo Fagiolo (21) das Vertrauen erhalten.

(Photo by ALBERTO PIZZOLI/AFP via Getty Images)

Marc Schwitzky

Erst entfachte Marcelinho die Liebe zum Spiel, dann lieferte Jürgen Klopp die taktische Offenbarung nach. Freund des intensiven schnellen Spiels und der Talentförderung. Bundesliga-Experte und Wortspielakrobat. Seit 2020 im 90PLUS-Team.


Ähnliche Artikel