Rabiot denkt an Wechsel in die Premier League

Adrien Rabiot im Trikot der französischen Nationalmannschaft.
Premier League

News | Adrien Rabiot überzeugte bei Juventus nur selten, gehört aber zum Stamm der französischen Nationalmannschaft. Seine Zukunft könnte in der Premier League von statten gehen.

Rabiot lässt Verbleib bei Juventus offen

Während Adrien Rabiot (27) bei Juventus immer wieder in die Kritik gerät, genießt er in der französischen Nationalmannschaft ein hohes Ansehen. Der zentrale Mittelfeldspieler bestritt während der Weltmeisterschaft in Katar alle vier Begegnungen, drei davon über die gesamten 90 Minuten.

Dabei gelangen Rabiot zwei Scorerpunkte. Mit Blick auf seinen am 30.06.2023 auslaufenden Vertrag in Turin stellt sich die Frage nach der Zukunft zunehmend, auch auf der Pressekonferenz vor dem WM-Viertelfinale gegen England. Dorthin könnte es den Linksfuß ziehen, wie er offen bekundete (via Fabrizio Romano): „Die Premier League reizt mich. Ich habe immer gesagt, dass ich gerne dort spielen würde.“

Allerdings wisse er nicht, ob dies bereits nach Vertragsende bei Juventus der Fall sein würde. Auf einen speziellen Verein habe sich der im vergangenen Sommer mit Manchester United anbandelnde Rabiot ohnehin nicht festgelegt: „Ich habe keine Lieblingsmannschaft in England, keine Mannschaft, bei der ich unbedingt spielen möchte.“ In den kommenden Monaten dürften sich ihm einige Türen öffnen.

Mehr Informationen zur Weltmeisterschaft 2022

(Photo by Elsa/Getty Images)

Yannick Lassmann

Rafael van der Vaart begeisterte ihn für den HSV. Durchlebte wenig Höhen sowie zahlreiche Tiefen mit seinem Verein und lernte den internationalen Fußball lieben. Dem VAR steht er mit tiefer Abneigung gegenüber. Seit 2021 bei 90Plus.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ähnliche Artikel

Anklage gegen Manchester City – Sanktionen, Umfang, Urteil: Die wichtigsten Fragen und Antworten

Anklage gegen Manchester City – Sanktionen, Umfang, Urteil: Die wichtigsten Fragen und Antworten

6. Februar 2023

Manchester City gelangte am heutigen Montag in die Schlagzeilen, allerdings nicht in positiver Hinsicht. Der englische Klub wurde seitens der Premier League angeklagt, soll gegen zahlreiche finanzielle Richtlinien verstoßen, nicht kooperiert und zudem die Bücher frisiert haben. All das über mehrere Jahre. Doch welche Konsequenzen drohen und wie geht es weiter? Der Fall Manchester City: Worum geht […]

Offiziell: Leeds United trennt sich von Trainer Jesse Marsch

Offiziell: Leeds United trennt sich von Trainer Jesse Marsch

6. Februar 2023

News | Jesse Marsch ist nicht länger Trainer von Leeds United. Das gab der Klub nach den letzten Negativergebnissen offiziell bekannt.  Marsch bei Leeds United entlassen Jesse Marsch (49) ist nicht länger Trainer von Leeds United. Der Klub, der in der Premier League aktuell im Abstiegskampf steckt, reagierte damit auf die Negativresultate der letzten Wochen. […]

Premier League: Guardiolas Kryptonit und Evertons Inspiration

Premier League: Guardiolas Kryptonit und Evertons Inspiration

6. Februar 2023

5 Awards zur Premier League: Wieso Arsenal und Manchester City patzten, die Ursachen für Liverpools Startprobleme und zwei Trainer stehen unter Druck.  „Guardiolas Kryptonit“ – Award: Tottenham Beim 1:0-Sieg der Tottenham Hotspur über Manchester City war Harry Kane zweifelsohne der Mann des Tages. Immerhin erzielte er seinen 267. Pflichtspieltreffer für die Spurs und wurde somit […]