Atalanta: Verpflichtung von Juventus-Verteidiger Demiral rückt näher

Serie A

News | Merih Demiral könnte Juventus in diesem Sommer verlassen. Zuletzt gab es Gerüchte um einen Wechsel nach Dortmund, nun ist aber Atalanta der Favorit auf eine Verpflichtung von Demiral. 

Juventus: Demiral zu Atalanta?

Merih Demiral (23) spielt seit 2019 für Juventus, nachdem er für knapp 20 Millionen Euro von Sassuolo zu den Bianconeri wechselte. In diesem Sommer könnten sich die Wege trennen, denn andere Spieler haben die Nase gegenüber dem Türken bei Juventus vorn. Nachdem es Gerüchte um einen BVB-Wechsel gab, scheint nun Atalanta BC das Rennen zu machen. Das berichtet die Redaktion des italienischen Transferexperten Gianluca di Marzio. 



Mehr News und Storys rund um den internationalen Fußball 

Entscheidend ist, dass Juventus den Bergamaschi entgegen kommt. Dem Bericht zufolge gibt es nämlich die Möglichkeit einer Leihe mit einer anschließenden Option für rund 25 Millionen Euro. Zwar verkauft Atalanta Cristian Romero (23) möglicherweise an Tottenham – die Gespräche wurden wieder aufgenommen – und nimmt rund 50 Millionen Euro ein, durch eine Leihe, die nicht eine sofortige, hohe Zahlung erfordert, hat der Klub aber mehr Spielraum. 

Mit Juan Musso (27, Udinese Calcio) und Matteo Lovato (21, Hellas) hat Atalanta zwei Neuverpflichtungen getätigt. Neben einem Innenverteidiger soll auch noch ein Mittelfeldspieler kommen. Hier ist Teun Koopmeiners (23, Alkmaar) ein heißer Kandidat. 

Photo by Imago

Manuel Behlert

Vom Spitzenfußball bis zum 17-jährigen Nachwuchstalent aus Dänemark: Manu interessiert sich für alle Facetten im Weltfußball. Seit 2017 im 90PLUS-Team. Lässt sich vor allem von sehenswertem Offensivfußball begeistern.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Artikel

Später Elfmeter rettet Juventus einen Punkt bei Inter

Später Elfmeter rettet Juventus einen Punkt bei Inter

24. Oktober 2021

News | Am Sonntagabend stieg das Derby d’Italia zwischen Inter und Juventus. Über weite Strecken hatte die Nerazzurri die Nase vorn, doch ein Strafstoß sorgte letztlich für den 1:1-Endstand. Calhanoglu an den Pfosten, Dzeko staubt zur Inter-Führung ab Eine der bedeutendsten Begegnungen Italiens erlebte einen couragierten Auftakt der Hausherren, die direkt den Weg nach vorne suchten. Doch […]

Kuriosität bei AS Rom gegen Neapel: Beide Trainer mit Platzverweisen

Kuriosität bei AS Rom gegen Neapel: Beide Trainer mit Platzverweisen

24. Oktober 2021

News | Die AS Roma und die SSC Neapel trennten sich im Topspiel der Serie A Remis. Beim 0:0 war auf dem Feld nicht allzu viel los, allerdings an der Seitenlinie.  Beide Trainer sehen die rote Karte bei Roma vs. Neapel José Mourinho (58) und Luciano Spalletti (62) haben eines gemeinsam. Sie sind beide sehr […]

Erster Neapel-Patzer bei der Roma – Mourinho fliegt per Ampelkarte!

Erster Neapel-Patzer bei der Roma – Mourinho fliegt per Ampelkarte!

24. Oktober 2021

News | Am Sonntag empfing die Roma die bislang noch verlustpunktfreie SSC Neapel zum Duell im Stadio Olimpico. Am Ende trennten sich beide verdientermaßen mit 0:0.  Remis in Rom – Mourinho fliegt! Der überragende Start der SSC Neapel sorgte natürlich für viel Selbstvertrauen bei den Gästen. Die ganz großen Chancen konnte sich Neapel zu Beginn […]


'' + self.location.search